End-lich leben

Was man für den Krankheits- und Todesfall regeln sollte

Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Jeder kann plötzlich und unabhängig vom Alter in eine Situation kommen, in dem anderen für ihn entscheiden müssen. Damit Sie sicher sind, dass Ihre Angelegenheiten im Ernstfall so geregelt werden, wie Sie es sich wünschen, sollten Sie in gesunden Tagen Vorsorge treffen.

Kaum etwas ist schlimmer als die Vorstellung, dass nach dem Tod unter den Angehörigen ein Streit über den Nachlass entsteht. Ein gutes Testament hilft, dieses zu vermeiden. Die Stiftung Bildung ist Zukunft lädt sie am 2.2.17 um 18:00 Uhr ein. Hier werden in der Kirchengemeinde Herz Jesu, Schulstraße 3, durch Vortrag und Gespräch wichtige sachkundige Dinge und Entscheidungshilfen gegeben.

Anmeldungen bitte bei der Kath. Bildungsstätte, Tel. 05251-689858-0 oder Email: info@kbs-paderborn.de