Schulungen fürErzieher*innen in kath. Kindertageseinrichtungen

Die Termine für diese Schulungen finden Sie auf unseren Programmseiten. Wir stellen sie aber auch den Trägern zur Verfügung. Die Schulungstermine werden laufend aktualisiert.

Die Schulungen finden entweder in den Räumen der KEFB oder im Einzugsgebiet der KEFB statt.

Anmeldungen zu den Präventionsschulungen für die ErzieherInnen nimmt die KEFB grundsätzlich im Internet, nur in Ausnahmefällen ggf. noch schriftlich, per Mail oder Fax entgegen. Eine Anleitung zur Anmeldung im Internet finden Sie hier! Wir benötigen bei der Anmeldung immer die Namen und Privatanschriften der Mitarbeitenden und den Namen und Anschrift Ihrer KiTa.  

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen: Markus Schmiegel, Tel: 05251-689858-30 E-Mail:

Für Erzieherinen in Kath. Kitas gibt es eine "Sondergenehmigung", dass die notwendige Intensivschulung nur 9 UE dauert und damit an einem Tag durchgeführt werden kann. Voraussetzung dafür ist, dass im Kita-Team vor- und nachgearbeitet wird. Die Inhalte und Themen für diese Vor- und Nacharbeit werden rechtzeitig mitgeteilt und können in den Kita-Teamsitzungen bearbeitet werden. Dafür werden 3 UE angerechnet!