Beruf & Ehrenamt berufl. Bildung Kindertagespflegepersonen

Kindertagespflegepersonen


kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 24.07.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
24.07.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 31.07.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
31.07.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 07.08.2024
Zeit: 18:00 - 21:45 Uhr
08.08.2024

Keine Anmeldung möglich

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 140 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderauftrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagespflege der Stadt Arnsberg durchgeführt.
Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich.

Bitte bei der kefb Arnsberg erkundigen 02931-52976-10
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 30.08.2024
Zeit: 18:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
31.08.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574 oder in der KEFB Arnsberg, bei Frau Bach erkundigen Tel.: 02931/529 76 12

Runter vom Gaspedal - das Kind gibt das Tempo vor (6 Ustd.)

Was unterscheidet oder verbindet den Arzt und Psychologen Jaroslav Koch ( 1910-1979), den Begründer von PEKIP und die Kinderärztin Emmi Pikler ( 1902-1984), die für ihre liebevolle und von Achtsamkeit geprägte Kleinkindpädagogik bekannt ist?.
In diesem Seminar werden Sie zwei unterschiedliche Menschen kennenlernen und erfahren, wie deren Bild vom Kind eine ganz besondere Pädagogik hervorbrachte und prägte.

29,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 31.08.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Sonja Bräuer
31.08.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Fortbildung für Kindertagespflegepersonen: Interkulturelle Kompetenz

Kindertagespflege ist ein Ort der Begegnung.
Der Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und Ethnien stellt eine Herausforderung für Kindertagespflegepersonen dar.
Erfolgreiche interkulturelle Kommunikation setzt einen bewussten Umgang mit anderen Kulturen voraus.
Ein hohes Einfühlungsvermögen und kulturelle Feinfühligkeit sind heute im beruflichen Kontext unumgänglich.

In diesem Seminar lernen Sie durch praktische und selbstreflexive Übungen die Sichtweise anderer Kulturen kennen.

Inhalte des Seminars:
- Grenzen wahrnehmen und neu abstecken
- Unterschiedliche Werte, Normen und Arbeitsweisen sowie Verständnis von anderen Sichtweisen
- Andere Länder - andere Bräuche und Sitten
- Die eigene kulturelle Prägung kennenlernen und reflektieren
- Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse

Ziel des Tages ist es, mit mehr Einfühlung interkulturell zu kommunizieren.
Voraussetzung dafür ist ein bewusster Umgang mit anderen Kulturen.

Methoden: Trainerimpulse, Einsatz Karten, Folien, Bilder, Einzel- und Teamarbeit

0,00 €
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 31.08.2024
Zeit: 09:00 - 17:15 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
31.08.2024

Noch 6 freie Plätze

Zertifikatsübergabe für Kurs QHB 160 Olpe

Übergabe der Zertifikate nach der erfolgreichen Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson in 2021

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 17:30 - 18:30 Uhr
Dozentin: Claudia Pischel
02.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

700,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Familienzentrum ev. Kita Emmaus, Brakel
Helle 4
33034 Brakel
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Dozentin: Stephanie Werk-Ferber
17.12.2024

Noch 15 freie Plätze

Ressourcen & Kraftquellen - Volltanken! (8 Ustd.)

Pädagogische Fachkräfte & Kindertagespflegepersonen begegnet alltäglich ein komplexer Alltag mit vielen verschiedenen Aufgaben. So viele Reize, so viele Ansprüche. Wo bleibt man da noch selbst mit den eigenen Bedürfnissen und eigenen Ansprüchen? Wie gut kann man dann noch seine Arbeit mit den Kindern und Eltern durchführen, wenn keine Zeit da ist, um für sich zu sorgen?

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Marco Lehmann
07.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Kinder mit Startschwierigkeiten holistisch begleiten - multidimensional, anders, verständnisvoll und mit Perspektive

Dieser Kurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen

Kinder mit Startschwierigkeiten... was ist damit genau gemeint? Wie sieht die Vielzahl der Startschwierigkeiten aus, inwiefern prägen sie die Entwicklung des Kindes und des gesamten Familiensystems? Wie grenzt man "Startschwierigkeiten" von "Behinderungen" ab? Und inwiefern bedürfen Kinder mit Startschwierigkeiten auch in der Tagespflege eine andere Fürsorge?

