Online zusammen kochen? Ja, auch online macht gemeinsames Kochen Spaß!

Im Kochkurs „Iss was“, der online in Kooperation mit dem Familienbüro Brackel angeboten wurde, haben sieben Familien mit Kindern von 2 bis 9 Jahren begeistert teilgenommen. Das Feedback dieser Familien war überwiegend positiv: Das Online-Format alternativ zum normalen Kochkurs in Präsenz ist eine Bereicherung für die Familien während der Coronapandemie.

Natürlich ist ein Online-Kochkurs eine große Herausforderung für die Kursleitung. Natalie Krüger hat sich dieser Herausforderung gestellt und diese gut gemeistert. Im Vorfeld gab es reichlich zu organisieren, viele Kleinigkeiten mussten mitbedacht werden: Welche Gerichte eignen sich am besten fürs Kochen online? Wie kann man die Kinder ins Geschehen einbeziehen, ohne dass sie zu schnell gelangweilt werden? Welche Kommunikationsregeln sollen verabredet werden? Diese und viele andere Fragen beschäftigten uns im Laufe des Kochkurses.  Nicht alles lief reibungslos. Es gab immer wieder Momente, die uns Anstöße zur Optimierung des Kurskonzeptes gaben. Das Ergebnis – zufriedene Kinder und ihre Eltern, leckere Mahlzeiten und Lust auf weitere Kochtreffen.