Zertifikatsausbildung zum/r Kirchenführer/in im Erzbistum Paderborn 2018/19

Berühmte Dome und bedeutende Kathedralen üben seit jeher eine starke Anziehungskraft aus. Aber auch heimische Kirchen und Kapellen gewinnen an Aufmerksamkeit.
Der Kirchenraum wird neu entdeckt als Versammlungsraum zur gottesdienstlichen Feier, als Schutzraum zur Einkehr und Besinnung, als Gegenstand kulturgeschichtlichen Interesses und als Lern- und Erfahrungsort. Diese Tendenzen bieten Chancen. Doch ohne Hinführung bleibt das Wahrgenommene unvertraut.
Die Religionspädagogik hat die Bedeutung einer "Pädagogik im Kirchenraum" erkannt und für ihre Zielsetzungen fruchtbar werden lassen: Räumlich-spirituelle Erfahrungen eröffnen Zugänge zum religiösen Erleben. Hieraus erwächst eine neue, spannende Aufgabe.
Inhalte:
Wissen zu Kirchen- und Kunstgeschichte, Kirchenraum und Liturgie, Symbolsprache und Ikonographie
Aufbau und Gestaltung von Kirchenführungen für unterschiedliche Zielgruppen
Organisation und Vernetzung von Kirchenführungsangeboten in Pastoralen Räumen

Die Ausbildung findet an folgenden Wochenenden statt:
16./17. November 2018
18./19. Januar 2019
15./16. Februar 2019
15./16. März 2019
5./6. April 2019

Das Seminar findet im Haus Maria Immaculata, Paderborn, statt. Die Kurseinheiten beginnen freitags um 17.00 Uhr und enden samstags um 17.00 Uhr.

Die Kosten betragen mit Übernachtung und Verpflegung für alle fünf Kurseinheiten insgesamt 320,-- €.

Anmeldeschluss ist am 1. Oktober 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier im Flyer.