Sei dabei im Workshop 'Kinder mit Startschwierigkeiten holistisch begleiten', um tiefgreifende Einsichten und praktische Werkzeuge zu erlangen, die Dir helfen werden, diese Kinder auf ihrem individuellen Weg ganzheitlicher zu unterstützen. Dieser eintägige Workshop bietet eine Mischung aus Fachvorträgen, interaktiven Gruppenaktivitäten und persönlichen Reflexionszeiten, die darauf abzielen, Tagespflegepersonen die Fähigkeiten zu vermitteln, Kinder mit Startschwierigkeiten ganzheitlicher zu begleiten. Gemeinsam erkunden wir innovative Strategien, bauen ein unterstützendes Netzwerk auf und lernen, wie wir diese Kinder in ihrer Entwicklung kraftvoll begleiten können. Schließe Dich uns an, um nicht nur Verständnis und Techniken zu gewinnen, sondern auch um dich als Tagespflegeperson diesbezüglich besser zu vernetzen.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
07.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Gebärdenunterstützte Kommunikation - Unterstützung zur sprachliche Entwicklung (6 Ustd.)

Die Gebärden-unterstützte (GuK) Kommunikation ist eine Methode, die entwickelt wurde, um Kindern mit Beeinträchtigungen bei einer erheblich verzögerten Sprachentwicklung zu helfen

29,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 14.09.2024
Zeit: 09:30 - 14:30 Uhr
Dozentin: Claudia Herhold
14.09.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 140 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderauftrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagespflege der Stadt Arnsberg durchgeführt.
Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich.

Bitte bei der kefb Arnsberg erkundigen 02931-52976-10
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 27.09.2024
Zeit: 18:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
28.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574 oder in der KEFB Arnsberg, bei Frau Bach erkundigen Tel.: 02931/529 76 12

OGS- Fortbildung: Mit Selbst- und Zeitmanagement entspannter durch den Alltag

OGS-Fortbildung: Mit Selbst- und Zeitmanagement entspannter durch den Alltag

OGS- Mitarbeitende stellen sich im Alltag stets neuen Herausforderungen.
Die Digitalisierung, Verwaltungsaufgaben und die Arbeit mit Kindern,Lehrern und Eltern
sind erfahrungsgemäß ein großer Kraftakt für die Mitarbeitenden.
Hier ist Organisationstalent gefragt.
Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es eines guten Systems, um den Überblick über
die vielfältigen Aufgaben nicht zu verlieren und sie geschickt zu priorisieren.
Darüber darf das Wesentliche, die Arbeit mit den Kindern nicht aus den Augen verloren werden
und der Spaß an der Arbeit sollte erhalten bleiben.

Inhalte der Fortbildung:

Aufgaben und ihre Priorisierung
Persönliche Stressoren im Alltag erkennen
Zeitmanagementtools
Rückblick auf das bisherige eigene Leben

Methoden:
Hintergründe, Zeitmanagement- Tools, Impulse, Gruppenarbeit

Ziele: Zeitmanagement-Methoden kennenlernen und umsetzen können
Arbeitszeit zufriedenstellender gestalten, Zeitdiebe erkennen und minimieren, um Zeit sinnvoll zu nutzen

Die Fortbildung wird teilfinanziert durch die Stiftung Bildung ist Zukunft

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 28.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
28.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Traumapädagogik im frühen Kindesalter

Dieser Kurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen

In diesem Kurs lernen Sie, was eigentlich ein Trauma wirklich ist, wie es entsteht und wie es sich ausdrückt. Auch schon kleinste Kinder können durch ein Trauma belastet sein und zeigen sich aufgrund dessen in ihrer Entwicklung auffällig. Sei es eine chronische Belastung der Mutter während der Schwangerschaft (Flucht, Gewalterfahrungen,...), eine traumatische Geburt für Mutter und Kind oder medizinische Interventionen und Schicksalsschläge (z.B. Tod einer Bezugsperson, Trennung, Gewalt, Angst, etc.), die dazu geführt haben. In diesem Kurs erfahren Sie, was frühkindliche Regulationsstörungen (z.B. exzessives Schreien, Schlaf- und Fütterstörungen, gehemmtes Spiel) damit zu tun haben und wie Sie als Tagespflegeperson eine traumasensible Haltung entwickeln können. Denn mit ein wenig Wissen und Handwerkszeug ist es möglich Kinder in der Verarbeitung und Integration von Traumata im frühen Kindesalter zu unterstützen und damit erheblich zu ihrer Gesundheit und Entwicklung beizutragen. Das ganze nicht unter dem Mantel der Schwere, sondern mit viel Annahme, wiederentdeckter Freude und neu gewonnener Leichtigkeit.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 28.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
28.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Angewandte Pädagogik von Maria Montessori und Emmi Pikler im U-3 Bereich (8 Ustd.) - in Kooperation mit dem Montessori Kinderhaus Senne

