Kursdetails

Buchbesprechung: Machtmissbrauch im pastoralen Dienst

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. Q30DORT002
Beginn Samstag, 05.04.2025, 10:00 Uhr - Samstag, 05.04.2025, 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin, 8 UE
Kursort Dortmund
Gebühr 10,00 €
Teilnehmer 4 - 25
Für Rückfragen Stefanie Matulla
0231 1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Gemeinde- und Pastoralreferent*innen sind professionell ausgebildete Seelsorger*innen im Dienst der Kirche, trotzdem erleben sie von verschiedenen Seiten Übergriffe. Der Berufsverband der Gemeindereferent*innen hat Zeugnisse gesammelt und und nun in einem Buch herausgegeben. Viele pastorale Mitarbeiter*innen aus dem Erzbistum Paderborn schildern dort ebenfalls ihre Erlebnisse mit Mobbing, sexuellen Übergriffen, Macht- oder spirituellen Missbrauch von verschiedenen Seiten.
Außerdem wird das Buch bereichert durch Fachexpertise und Reflektion aus den Bereichen Kirchenrecht, Psychologie, Personalführung und Organisationsentwicklung.
Informieren Sie sich über Machtverhältnisse im Rahmen der katholischen Kirche und den Umgang mit ihnen, wie Macht konstruktiv gelebt werden kann und welche Ausblicke es gibt.



Kurs teilen: