KBW Siegen: Dachstube-eine Theatervorstellung über Demenz

Ein Dirigent hat Alzheimer. Er dirigiert, er sucht seine Partitur, er ist verwirrt, er sucht in seiner Erinnerung, und immer wieder ist es die Musik, die ihn festhält und unterstützt…..er bleibt Dirigent.

Dachstube ist eine Theatervorstellung mit Texten, Musik, Heiterkeit und Schwere über den Prozess der Demenz. Die Theatervorstellung zeigt nicht nur die Gefühlswelt des demenzkranken Mannes, sondern beleuchtet auch die Bedeutung der Musik im Verlauf des Prozesses.

Mit unglaublicher Präsenz steht der Schauspieler und Seelsorger Thomas Borggrefe auf der Bühne und lässt sein Publikum die Höhen und Tiefen mitfühlen. Im Anschluss an sein Stück lädt Thomas Borggrefe das Publikum zum Austausch ein.

Eine wunderbare Erfahrung, wie Theater sein Publikum emotional erreichen und dann auch noch so gut aufklären und Wege weisen kann.

Termin:          11.04.2019, 19 Uhr

Eintritt:          5,- €

Ort:                Kleines Theater Lyz, St.-Johann-Str. 18, 57074 Siegen

Im Foyer des Lyz sind drei Stationen eines Demenzparcours aufgebaut. Interessierte können ab 18 Uhr anhand der angebotenen Übungen in die Welt eines Demenzkranken eintauchen und erfahren, was den Alltag für Menschen mit einer Demenzerkrankung so unglaublich schwer macht.