An zwei Abenden geben wir Gelegenheit, sich über die Arbeit als Kindertagespflegeperson auszutauschen, besonders hinsichtlich pädagogischer Fragen. Dazu stellen wir als Grundlagen die Theorie und Pädagogik von Maria Montessori und Emmi Pikler vor.

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Integratives Montessori-Kinderhaus Senne
Friedhofstr. 169
33659 Bielefeld
Beginn: 01.10.2024
Zeit: 18:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Brigitte Kobusch-Schmidt
08.10.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Tätigkeitsbegleitende Aufbauqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (140 Ustd.) 05.10.2024 bis 03.07.2025

Während der tätigkeitsbegleitenden Aufbauqualifizierung liegt der Schwerpunkt in der Vertiefung frühpädagogischer Themen, der Weiterentwicklung Ihrer Konzeption sowie der Reflexion Ihrer Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater.

840,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 05.10.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Martina Detert
19.12.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 09.10.2024
Zeit: 08:30 - 13:30 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
20.05.2025

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 140 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderauftrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagespflege der Stadt Arnsberg durchgeführt.
Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich.

Bitte bei der kefb Arnsberg erkundigen 02931-52976-10
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 11.10.2024
Zeit: 18:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
12.10.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574 oder in der KEFB Arnsberg, bei Frau Bach erkundigen Tel.: 02931/529 76 12

Mentor*innen-Schulung: Eine erfolgreiche Begleitung von Praktikant*innen in der Kindertagespflege (12 Ustd.)

Viele Kindertagespflegepersonen haben die Bereitschaft regelmäßig Praktikant*innen bei sich aufzunehmen. Dies kann eine große Unterstützung sein, die fachgerechte Anleitung und Begleitung kann jedoch auch Herausforderungen mit sich bringen.
Weitere Infos: "Zum Kurs"

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 26.10.2024
Zeit: 09:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Marco Lehmann
02.12.2024

Keine Anmeldung möglich

Tätigkeitsvorbereitende Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (169 Ustd.) - vom 30.10.2024 bis zum 07.03.2025

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive oder wissen bereits, dass Sie die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson absolvieren möchten?

Kindertagespflegepersonen sind in der Betreuung von Kindern insbesondere im U3 Bereich eine wichtige familienergänzende Säule.

1139,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 30.10.2024
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Martina Detert
20.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Eine faire und nachhaltige Einrichtung sein!

Für pädagogische Fachkräfte
Eine faire Einrichtung zu sein, meint nicht nur den respektvollen Umgang im Kollegium, zwischen Kindern und pädagogischen Fachkräften oder zwischen Eltern und Einrichtung. Eine faire Einrichtung zu sein bedeutet, sich ganz bewusst mit der Beschaffung, der Ernährung, der Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter*innen und dem Lernen der Kinder auseinander zu setzen und sich für das Thema begeistern zu können. Denn nur wer begeistert und überzeugt ist, kann andere auf die Reise hin zu einer nachhaltigeren Welt mitnehmen.
In dem Workshop geht es darum, zu sensibilisieren und mit Kindern die Welt fairer und nachhaltiger zu gestalten. Wie das im täglichen Einrichtung-Alltag gelingen kann? Durch Vorleben, durch Zuwendung, durch ein Bewusstsein im Umgang mit endlichen Ressourcen, aber auch durch Achtsamkeit und Dankbarkeit. Es sollen Tipps und Ideen vorgestellt werden, die nah an der Lebenswelt der Kinder sind und als pädagogisches Konzept leicht umgesetzt werden können. Ziel ist es, jedem Einzelnen zu ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.
Der Workshop bietet zahlreiche Tipps zu den folgenden Themenbereichen:
• Sparsamer Umgang mit Ressourcen
• Ernährung
• Teilen und Weitergeben
• Beobachten und experimentieren
• Natur erforschen
Methoden: Gruppenarbeit, Interaktionen, Vortrag

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 04.11.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sandra Bart
04.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Hochsensibilität verstehen und Kinder optimal betreuen

Hochsensibilität ist in allen Altersstufen und sozialen Schichten zu finden. Das Gehirn von hochsensiblen Menschen verarbeitet Reize anders und intensiver als das Gehirn normal sensibler Menschen.

