Wir unterstützen Sie!

Sie interessieren sich dafür, einen Bildpunkt zu gründen?

Die Leitung oder ein/e Bildungsreferent/-in des zuständigen KEFB-Standortes kommt gern
zu Ihnen, um Sie vor Ort über Ihre Möglichkeiten mit dem Bildpunkt-Konzept zu informieren.

Die nachfolgenden Schritte:

1. Grundsätzliches wie Standort und inhaltliche Ausrichtung werden bei einem Treffen mit allen Beteiligten diskutiert.

2. Die Beteiligten suchen gemeinsam nach Mitgliedern für das Bildpunkt-Team.

3. Sind sich alle Beteiligten darüber einig, dass sämtliche Voraussetzungen erfüllt sind, werden die Vereinbarungen für den Kooperationsvereinbarung fixiert.

4. Die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) prüft die Kooperationsvereinbarung und spricht die Anerkennung als Bildpunkt aus.

5. Das Bildpunkt-Team organisiert den Betrieb des Bildpunktes und plant das erste Programm. Es wird dabei von der hauptamtlichen KEFB-Mitarbeitenden professionell begleitet und unterstützt.

Nutzen Sie diese Chance für lebendige Bildungsarbeit in Ihrer Pastoral - sprechen Sie Ihre Katholische Bildungsstätte an.

 

Übersicht der KEFB Standorte:

Arnsberg

Bielefeld

Dortmund

Paderborn

Olpe