Gelebte Nachbarschaft

Der Tag der Nachbarn – ein 2018 ins Leben gerufener Aktionstag – wurde  in diesem Jahr am 24. Mai ab 14 Uhr 30  auf Initiative des Mehrgenerationenhauses des Caritasverbandes auf dem Kirchplatz  der Liebfrauengemeinde gefeiert.

Zahlreiche Nachbarn waren der Einladung gefolgt, um sich näher kennen zu lernen und ins Gespräch zu kommen. Sowohl die Tagespflege, die Ehe- und Familienberatung, der Sozialdienst Kath. Frauen, Anwohner der Ringlebstraße als auch die Kath. Erwachsen- und Familienbildung  setzen ein gemeinsames Zeichen für eine gute und lebendige Nachbarschaft und Zusammengehörigkeit. Neben leckeren Kuchenspenden wurden die Gäste auch mit Darbietungen des Zirkus Fantastello  und einer Sitzgymnastik verwöhnt.  Außerdem bestand für Kinder die Möglichkeit sich schminken zu lassen. Den Abschluss bildete ein geselliger Grillabend.