Hochsensible Kinder stellen eine große Herausforderung für das Kita-Personal dar. Die Kinder dort abzuholen, kann eine Erleichterung für das Team und das hochsensible Kind sein.In diesem Seminar geht es darum, hochsensible Kinder besser zu verstehen und die positiven Aspekte einer Hochsensibilität zu herauszuarbeiten.

Inhalte:

•Was ist Hochsensibilität?
•körperliche und biochemische Prozesse verstehen
•Wesensmerkmale hochsensibler Kinder
•Umgang mit den Herausforderungen hochsensibler Wahrnehmung
•Potentiale von Hochsensibilität
•Beziehungsgestaltung mit hochsensiblen Kindern
•Hochsensibilität als Teamaufgabe
Methoden: selbstreflektive Einzel- und Teamarbeiten, Trainerimpulse

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 04.11.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
04.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Traumasensible Haltung mit einem Blick auf die Kunsttherapie

Für pädagogische Fachkräfte ist es wichtig, Traumata bei Kindern zu erkennen. In dieser Fortbildung erhalten Sie das Basiswissen über die neurologischen Erklärungen, Traumafolgestörung, transgenerationale Weitergabe von Traumata. Sie erhalten außerdem praktische Einblicke in die Kunsttherapie.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 08.11.2024
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Birgit Rosada
08.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren
Qualifizierungskurs 140 UE

Auf der Grundlage des Kompetenzprofils "Kindertagespflege in den ersten drei Lebensjahren" und orientiert am Deutschen Qualifikationsrahmen wird die Qualifizierung von Tagespflegepersonen konsequent auf die Ausprägung und Vertiefung benötigter Handlungskompetenzen ausgerichtet. Die Kindertagespflege soll mit Blick auf den Förderauftrag der Kindertagesbetreuung hinsichtlich Bildung, Erziehung und Betreuung noch stärker weiterentwickelt werden. Die Qualifizierung zielt damit auf eine bessere Anschlussfähigkeit an berufliche Ausbildungswege ab.
Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagespflege der Stadt Arnsberg durchgeführt.
Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt der Stadt Arnsberg ist möglich.

Bitte bei der kefb Arnsberg erkundigen 02931-52976-10
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 08.11.2024
Zeit: 18:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
09.11.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte bei der Fachstelle Kindertagespflege der Stadt Arnsberg anmelden,Tel.: 02932/201 1574 oder in der KEFB Arnsberg, bei Frau Bach erkundigen Tel.: 02931/529 76 12

Anregungen zur frühkindlichen Erziehung nach Maria Montessori und Emmi Pikler
Informationen und Austausch für Kindertagespflegepersonen und Erzieher*innen (6 Ustd.) - in Kooperation mit dem Montessori Kinderhaus Senne

Emmi Pikler (1902-1984) und Maria Montessori (1870-1952) sahen Kinder unter einem bestimmten Blickwinkel, der zu Konsequenzen in der pädagogischen Arbeit führte. Gibt es in den pädagogischen Ansätzen Parallelen? Worin liegen wichtige Unterschiede? Wo lässt sich das eine mit dem anderen kombinieren? Das werden wir in diesem Kurs versuchen herauszufinden.

29,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Integratives Montessori-Kinderhaus Senne
Friedhofstr. 169
33659 Bielefeld
Beginn: 09.11.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Brigitte Kobusch-Schmidt
09.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Gebärdenunterstützte Kommunikation - Unterstützung zur sprachliche Entwicklung

Die Gebärden-unterstützte (GuK) Kommunikation ist eine Methode, die entwickelt wurde, um Kindern mit Beeinträchtigungen bei einer erheblich verzögerten Sprachentwicklung zu helfen.

