Qualifizierung für Tageseltern erfolgreich beendet

In diesem Jahr haben 14 Tagespflegepersonen aus den Kreisen Olpe, Siegen-Wittgenstein, dem Oberbergischen Kreis und der Stadt Siegen erfolgreich an der "Qualifizierung für Tagespflegepersonen" teilgenommen.

160 Unterrichstunden und zwei Leistungsnachweise haben alle Teilnehmenden hervorragend gemeistert. Sie sind nun pädagogisch sehr gut geeignet nach Erteilung der Pflegeerlaubnis durch den örtlichen Träger der Jugendhilfe als Tagespflegepersonen zu arbeiten.

Sie arbeiten zukünftig als selbstständige Tageseltern, als Betreuungspersonen im Haushalt der Eltern sowie in Großtagespflegestellen. Damit unterstützen sie Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der nächste Kurs startet in der KEFB am 29.01.2019. Sie können sich informieren bei

Jutta Schäfer, Kreis Olpe, Telefon: 02761/81-572       oder bei

Claudia Pischel, kefb Olpe, Telefon 02761/(94220-14