Sechs neue Kindertagespflegepersonen sehen interessantem Arbeitsfeld entgegen

„Die Teilnehmerinnen waren guter Dinge und freuen sich auf ihre neue Aufgabe!“ mit dieser Aussage fasste Barbara Hüffer vom kfd-Verein Kindertagespflege das Stimmungsbild der feierlichen Zertifikatsverleihung in den Räumen der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung in Arnsberg zusammen. Am 5. Juli um 19 Uhr war es endlich so weit: Sechs qualifizierte Kindertagespflegepersonen empfingen im feierlichen Rahmen ihr Zertifikat. Diese Kindertagespflegepersonen haben nach dem Besuch der Qualifizierung der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung in Arnsberg das Kolloquium bestanden. Neben Monika Kraas (Bildungsreferentin in der KEFB), den Dozentinnen Rosi Breier und Marion Koßmann, waren auch der kfd-Verein Kindestagespflege und die Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg eingeladen worden.

Jeder Teilnehmerin wurde ihr Zertifikat zusammen mit einer Rose überreicht.

Dieses Dokument ist in ganz Deutschland anerkannt und  wird vom Bundesverband Kindertagespflege in Berlin ausgestellt. Die Ausbildung erfolgt nach dem „Qualitätshandbuch Kindertagespflege“ des Bundesverbandes. Der Gesamtumfang beträgt 160 Unterrichtsstunden. Die TeilnehmerInnen gewinnen einen Überblick über die Aufgabenschwerpunkte und machen sich ein Bild von der Tätigkeit als Kindertagespflegepersonen. Ein „Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind“ ergänzt die Qualifizierung. Innerhalb der 160 Unterrichtsstunden erarbeiten die TeilnehmerInnen für die Tätigkeit in der Kindertagespflege ihr persönliches Kindertagespflegekonzept.

Diese Kindertagespflegepersonen können nun als Kindertagespflegeperson in eigenen Räumlichkeiten, in Kindertageseinrichtungen für die Randzeitenbetreuung oder in der Offenen Ganztagsschule arbeiten.

Für die musikalische Note zwischendurch sorgte die Pianistin Julia Teipel.

Der Abend fand bei Sekt und einem kleinen Imbiss seinen harmonischen Ausklang.

Die Kath. Erwachsenen- und Familienbildung in Arnsberg bietet regelmäßig in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Arnsberg und dem kfd-Verein zur Förderung der Kindertagespflege in Arnsberg Qualifizierungskurse für angehende Kindertagespflegepersonen an. 

Wenn Sie sich für eine solche Qualifizierung interessieren, melden Sie sich bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg, Tel.: 02932/2011825, Email: Kindertagespflege@arnsberg.de oder der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung, Tel.: 02931/52976 13 oder