29,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 09.11.2024
Zeit: 09:30 - 14:30 Uhr
Dozentin: Claudia Herhold
09.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Fit für den Arbeitstag? Tabu Wechseljahre - Als moderne Frau informiert und selbstbestimmt die zweite Lebenshälfte gestalten

Für alle Frauen ab 30 Jahren, die sich über die Wechseljahre informieren, sich selbst aus der Tabu-Zone shiften und ihrer zweiten Lebenshälfte gelassen und selbstbestimmt entgegen sehen wollen.
Dieser Online-Kurs bietet Frauen die Möglichkeit, sich umfassend über die Wechseljahre zu informieren und neue Perspektiven zu gewinnen. Viele Frauen haben falsche Vorstellungen von den Wechseljahren und fühlen sich unsicher und unwohl in dieser Phase ihres Lebens. Der Kurs hilft dabei, die Beschwerden der Wechseljahre zu identifizieren und zeigt Möglichkeiten auf, wie Frauen aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun können. Selbstbestimmt und informiert können Frauen auch in der zweiten Lebenshälfte noch leistungsfähig und attraktiv sein.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 09.11.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
09.11.2024

Noch 14 freie Plätze

Ist Opa jetzt im Himmel? (8 Ustd.)

In diesem Kurs werden Kenntnisse über das Verständnis von Kindern zu den Themen Sterben, Tod und Trauer vermittelt. Darüber hinaus machen wir Mut, sich diesen Themen zu stellen, damit Kinder gut begleitet werden.

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 16.11.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Stephanie Reuter
16.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste-Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (9 Ustd.)

Alle, denen Kinder von Berufs wegen oder regelmäßig privat anvertraut sind, zum Beispiel Lehr-, Erziehungs- und Betreuungskräfte, werden in diesem Kurs professionell in Erster-Hilfe geschult.
Der Lehrgang versetzt betreuende Personen in die Lage, bei Notfällen sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern und Säuglingen kompetent Erste-Hilfe zu leisten.
Die Unfallversicherungsträger der Einrichtungen kommen in aller Regel für die Kosten auf. Eine kurze Rücksprache mit der zuständigen Unfallkasse NRW um dies verbindlich zu klären, wird von Seiten des ASB dringend empfohlen. Bitte Gutscheine vorab beantragen!
Personen ohne Gutschein bezahlen 50,00 € in BAR vor Ort.
Bitte beachten Sie weitere Infos in den Kursdetails "zum Kurs".

Bitte Kursinfo beachten
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 16.11.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Arbeiter-Samariter-Bund
16.11.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Online-Kurs: People Pleaser - Wenn Du immer nett bist, nimmt man Dich nicht ernst

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre übertriebene Freundlichkeit abzulegen, Hintergründe zu verstehen und lernen, Nein zu sagen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Zudem gibt es einen kleinen spielerischen Einblick in Schlagfertigkeitstechniken.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 18.11.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
18.11.2024

Noch 15 freie Plätze

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 29.11.2024
Zeit: 18:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stephanie Haus
06.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 29.11.2024
Zeit: 18:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Ronja Wenzel
30.08.2025

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Online-Kurs: Die 5 Sprachen der Liebe - ein besonderes Geschenk für die Tagespflege

Dieser Kurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen

Laut Gary Chapman gibt es 5 Sprachen der Liebe. In diesem Seminar wollen wir sie kennen lernen, schauen, welche unsere Sprache der Liebe ist und welche Tendenzen die Kinder zeigen, die uns anvertraut sind. Sie lernen gezielt den Liebestank eines jeden Kindes zu füllen, um sein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern und im Alltag mehr Kooperationsbereitschaft zu erfahren. Wenn Sie die 5 Sprachen der Liebe beherrschen, hat das nicht nur positive Auswirkungen auf das Gemüt des jeweiligen Kindes, sondern auch auf Ihr eigenes. Darüber hinaus lernen Sie Dynamiken zwischen Ihnen und den Eltern, besser zu verstehen und gezielt zu verändern. So kann sich die Stimmung in Ihrer Tagespflege mit Leichtigkeit harmonisieren und mehr Platz für liebevolle Momente entstehen. Freuen Sie sich darauf sich und die Ihnen anvertrauten Kinder und Eltern anders kennen und "lesen" zu lernen.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 14.12.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
14.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Tätigkeitsvorbereitende Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (169 Ustd.) - Fortsetzung

Fortsetzung der bereits im Oktober 2024 begonnenen tätigkeitsvorbereitenden Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

0,00 €
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 07.01.2025
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Martina Detert
28.02.2025

Keine Anmeldung möglich

Online-Kurs: Gewaltfreie Kommunikation

Unsere Art zu sprechen führt oft zu Verletzungen, Vorwürfen und Distanz. Die Gewaltfreie Kommunikation (kurz GFK) zeigt Wege auf, eine Verbindung zu den eigenen Bedürfnissen sowie einen einfühlsamen Kontakt zwischen Menschen herzustellen. Somit wird eine kreative Suche nach Lösungen möglich, welche die Bedürfnisse aller im Blick haben. Der Online-Kurs vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen des vom Psychologen Marshall B. Rosenberg entwickelten Kommunikationsmodells.
Der Kurs richtet sich an alle Interessierten, die in ihrer beruflichen Rolle (z.B. pädagogische Fachkraft, Führungskraft etc) viel mit Kommunikationsthemen und Konflikten zu tun haben. Eingeladen sind darüber hinaus auch Menschen, die Interesse an dem Thema haben und/oder ihre eigenen Kommunikations- und Konfliktkompetenzen stärken wollen.

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 07.01.2025
Zeit: 16:00 - 19:00 Uhr
Dozent: Felix Popescu
07.01.2025

Noch 15 freie Plätze

s. 1. Kursteil Sept-Dez 2024
Ort: Familienzentrum ev. Kita Emmaus, Brakel
Helle 4
33034 Brakel
Beginn: 07.01.2025
Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr
Dozentin: Stephanie Werk-Ferber
11.03.2025

Keine Anmeldung möglich Bitte wenden Sie sich an das Jugendamt Höxter Tel. 05271/965-3706 bzw. -3711 oder -3716

Tätigkeitsbegleitende Aufbauqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (140 Ustd.) 05.10.2024 bis 03.07.2025 - Fortsetzung zu Kurs P20BIBT004

Während der tätigkeitsbegleitenden Aufbauqualifizierung liegt der Schwerpunkt in der Vertiefung frühpädagogischer Themen, der Weiterentwicklung Ihrer Konzeption sowie der Reflexion Ihrer Tätigkeit als Tagesmutter/Tagesvater.

0,00 €
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 09.01.2025
Zeit: 18:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Martina Detert
03.07.2025

Keine Anmeldung möglich

Online-Kurs: Professionelle Elterngespräche führen - Bestens vorbereitet auf das
nächste Entwicklungsgespräch

Wie führe ich ein professionelles Elterngespräch? Wie bereite ich mich darauf vor? Wie finde ich passende Formulierungen? Und worauf sollte bei der Protokollführung geachtet werden? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Elterngespräche besprechen wir ausführlich in diesem Online-Seminar.
Zielgruppe: Pädagogische Fach- & Ergänzungskräfte

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 14.01.2025
Zeit: 17:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Denise Nobis
14.01.2025

Noch 19 freie Plätze

Online-Kurs: Mit Selbst- und Zeitmanagement entspannter durch den Alltag

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene wirksame Methoden des Zeit- und Selbstmanagements kennen. Das Seminar bietet im Wechsel Informationen und selbstreflektive praktische Gruppenarbeiten. Ziel des Seminars ist es, die Lebens- und Arbeitszeit zufriedenstellender zu gestalten und Zeitdiebe zu erkennen und zu minimieren für eine sinnvollere Nutzung der Zeit.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 20.01.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
20.01.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Das resiliente Team

Die Herausforderungen im Kitaalltag können das Team belasten und die Arbeitszufriedenheit beeinflussen, wie auch die Atmosphäre belasten. Resilienz ist dabei eine wichtige Strategie, um das Team zu stärken und Krisen erfolgreich zu bewältigen. In diesem Seminar erfährst Du, was Resilienz im Team bedeutet und erhältst Übungen und Impulse, um die Resilienz Deines Teams zu stärken.
Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Kita-Leitungskräfte, die ihr Team stärken und die Arbeitszufriedenheit im pädagogischen Arbeitsalltag verbessern möchten.

Inhalte
•Was bedeutet Resilienz im Team?
•Resilienzfaktoren kennen und einsetzen
•Ein strategischer Umgang mit Stress und Belastungen im Team
•Gemeinsam und gut durch Krisen
•Praktische Übungen, wie auch Impulse zur Stärkung der Resilienz im Team.
Für Mitarbeitende und Führungskräfte.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 31.01.2025
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
31.01.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online Kurs: Keine Angst vor Konflikten - Alles eine Frage der Strategie

In diesem Seminar für Führungs- und Leitungskräfte geht es um die Kunst der souveränen sowie wertschätzenden Kommunikation und dem Umgang mit Konflikten vonseiten der Führung.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 31.01.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Susanne Wilhelmina
31.01.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Gestaltung von religionspädagogischen Angeboten für Eltern und Kinder

Gestaltung von religionspädagogischen Angeboten für Eltern und Kinder

Im Berufsalltag ist es für Mitarbeiter(innen)im Erzieherberuf eine besondere zeitliche Herausforderung,
neue religionspädagogische Konzepte, Ideen oder auch Projekte umzusetzen.

In diesem Seminar haben Sie Raum und Zeit, ein Projekt strukturiert und in Teamarbeit zu planen und sich darüber auszutauschen.

Kernfragen:

Was bedeutet religionspädagogische Arbeit in der Kita?

Wie kann sie Kinder stärken?

Wie binde ich die Eltern ein?

Grundlagen der religionspädagogischen Arbeit

Besonderer Focus liegt auf der Projektplanung:
Wie kann ich praktisch religionspäd. Arbeit umsetzen?

Weitere Infos: Es ist kein Vorwissen notwendig!
Grundlagenseminar
Am Ende des Seminars haben alle Teilnehmenden mehrere ausgearbeitete Projekte in Papierform

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 03.02.2025
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
03.02.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Abenteuer Kommunikation

Kommunikation ist ein Abenteuer. Wenn sie gelingt, ermöglicht sie uns Glücksgefühle und ebenso ist sie die Wurzel vieler zwischenmenschlicher Konflikte.
Diese Konflikte kösen den größten Stress im Team- als auch in Elterngesprächen aus. Was Sie in der Fortbildung kennenlernen: Die verschiedenen inneren Landschaften kennenlernen/ Raum der Begegnung, persönlicher Raum, intimer Raum / Das Nervensystem kommuniziert immer mit / Die Einstellung des Nervensystems am eigenen Verhalten wahrnehmen / Was macht mir Angst in Kommunikationssituationen / Was sind meine Stärken in Kommunikationssituationen / Bei mir sein, beim Gegenüber sein, Pendeln lernen / In die innere Ruhe finden / Von verbindenden und trennenden Worten / Zuhören lernen, ohne sofort zu reagieren / Die Lücke zwischen Reiz und Reaktion kennenlernen / Die große Bedeutung von Sicherheitssignalen für Vertrauen und Kooperation / Mit Klarheit reagieren, wenn es hoch hergeht.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 10.02.2025
Zeit: 09:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Lydia Arndt
10.02.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Eine faire und nachhaltige Einrichtung sein!

Für pädagogische Fachkräfte
Eine faire Einrichtung zu sein, meint nicht nur den respektvollen Umgang im Kollegium, zwischen Kindern und pädagogischen Fachkräften oder zwischen Eltern und Einrichtung. Eine faire Einrichtung zu sein bedeutet, sich ganz bewusst mit der Beschaffung, der Ernährung, der Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter*innen und dem Lernen der Kinder auseinander zu setzen und sich für das Thema begeistern zu können. Denn nur wer begeistert und überzeugt ist, kann andere auf die Reise hin zu einer nachhaltigeren Welt mitnehmen.
In dem Workshop geht es darum, zu sensibilisieren und mit Kindern die Welt fairer und nachhaltiger zu gestalten. Wie das im täglichen Einrichtung-Alltag gelingen kann? Durch Vorleben, durch Zuwendung, durch ein Bewusstsein im Umgang mit endlichen Ressourcen, aber auch durch Achtsamkeit und Dankbarkeit. Es sollen Tipps und Ideen vorgestellt werden, die nah an der Lebenswelt der Kinder sind und als pädagogisches Konzept leicht umgesetzt werden können. Ziel ist es, jedem Einzelnen zu ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.
Der Workshop bietet zahlreiche Tipps zu den folgenden Themenbereichen:
• Sparsamer Umgang mit Ressourcen
• Ernährung
• Teilen und Weitergeben
• Beobachten und experimentieren
• Natur erforschen

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 14.02.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sandra Bart
14.02.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Fit für den Arbeitstag? Kostprobe Stressregulation für Führungskräfte - Die Mitte zu verlieren ist normal, zurückzufinden lässt sich lernen

