Wir akzeptieren die Bildungsprämie und den Bildungsscheck

Für unsere Kursangebote wie bspw. Erzieherfortbildungen, "Anwalt des Kindes", "Kindertagespflege" etc. akzeptieren wir die Bildungsprämie und den Bildungsscheck. Voraussetzung dafür ist u.a, dass die Maßnahme nicht ESF gefördert ist. Sollten Sie eines der beiden Förderinstrumente einsetzen wollen, so informieren Sie sich zunächst in der KEFB Bielefeld bei Herrn Polle, unter Tel.: 0521/528152-0.