BildPunkte

BildPunkte

Bildpunkte sind Standorte der kirchlichen Bildungsarbeit, deren Angebote die Schwerpunkte und Aufgaben der Pastoral in den Pastoralverbünden und den neuen Pastoralen Räume gezielt unterstützen und fördern.

Bildpunkte können initiiert werden von den Verantwortlichen in der Pastoral, den Katholischen Bildungswerken oder den hauptamtlichen Mitarbeitenden der kefb in den Regionen. Wichtig ist, dass sie von allen Beteiligten getragen werden.

Bildpunkte können in Pfarrheimen, kirchlichen Einrichtungen und anderen Räumen installiert werden, die entsprechende Kriterien erfüllen (Größe, Lage, Verkehrsanbindung, Parkmöglichkeiten etc.). Die Träger sind Kirchengemeinden oder kirchliche Einrichtungen, z.B. ein Familienzentrum.

Bildpunkte werden geplant, organisiert und umgesetzt vom jeweiligen Bildpunkt-Team. Es besteht aus mindestens drei Ehrenamtlichen oder Hauptberuflichen - im Idealfall ist ein Pastoralteam-Mitglied dabei. Das Bildpunkt-Team arbeitet in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen der Pastoral.

Im Idealfall treffen sich alle im Pastoralen Raum tätigen Gruppen, Gremien, Einrichtungen im BildPunkt. Das BildPunkt-Team sollte die Interessen alle berücksichtigen und für diese die Bildungsveranstaltungen mit planen!





Kurse pro Seite:  
0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 24.07.2024
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Msgr. Bernhard Schröder
24.07.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Brauchtum - Liedgut unseres Heimatdichters- und komponisten Theodor Pröpper

Alle Literatur- und Musikliebhaber, aber auch die Heimatfreunde sind willkommen, denn Theodor Pröpper war nicht nur Kirchenmusiker und Schriftsteller, sondern auch viele Jahre lang stellvertretender Vorsitzender des Sauerländer Heimatbundes.
„Man nannte ihn Spielmann Gottes. Seine Musik, sein Schreiben, sein Tun und Wollen war engagiertes, leidenschaftliches Spiel. Spiel für Gott, Spiel für die Menschen, immer mittendrin, nicht Zuschauer, sondern Akteur“,
Theodor Pröpper war ein geschätzter Musiker, Dichter und Schriftsteller. Sein Schaffen stand unter dem Leitbild „Glaube und Heimat“. Der Organist genießt in der Hönnestadt sehr hohes Ansehen.

0,00 €
Ort: SGV Hütte, Balve
Beginn: 29.07.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
29.07.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Bibelgespräch "Die Bibel als Buch des Lebens"

Die Bibel - das Buch des Lebens

Sie möchten:
sich intensiv mit der Bibel beschäftigen
eintauchen in die biblische Bildsprache und sie verstehen
inspiriert werden für ihren eigenen Glauben
Der Bibelkreis geht der Frage nach, wie die alten Texte der Evangelisten heute verstanden werden können und welche Impulse sie für den eigenen Glauben setzen.

0,00 €
Ort: Forum St. Pankratius, Hohler Weg 44, 58636 Iserlohn
Beginn: 30.07.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Ulrike Böhmer
26.11.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Israelische Kultur und ihre Tänze

In dieser Veranstaltung werden den Teilnehmenden die israelische Kultur und ihre Brauchtumstänze nahegebracht. Nach Besprechung und Übersetzung der biblischen Texte werden diese unter Anleitung der Referentin in Bewegung umgesetzt.

0,00 €
Ort: Jugendheim Garbeck, Märkische Str. 36
Beginn: 14.08.2024
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Doris Stracke-Bahr
18.12.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Israelische Kultur und ihr Tänze

Erlernen und Tanzen von israelischen Tänzen. Dabei geht es auch um das Verständnis der israelischen Kultur. Die Tänze drücken unterschiedlichste Empfindungen aus, beinhalten verschiedene Themen oder verkörpern die Beziehung des Menschen zu Gott. Viele Tänze beziehen sich auf Textstellen des Alten Testamentes.

