Sind Sie noch in Gott verliebt?

Die Dekanate im Hochsauerland sowie Hellweg und Waldeck hatten gemeinsam mit der kefb Arnsberg Ratsmitglieder und Interessierte zum fünften Mal ins Bergkloster Bestwig eingeladen.

Andrea Schwarz, Autorin zahlreicher spiritueller Bücher und pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück, sprach vor rund 90 Zuhörenden über „spirituelle Kompetenz“. Diesen eher sperrigen Begriff übersetzte sie in die schöne Frage „Sind Sie noch in Gott verliebt?“.

Und wenn nicht, wie können wir das Kribbeln im Bauch und die Sehnsucht im „Beziehungsalltag“ mit Gott wieder neu entfachen? In dem ihr eigenen pointierten Stil lieferte Andrea Schwarz mit einem Augenzwinkern dem amüsierten Publikum eine ganze Reihe von „Beziehungstipps“, die zum Nachdenken anregten. Im Zusammenspiel mit Musik und mystischen Texten gelang es ihr auf wundersame Weise, die Anwesenden zu berühren und eine besondere Atmosphäre zu schaffen.

„Mit der „Bleibt alles anders!?“-Reihe ist es uns gelungen, an jedem der fünf Abende bis zu 90 Ratsmitglieder und Interessierte anzusprechen. Alle Referentinnen und Referenten haben auf ihre Weise tolle Impulse gegeben, die sich zu einem spannenden Gesamtbild zusammenfügen“, resümierte Dorothee Holzapfel von der kefb Arnsberg. 

 

Update: Andrea Schwarz war dieser eindrucksvolle Abend sogar ein Beitrag in ihrem Blog wert.