Stadt Arnsberg bedankt sich für langjährige Zusammenarbeit

Zum Jahresende geht unsere Bildungsreferentin Monika Kraas in den verdienten Ruhestand. Schon jetzt wurde sie im Rathaus von Arnsberg aus dem Kontaktkreis für Kindertagespflege verabschiedet.

Rosemarie Goldner, Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Kindertagespflege, lobte Monika Kraas als "Gesamtkunstwerk", die nicht nur mit großem Sachverstand, sondern auch mit großem "persönlichem Engagement" und "Herzblut" die Qualifizierung der Tagespflegepersonen in Arnsberg vorangetrieben hat.
Immerhin sei Arnsberg einer der ersten Standorte in Deutschland, die das neue Curriculum zur Ausbildung der Tagespflegepersonen umgesetzt haben.

Cornelia Thiel-Kodalle bedankte sich im Namen der Stadt Arnsberg für über 10 Jahre gute und konstruktive Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle für Kindertagespflege mit einem Blumenstrauß.

Die offizielle Verabschiedung wird im internen Kreis im Dezember stattfinden. Beim Neujahrsempfang am 19. Januar haben alle Kooperationspartner die Möglichkeit, sich von Monika Kraas zu verabschieden. Anmeldungen dazu von ehrenamtlichen Mitarbeitenden, DozentInnen und Kooperationspartnern sind hier möglich.