Unser Bildungsprogramm von Juli bis Dezember 2018

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Sarah Schürmann als neue hauptberufliche Mitarbeiterin in unserer Verwaltung. Ebenso dürfen wir für unseren neuen BAMF-Kurs in St. Lambertus in Langenberg Frau Schäfer, und für unseren Alphabetisierungskurs im Helli in Bielefeld die BAMF-Dozentinnen Eva Mattinger und Gundula Seibel als neue Honorarkräfte begrüßen. Ihnen allen einen guten Start und eine fruchtbare Zusammenarbeit im Sinne unserer TeilnehmerInnen.

Wissen Sie eigentlich,

-> dass die kefb Bielefeld jährlich rund 20.000 Unterrichtsstunden an Weiterbildungsmaßnahmen in Ostwestfalen-Lippe tatsächlich durchführt?

-> dass wir unseren kirchlichen Flächenauftrag sehr ernst nehmen und daher rd. 2/3 unserer Bildungsveranstaltungen an auswärtigen Standorten, in Kooperation mit Kirchengemeinden, Kommunen, sozialen Dienstleistern und weiteren Organisationen durchführen?

-> dass die hauptberuflichen MitarbeiterInnen der kefb Bielefeld für die Akquise, die Organisation und die Begleitung unserer Bildungsangebote in der Fläche jährlich rd. 32.000 km fahren?

-> dass wir gerne auch in Ihrer Kirchengemeinde, Ihrer Kommune, an Ihrem Standort Ihre Wunsch-Bildungsmaßnahme verwirklichen möchten? Das alles wussten Sie noch nicht? Dann sprechen Sie uns bitte an. Denn wir sind für Ihre Bildung vor Ort da.

Übrigens haben wir ab diesem Programm unsere Veranstaltungen mit zeitgleicher Kinderbeaufsichtigung in besonderer Weise gekennzeichnet. Sollten Sie also auf das Bild eines Schnullers stoßen, bedeutet dies einen Kurs mit zeitgleicher Kinderbeaufsichtigung (nur in der gedruckten Ausgabe)