Mitarbeiter*innenbildungstag der Kita gGmbH Minden-Ravensberg-Lippe in Rheda

750 MitarbeiterInnen aus den angeschlossenen Kindertageseinrichtungen der Kita gGmbH in Minden-Ravensberg-Lippe nahmen zum Anlass Ihres 10jährigen Bestehens am MitarbeiterInnentag im A2-Forum in Rheda teil.

Dieser stand unter dem Motto „Unser Berufsalltag ist IHRE Kindheit“. Es war ein bunter Tag mit Podiumsdiskussionen, Workshops und einer abschließenden Heiligen Messe. Während der 24 Workshops, die in Kooperation mit der kefb Bielefeld veranstaltet wurden, standen Themen wie z.B. Neurokinetik, Rätsel Islam, Suchtprävention im Elementarbereich, Superfoods und Resilienz uva. zur Auswahl. Die gut besuchten Workshops bildeten dabei das Herzstück des Nachmittages und trugen zu einer guten Atmosphäre bei.  

Mit der Frage „Was liegt Dir am Herzen“ wurde eine weitere Kooperation zwischen der kefb Bielefeld, dem Labor E (Entwicklung) des Erzbistum Paderborn und der Initiative „Young Mission“ des Jugendhauses Hardehausen sichtbar. Mit einer Christusikone aus Hardehausen machte sich sozusagen Jesus Christus im wahrsten Sinne des Wortes auf den Weg ins A2-Forum. Unter der Frage: „Was liegt Dir am Herzen?“ schrieben die MitarbeiterInnen vor der Ikone Ihre Herzensanliegen auf, die nach dem Tag von den Franziskanerschwestern in Salzkotten vor Gott getragen werden. Diese evangelisierende Aktion wurde gut angenommen und unterstreicht Jesu Anliegen: „Geht hinaus zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern.“ (Mt 28,19).

Zum Abschluss des Tages zog Detlef Müller, Geschäftsführer der KitaGgmbH, ein positives Fazit „Ich glaube, dass wir mit diesem Fest einen wertvollen Impuls in die Dienstgemeinschaft gesendet haben. Es wäre schön, wenn uns die erzeugte gute Stimmung in die nächste Zeit tragen kann.“      

Fotos Christian Gnida