Kursdetails

Religionen als Friedenskräfte - nur ein frommer Wunsch?, eine Kooperationsveranstaltung mit dem BildPunkt Bielefelder Westen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. L210BIR002
Beginn Dienstag, 18.10.2022, 19:30 Uhr - 21.00 Uhr Uhr
Dauer 1 Abend, 2 UE
Kursort Bielefeld
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 4 - 50
Für Rückfragen Julia Engels
0521 528152-0
bielefeld@kefb.de

Kursbeschreibung

Gegenüber Gewalt, Krieg und Frieden zeigen Religionen seit jeher ein Doppelgesicht: Sie tragen vielfach Mitverantwortung für Gewalt, können aber ebenso zu Frieden, Versöhnung und gutem Zusammenleben in Vielfalt beitragen. Wie kann dieses Friedenspotential der Religionen immer wieder fruchtbar gemacht werden? Was trägt das Projekt eines "Weltethos" dazu bei? Können die vorhandenen ethischen Gemeinsamkeiten zwischen den Religionen friedensfördernd wirken? Dr. Günther Gebhardt ist seit fast vier Jahrzehnten im Dialog der Religionen tätig; zuletzt war er bis zu seinem Ruhestand bei der Stiftung Weltethos Bereichsleiter für Interreligiösen Dialog. In seinem Vortrag wird er diesen Fragen nachgehen und Ursprung und Relevanz der Weltethos-Idee erläutern.
Anmeldungen bitte an: kefb Ostwestfalen, Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld, E-Mail: bielefeld@kefb.de oder Internet: www.kefb.de/ostwestfalen



Kurs teilen: