Bleiben meinen Quellen anders?!

Donnerstag, 27.02.2020

Andrea Schwarz 

Sind Sie noch in Gott verliebt? Oder: Was, bitteschön, ist eigentlich „spirituelle Kompetenz“? Was ist das genau? Und kann man das lernen oder „hat man das irgendwie“? Muss man dazu studiert haben - oder geht das auch so? Und kann das irgendwie auch helfen, wenn man nicht im Pfarrgemeinderat oder im Kirchenvorstand ist?An diesem Abend soll dem Begriff und dem, was da-hinter stecken könnte, ein wenig nachgespürt werden. Und möglicherweise können sich daraus auch Ideen entwickeln, wie man im Ehrenamt oder im sonstigen Engagement in der Gemeinde den Glauben an Gott nicht verliert, sondern trotz Haushaltsdiskussionen und abzuarbeitenden Tagesordnungspunkten in Gott ver-liebt bleiben kann. Denn dann ergibt sich alles andere möglicherweise von ganz allein ... Ein Abend, der dazu Lust machen will, sich in Kirche zu engagieren - trotz allem und gerade deswegen ... nicht nur für Mitglieder im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand.

Andrea Schwarz, geb. 1955 in Wiesbaden machte vor dem Studium der Sozialpädagogik in Frankfurt eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Sie war von 1979-1988 hauptberuflich tätig in der kath. Jugendarbeit (Erzbistum Freiburg), 2003 machte sie eine Ausbildung zur Notfall-seelsorgerin, und arbeitete über 10 Jahre als pastorale Mitarbeiterin in der Diözese Mainz. Seit 09/2012 ist sie Pastorale Mitarbeiterin in der Diözese Osnabrück.Andrea Schwarz ist seit 1988 als Schriftstellerin freiberuf-lich tätig. Sie hat ca. 50 Bücher veröffentlicht, mehrere davon wurden in andere Sprachen übersetzt.

Hier können Sie sich direkt anmelden.