Wieder Präsenzveranstaltungen in der kefb Bielefeld

Nach langen und harten zwölf Wochen der Unsicherheit. Nach konzeptioneller Umwandlung unserer Präsenzmaßnahmen hin zu Onlineveranstaltungen, und nach der Umsetzung unseres Hygienekonzeptes ist es heute, am 3. Juni 2020, wieder soweit:

Unsere ersten Kurse in der kefb Bielefeld finden wieder in Präsenzform statt.

„Zunächst werden wir die Kurse die kurz vor den Prüfungen stehen durchführen und beenden“ so Stephan Polle, Leiter des kefb Standortes Bielefeld. Davon betroffen sind in erster Linie die anerkannten Sprach- und Integrationskurse und die Ausbildungskurse zur Kindertagespflegeperson.

Nach und nach, möglicherweise auch über die Ferien, sollen weitere Präsenzangebote hinzukommen.

„Zukünftig möchten wir, auch aufgrund unserer grundsätzlich positiven Erfahrungen mit Onlineseminaren, verstärkt einen Mix aus Präsenz -und Onlineveranstaltungen anbieten“, so Stephan Polle weiter.

In den Außenstandorten und bei den Maßnahmen der Katholischen Bildungswerke wird die Eröffnung von Bildungsveranstaltungen noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Voraussetzung dazu ist die Einhaltung strenger Hygienevorgaben. Diese werden die Mitarbeiter*innen der kefb demnächst vor Ort besprechen, Hilfestellung zur Umsetzung geben und die Einhaltung auch überwachen.

Für Rückfragen zum Umgang mit der Coronapandemie / Fortführung von Bildungsveranstaltungen vor Ort stehen die Bildungsreferent*innen in Bielefeld jederzeit zur Verfügung.