Online Fortbildung für Führungskräfte zur Stärkung der emotionalen und der Kommunikationskompetenz, der Stressbewältigung und der Gesundheitsvorsorge
Eine Fortbildung für zwischendurch. Mitten im Alltag. Zum Stress abbauen, zum Aufatmen, zum Ankommen bei sich selbst. Was Sie erwartet: Achtsame und auch spielerische Bewegungsübungen/ Wahrnehmungsübungen/ Visualisierungen/ Erklärungen, warum, was und wie wirkt / Kennenlernen Ampelmodel/ Wirkung von Stress auf Beziehungsqualitäten.
Methoden: kurze Impulsvorträge, Bewegungseinheiten, Entspannungseinheiten

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 14.02.2025
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Lydia Arndt
14.02.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Fit für den Arbeitstag? Unser Darm – Nahrung für unser zweites Gehirn

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Stimmung, Hungergefühl, Stress und unsere gesamte Gesundheit mit unserer Darmgesundheit zusammenhängen und was sie im beruflichen und privaten Alltag tun können, wie auch meiden sollten, um gesund zu bleiben bzw. gesünder zu werden.

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 17.02.2025
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
17.02.2025

Noch 15 freie Plätze

Online-Kurs: Warum lügen Kinder uns an?

Zielgruppe: Pädagogische Fach- & Ergänzungskräfte
In diesem Online-Seminar erfahren Sie, aus welchen Gründen Kinder uns anlügen, warum genau das zu ihrer Entwicklung dazu gehört, welche Arten von Lügen es gibt, wie wir eine Lüge erkennen können und wie wir damit umgehen sollten. Außerdem sprechen wir über die psychologischen
Auswirkungen, die Lügen mit sich bringen, in welchem Alter Kinder anfangen zu lügen und über viele weitere interessante Punkte rund um das
Thema.

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 19.02.2025
Zeit: 17:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Denise Nobis
19.02.2025

Noch 20 freie Plätze

Online-Kurs: Fit für den Arbeitstag? Her mit der Leichtigkeit des Seins- Strategien, die mehr Genuss ins Leben bringen

Den täglich grüßenden Murmeltieren die Stirn zu bieten und das eigene Leben wieder positiv und mit Genuss zu erobern, ist Thema dieses Seminars.
Eigene Denk- und Verhaltensmuster werden unter die Lupe genommen, zwischenmenschliche Kommunikationsvorgänge werden offenbart, und Wege und Techniken übermitteln, mit denen Sie lernen den sogenannten „Leichtigkeits-Schalter“ zu bedienen, um so stressfreier und ausgeglichener in Ihrem privaten und beruflichen Leben agieren zu können.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 28.02.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Susanne Wilhelmina
28.02.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Das Drama-Dreieck: Konflikte in Gesprächen erkennen und Auswege finden

Das Dramadreieck beschreibt ein grundlegendes Kommunikationsmuster zwischen Personen und endet oft in einer konfliktreichen Auseinandersetzung. Die Beteiligten nehmen dabei die Rollen des Opfers, des Verfolgers und des Retters ein. In dem Seminar geht es darum, die Verhaltensmuster zu erkennen und die dabei entstehenden Konfliktgespräche aufzulösen.
In dem Seminar sollen aber auch weitere Gesprächssituationen beleuchtet werden: das schwierige Kundengespräch oder das Kritikgespräch mit einem Mitarbeiter bzw. einer Mitarbeiterin, einer Kollegin oder einem Kollegen usw.
Ziel des Seminars ist es, gute Gespräche im professionellen Kontext zu führen. Und wer weiß, vielleicht gelingt es mit den gewonnenen Erkenntnissen auch das nächste Konfliktgespräch in der Beziehung erst gar nicht entstehen zu lassen.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 05.03.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sandra Bart
05.03.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Online-Kurs: Kreativitäts- und Stärkungs-Coaching für Kita und Grundschule

Kinder von Beginn an stark machen und so die Basis zu Selbstbewusstsein und Entwicklung von Resilienz zu legen, ist die Motivation dieser Fortbildung. Es geht um spielerische, meditative, künstlerische Methoden, gepaart mit Strategien und Übungen aus dem Coaching-Koffer.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 07.03.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Susanne Wilhelmina
07.03.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich