Andreas Englisch und die drei Päpste

Auf die Einladung des Katholischen Bildungswerks Siegen-Wittgenstein e.V. und des Pastoralverbundes Netpherland hielt der durch seine journalistische Arbeit und zahlreiche Fernsehauftritte bekannte Vatikanexperte und Papstkenner Andreas Englisch am Mittwoch, den 18.4.2018, einen Vortrag in der Katholischen Kirche St. Matthias in Netphen - Deuz.

Mehr als 320 Besucher waren begeistert von der kurzweiligen Veranstaltung.

Andreas Englisch verstand es, einen auf der einen Seite amüsanten, aber andererseits auch tiefgründigen und nachdenklichen Einblick in das Leben im Vatikan zu geben. Eine junge Teilnehmerin aus Kreuztal sagte: „Andreas Englisch hat mit seinen Insidergeschichten über Papst Franziskus den „mutigen Kämpfer“ eindrucksvoll beschrieben, der auch privat sehr bescheiden ist, seine Berufung als Geschenk annimmt und dies auch konsequent lebt. – ein sehr interessanter Einblick an diesem Abend!“

Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, dem er Hochmut, Verschwendung und Niedertracht vorwirft. Nicht nur die Kardinäle hielten den Atem an, die Welt horchte auf. Was hatte diese Attacke zu bedeuten? Was gab den Anstoß und wie würde die Kurie reagieren? Wie ist der Einfluss von Gegnern und Unterstützern des Franziskus-Kurses einzuschätzen? Andreas Englisch analysierte auf der Basis persönlicher Gespräche und Kontakte sowie genauer Kenntnis des Lebenswegs und der Ziele des Papstes die derzeitige Lage im katholischen Machtzentrum.

Unterstützt wurde dieser Abend durch das Projekt „Barrieren abbauen – Teilhabe ermöglichen.“ vom Verein Invema e.V.  Für hörgeschädigte Teilnehmer wurde kostenlos eine Anlage installiert, die es den Betroffenen mittels Kopfhörern ermöglichte, den Vortrag von Andreas Englisch ohne Einschränkungen zu hören.

Die wunderschöne Kirche St. Matthias in Netphen – Deuz wurde genau vor 50 Jahren, im April 1968, eingesegnet. Der Vorsitzende des Katholischen Kirchenvereins, Herr Alexander Weber, wies auf das Kirchen-Jubiläum hin.

Am Sonntag, den 29. April 2018, 10 Uhr, wird dieses Jubiläum mit einem Festgottesdienst unter Mitwirkung des Cäcilienchors, Netphen, begangen

Als Zelebrant des Heiligen Messe wird Weihbischof Dr. Dominicus Meier, OSB, erwartet.