0,00 €
Ort: Walburgisstift, Walburgisstr. 5, Menden
Walburgisstraße 5
58706 Menden
Beginn: 19.08.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Doris Stracke-Bahr
09.12.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 24.08.2024
Zeit: 11:00 - 12:30 Uhr
24.08.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Internationale Mutter-Kind-Gruppe im Stadtteil Minden-Dankersen (Kidix) - montags

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Jugendzentrum Alte Schmiede
Zur Schmiede 7
32423 Minden
Beginn: 26.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
16.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe (Kidix) - Stiftungshaus am Deichhof - montags

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Stiftungshaus am Deichhof, Minden
Deichhof 23
32423 Minden
Beginn: 26.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
16.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

60,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrheim Sel. Adolph Kolping Eltern Kind Raum
Selig-Adolf-Kolping-Str. 1
57439 Attendorn
Beginn: 26.08.2024
Zeit: 11:00 - 12:30 Uhr
Dozent: Christian Schlichting
20.12.2024

Keine Anmeldung möglich Ihre Anmeldung erfolgt telefonisch unter 02761-94220-0 bei der Geschäftsstelle Olpe der kefb Südwestfalen.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe (Kidix) in Minden (Innenstadt) - mittwochs

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Gemeindehaus Petrikirche (Zugang über Ritterstr. 5-7)
Videbullenstr. 9
32423 Minden
Beginn: 28.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
Dozentin: Karine Kelenjian
18.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe (Kidix) - Kita EMA - mittwochs

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Kita Kita Ernst-Moritz-Arndt-Straße
Ernst-Moritz-Arndt-Str. 2
32427 Minden
Beginn: 28.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
18.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe im Stadtteil Dankersen (Kidix) - donnerstags

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Jugendzentrum Alte Schmiede
Zur Schmiede 7
32423 Minden
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
19.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe im Stadtteil Rodenbeck (Kidix)

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Paulus, "Paulinum"
Trippeldamm 2 c
32429 Minden
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
Dozentin: Sylvia Budde
19.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Internationale Mutter-Kind-Gruppe im Stadtteil Bärenkämpen (Kidix)

Haben Sie ein Baby oder ein Kind, das noch nicht den Kindergarten besucht?
Dann laden wir Sie herzlich ein, eine unserer Internationalen Mutter-Kind-Gruppen in Minden zu besuchen.

0,00 €
Ort: Begegnungszentrum Bärenkämpen
Sieben Bauern 20 a
32425 Minden
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 09:15 - 11:30 Uhr
19.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Caritasverband Minden e.V.

Menschenwürde, Menschenrechte und Christentum, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bildpunkt Bielefelder Westen, der BNI- Bielefelder Nahost Initiative und der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Bielefeld

Die gesellschaftliche Diskussion um Menschenrechte wird auch in unseren Gemeinden geführt. Die von den UN bzw. der EU formulierten Menschenrechte können national  unterschiedlich gewichtet werden, z.B. bezüglich der Pressefreiheit oder der Unabhängigkeit der Justiz ...

0,00 €
Ort: Gemeindehaus Christkönig
Weihestr. 9
33613 Bielefeld
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Hans Georg Ziebertz
29.08.2024

Keine Anmeldung möglich Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weine aus hl. Wurzeln vom Himmel & Erde und des Winzers Hand

Weine aus Kirchenlagen haben ihre ganz besondere Stilistik, denn sie stammen aus Einzellagen kirchlichen Besitzes, sozusagen aus "heiligen Wurzeln". Aber warum stehen sich Wein und die Bibel so nah, was bedeutet das für uns heute? Ist der Winzer ein praktischer Theologe? Erfahren wir Spiritualität und Wein am Beispiel Hildegard von Bingen. Es werden zudem zwei Weine und eine alkoholfreie Variante aus Kirchenlagen und Klosterweingütern verkostet.

20,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrzentrum St. Jodokus
Auf der Stenn 1
57368 Lennestadt
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 19:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Simone Kohzer
29.08.2024

Noch 50 freie Plätze

Fair und kein Grad mehr

2024 findet die Faire Woche vom 13. bis 27. September statt. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der jüngeren Generation. Wie erleben sie die Klimakrise? Wie setzen sie sich für Klimagerechtigkeit ein und welchen Beitrag müssen alle Menschen dafür leisten, dass wir alle eine lebenswerte Zukunft haben? Diese und andere Themen diskutiert die Referentin mit den Teilnehmenden.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozentin: Freya Willicks
02.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Neue religiöse Kinderlieder und Ideen für die Praxis

