Unser Bildungsprogramm von Januar bis Juli 2019

Dank der finanziellen Unterstützung durch den Flüchtlingsfond des Erzbistums Paderborn   können wir in Leopoldshöhe/Greste und in Oerlinghausen jetzt erstmals einen internationalen Frauenbildungstreff anbieten. In Leopoldhöhe/ Greste freuen wir uns daher über die neuen Dozentinnen, Carmen SchäfferMarlene Ebner und Melanie Diekmann. In Oerlinghausen über den Beginn von Nadine Brandes. Ihnen allen ein herzliches Willkommen.

Hinsichtlich der Qualifizierung zur Tagesmutter/zum Tagesvater gibt es Neuerungen. Als anerkannter Bildungsträger des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. bieten wir die Grundqualifizierung zur Tagespflegeperson nach dem neuen Qualifizierungsstandard des Deutschen Jugendinstituts nun mit einem Umfang von 300 Unterrichtsstunden an. Für unsere Kurse am Vormittag steht den Teilnehmenden auch weiterhin die Kinderbeaufsichtigung bei uns im Hause zur Verfügung. 

Kursasyl leicht gemacht. Die Kirche St. Thomas Morus in Sennestadt wird renoviert. Daher   kann das Pfarrheim (jetzt als Gotteshaus umfunktioniert) nicht mehr für den Sprachkurs genutzt werden. Dank der engen Vernetzung der Kirchengemeinde/des Kirchenvorstandes mit der evangelischen Kirche und dem Sennestädter Sozialraum konnte unser „Leben in Deutschland Kurs“ -spontan in der evangelischen Jesus-Christus und Kreuzkirche sowie bei den“ Sportfreunden Sennestadt“ Asyl finden. Danke für diese tolle Unterstützung