Bleibt alles anders!?

Vielleicht haben Sie sich diese Frage auch schon gestellt: bleibt alles anders!?
Die Kirche im Wandel (sch)wankt zwischen Maiandacht und Pop-Gottesdienst, Gremienarbeit und pastoralen Start-ups, Austrittszahlen und Neu-Evangelisierung.

Krise oder Chance? - Alles eine Frage der Perspektive.

Mit hochkarätigen ReferentInnen und in einem schönen Rahmen bekommen Sie Impulse für Ihre Arbeit als Pfarrgemeinderat, Gesamtpfarrgemeinderat oder Pastoralverbundsrat in einer Kirche im Wandel.

Die Veranstaltungen sind darüber hinaus offen für alle Interessierten.      

Das Bergkloster Bestwig ist dafür der perfekte Veranstaltungsort. Wir beginnen jeweils um 19 Uhr mit einem Imbiss, nach den Vorträgen besteht Gelegenheit zu Austausch und Diskussion.
Wer möchte, kann vorher um 18 Uhr die Vesper mit Eucharistiefeier besuchen.

Eine Anmeldung ist auf jeden Fall notwendig!

Nähere Informationen zu den einzelnen Themen und Anmeldung durch Klick auf den Link!

3. Juli 2018: Bleiben Aufgaben anders!?  Dr. Christian Hennecke über Talente statt Terminkalender
19. September 2018: Bleiben Vorstellungen anders!? Prof. Hans Hobelsberger über alte und neue Kirchenbilder                                                            

13. November 2018: Bleiben Worte anders!?  Erik Flügge über Sprache in der Kirche

22. Januar 2019: Bleiben meine Quellen anders!? Andrea Schwarz über spirituelle Kompetenz    

 

Ergänzend zu unserer Vortragsreihe laden wir Sie zu einer Praxiswerkstatt zum Thema

Entwicklung Pastoraler Orte und Gelegenheiten ein.

Sie möchten Wege finden, um Menschen neu mit dem Evangelium in Berührung zu bringen? Sie suchen nach neuen Formen, den Glauben zu leben, zu teilen und zu feiern?

Was bedeutet das konkret für Ihre Arbeit als Pfarrgemeinderat? Wie könnten vorhandene Ressourcen (um)verteilt werden, damit neue Wege möglich werden?
Frei nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ finden Sie an diesem Abend auch auf spielerische Weise Antworten auf diese Fragen.
Gestaltet wird der Abend von Monsignore Dr. Michael Bredeck (Leiter des Projektes Bistumsentwicklung), Pfarrer Günter Eickelmann (Projekt Bistumsentwicklung: Pastorale Orte und Gelegenheiten) und Ingrid Schülke (Gemeindeverband Hochsauerland-Waldeck)

Termin: 7. November 2018, Bergkloster Bestwig, 19:30 Uhr, (ab 19 Uhr Imbiss)

Hier gehts zur Anmeldung: Bleiben Gemeinden anders!?

 

Sie möchten die Vortragsthemen vertiefen und für Ihre Arbeit vor Ort fruchtbar machen?
Wir bieten Ihnen verschiedene Workshops auf Anfrage, z. B.:

Viel Amt, wenig Ehre!? - Aufbruch im Ehrenamt

Als Ratsmitglieder sind Sie selbst ehrenamtlich aktiv, gleichzeitig kommt Ihnen bei der Gewinnung, Begleitung und Wertschätzung Ehrenamtlicher eine wichtige Rolle zu. Was wünschen Sie sich für Ihren Einsatz an Begleitung und Wertschätzung? Was treibt Sie an, was hindert Sie? Ziele des Workshops sind Reflexion und Austausch, aber vor allem konkrete Handlungsschritte für die aktuelle Amtsperiode.

Entdecke die Möglichkeiten: Eine Frischzellenkur für Ihr Potential

Die „Frischzelle“ ist eine innovative Methode, um bei sich selbst und anderen Talente zu entdecken, Potentiale zu entfalten und Charismen zu erfahren. Mit der „Frischzellen-Metapher“ entwickeln Sie auf kreative und unterhaltsame Weise Ihr persönliches Erfolgsrezept für die PGR-Arbeit. Die Methode wurde im Zentrum für angewandte Pastoralforschung in Bochum entwickelt und erfolgreich mit verschiedenen Zielgruppen erprobt.

Rufen Sie uns an! Ihre Konkreten Ansprehpartnerinnen sind

Dorothee Holzapfel  und

Nathalie Pieper