Reinhard Horn, der bekannte Kinderliedermacher und Musikpädagoge, stellt in diesem Seminar religiöse Kinderlieder für den unmittelbaren Einsatz in Kita, Grundschule und Gemeinde vor.
In besonderer Atmosphäre im Zirkuszelt in Wenden (unterhalb des Pfarrheims) werden Lieder zu Geschichten des Alten und Neuen Testaments, liturgischen Anlässen sowie „Echte Hits“ – bekannte wie auch neue – gemeinsam gesungen und didaktisch aufbereitet. Mit Kindern gemeinsam singen, neue Melodien kennenlernen und über Texte nachdenken und ins Gespräch kommen zeigt Reinhard Horn anhand seiner langjährigen Erfahrung und großen musikalischen Bandbreite.
Ziel ist das Kennenlernen verschiedener Lieder zu unterschiedlichsten Anlässen, aber auch Ideen und Anregungen zur ganzheitlichen Gestaltung und didaktischen Umsetzung in Bereichen wie KiTa, Schule und Gemeinde.

Das Seminar eignet sich für pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen KiTa, Grundschule und Gemeinde – und alle Interessierte im Bereich Musik.

10,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Zirkuszelt
Hauptstr.
57482 Wenden
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Reinhard Horn
04.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Lektoren und Gremienschulung

Die TeilnehmerInnen werden geschult in den Bereichen Stimme, Sprache und Präsenz.
Anhand konkrete Bibelstellen werden Sprechpraktiken, sinnvolle Betonungen, Mimik und Gestik geübt.

0,00 €
Ort: Meggen Pfarrheim
Bartholomäusweg 3
57368 Lennestadt
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Christoph Hilger
07.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Adivasi Tee Projekt

Begegnung mit Adivasi, Ureinwohner und Ureinwohnerinnen in Indien - ein lebendiger Austausch. Wie lebt die indigen Bevölkerung (Adivasi) in den Nilgiris-Bergen in Südindien? Was hat sich in den vergangenen 40 Jahren verändert? Ein Bericht mit Bildern, der vom Leben der Adivasi und von dem persönlichen Austausch mit ihnen erzählt, über Begegnung auf Augenhöhe, Selbsthilfe und voneinander lernen, Austausch über ökologisch sinnvolle, nachhaltige Konzepte, dort in Indien und hier bei uns.

0,00 €
Ort: Walburgisstift, Walburgisstr. 5, Menden
Walburgisstraße 5
58706 Menden
Beginn: 18.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Ute Breckner
18.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Auf der Suche nach Sinn
Gesprächskreis für Frauen

Neben aktuellen Fragen beschäftigen sich die Frauen u.a. mit Lebensgeschichten von Frauen in der Bibel und Kirchengeschichte, dem "Vater unser", den "Ich bin"-Stellen des Johannes Evangeliums und den kirchlichen Festzeiten.
2024 wird es um die Schöpfungsgeschichte und alle für uns damit verbundenen Fragen im Umgang mit der Schöpfung gehen.

0,00 €
Ort: Kirche Heilig Geist, Hans-Böckler-Str. 48, Iserlohn
Beginn: 24.09.2024
Zeit: 09:45 - 12:00 Uhr
Dozentin: Margret Hillebrand
10.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Miteinander glaubend älter werden

Als (angehende) Seniorinnen mit anderen über Lebens- und Glaubensfragen nachzudenken, ist das Ziel der einzelnen Kurseinheiten. Neben aktuellen Fragen gehen die Teilnehmerinnen unter anderem den Lebensgeschichten von Frauen in der Bibel und Kirchengeschichte nach.

0,00 €
Ort: Kirche Heilig Geist, Hans-Böckler-Str. 48, Iserlohn
Beginn: 25.09.2024
Zeit: 15:30 - 17:45 Uhr
Dozentin: Margret Hillebrand
11.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Die Arbeit eines Wolf- und Luchsberaters im Jahresverlauf

Der Ranger informiert über die Biologie dieser beiden Tierarten und über Faktoren für ihre Wiederkehr im Sauerland, die aktuelle Verbreitungssituation, über ihre Lebensraumansprüche und geeignete Schutzmaßnahmen sowie den rechtlichen Schutzstatus.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 07.10.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozent: Stefan Knippertz
07.10.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Wer infolge Krankheit oder Unfall seine finanziellen und rechtlichen Angelegenheit nicht mehr selbst regeln kann, benötigt einen Menschen, der sich darum kümmert.
Nur eine Minderheit der volljährigen Erwachsenen trifft eine richtige rechtliche Vorsorge. Dies führt häufig zu Problemen im Ernstfall, wenn bei Krankheit die eigene Behandlung und Versorgung ungeregelt ist und Angehörige plötzlich merken, dass sie keine Befugnis haben, die ärztliche Behandlung zu bestimmen sowie die rechtlichen Entscheidungen zu treffen. Unabhängig vom Alter und der persönlichen Situation ist daher eine vernünftige und rechtssichere Vorsorgeregelung unabdingbar. Dies umfasst Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung.
Marita Hill vom SKFM Menden e.V. informiert umfassend zu den Themen und beantwortet Fragen.

