Julia Hoffmann ist die Neue in Arnsberg

Mit der Fusion der beiden kefb-Standorte Arnsberg und Olpe beginnt Frau Julia Hoffmann in Arnsberg ihren Dienst!
Sie wird für die Kooperation mit Familienzentren in den Dekanaten Hellweg und Lippstadt-Rüthen  zuständig sein. Hier stellt sie sich kurz vor:

Frisch aus der Elternzeit, bin ich hochmotiviert am 1. Januar 2021 meine Arbeit als Bildungsreferentin bei der kefb Südwestfalen in Arnsberg zu beginnen.
In meinen 14 Jahren Berufserfahrung als Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und Master of Arts im Bereich Konzeptionsentwicklung und Organisationsgestaltung konnte ich in verschiedensten ambulanten und stationären Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit Erfahrungen sammeln.

Ein spezielles Interesse von mir gilt dem Bereich des Bindungstrainings, in dem ich beispielsweise eine Weiterbildung als SAFE-Mentorin abgeschlossen habe und dieses Wissen gerne in der praktischen Arbeit einsetze.
Als zweifache Mutter von einem wunderbaren Sohn und einer bezaubernden Tochter genieße ich meine freie Zeit mit meiner Familie und unserem Hund.
Wir verbringen gerne Zeit in der Natur und sind gerne gemeinsam aktiv und kreativ.

Ich freue mich sehr, meine bisherigen beruflichen und persönlichen Erfahrungen nun in meiner neuen Tätigkeit passgenau einsetzen zu können.

 

Wir wünschen Frau Hoffmann einen guten Start und heißen sie in unserem Team herzlich willkommen!