0,00 €
Ort: Marienheim, Hermann-Lönsstr., Menden
Beginn: 09.10.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Marita Hill
09.10.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Grundhaltungen des interreligiösen Dialogs - eine komparativ-theologische Perspektive, in Kooperation mit dem BildPunkt Bielefelder Westen

In unserer pluralen Gesellschaft kommt es immer häufiger vor, dass wir Menschen anderen Glaubens begegnen. Daraus ergibt sich häufig die Frage, wie man respektvoll mit Menschen anderen Glaubens ins Gespräch kommen kann. Ist es möglich, den Andersgläubigen zu verstehen? Kann man zum eigenen Glauben stehen und gleichzeitig vom religiös Anderen lernen?

0,00 €
Ort: Pfarrheim Hl. Geist
Spandauer Allee 48
33619 Bielefeld
Beginn: 10.10.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Dr. Cordula Heupts
10.10.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Wer infolge Krankheit oder Unfall seine finanziellen und rechtlichen Angelegenheit nicht mehr selbst regeln kann, benötigt einen Menschen, der sich darum kümmert.
Nur eine Minderheit der volljährigen Erwachsenen trifft eine richtige rechtliche Vorsorge. Dies führt häufig zu Problemen im Ernstfall, wenn bei Krankheit die eigene Behandlung und Versorgung ungeregelt ist und Angehörige plötzlich merken, dass sie keine Befugnis haben, die ärztliche Behandlung zu bestimmen sowie die rechtlichen Entscheidungen zu treffen. Unabhängig vom Alter und der persönlichen Situation ist daher eine vernünftige und rechtssichere Vorsorgeregelung unabdingbar. Dies umfasst Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung.
Marita Hill vom SKFM Menden e.V. informiert umfassend zu den Themen und beantwortet Fragen.

0,00 €
Ort: Haus Hemer, Geitbecke 8, Hemer
Geitbecke 8,
58675 Hemer
Beginn: 15.10.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Marita Hill
15.10.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Schlaganfall - Diagnostik und schnelle Intervention

Dr. Ranft, Chefarzt der Klinik für Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie informiert die Teilnehmenden über das Thema Schlaganfall.
Plötzlich auftretende Lähmungen, Koordinationsstörungen, Taubheitsgefühl sowie Sprach- oder Sehstörungen gehören zu den bekannten Symptomen bei Schlaganfall. Die Unterbrechung der Blutversorgung im Gehirn durch ein verschlossenes Gefäß oder eine Blutung im Gehirn ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der sofortiges Handeln erfordert. Denn die Hirnzellen werden dann nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und sterben innerhalb kurzer Zeit ab. In Deutschland erleiden jährlich rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 04.11.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozent: Alexander Ranft
04.11.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Anforderung und Aufforderung: Hinweise zur Gottsuche des heiligen Benedikt, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem BildPunkt Bielefelder Westen


An diesem Abend soll für die Teilnehmenden erfahrbar werden, welche Bedeutung die Regeln des heiligen Benedikt nicht nur im Kloster, sondern auch auf die eigene Spiritualität und im Alltag haben kann.

0,00 €
Ort: Pfarrheim Hl. Geist
Spandauer Allee 48
33619 Bielefeld
Beginn: 07.11.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Pater Philipp Meyer
07.11.2024

Keine Anmeldung möglich Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich

Herausforderungen eines mittelständischen Unternehmens durch innovative Ideen

Durch die stetige Entwicklung neuer Produkte, Ideen und Methoden können Unternehmen ihre Position im Markt verbessern und neue Kund:innen gewinnen. Auch eine gezielte Ausrichtung auf Nischenmärkte oder bestimmte Zielgruppen kann durch Innovationen erreicht werden. Der Referent informiert und diskutiert mit den Teilnehmenden.

0,00 €
Ort: Fa. Paul Müller GmbH, Brobbecke 1, 58802 Balve
Beginn: 21.11.2024
Zeit: 15:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Tobias Müller
21.11.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Singen zum Advent

Alte (bekannte) und neue Lieder werden gesungen und vorgestellt

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 02.12.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozent: Maximilian Wolf
02.12.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!