Kursdetails

Synodaler Weg - Eine Einführung

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. L30DORT004
Beginn Montag, 05.09.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Abend, 2 UE
Kursort kefb An der Ruhr online
Gebühr 5,00 €
Teilnehmer 5 - 50
Für Rückfragen Stefanie Matulla
0231/1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Der Synodale Weg ist der Weg der katholischen Kirche in Deutschland, die Ursachen, die systemischen Missbrauch ermöglicht haben, zu diskutieren und zu verändern. Die digitale Veranstaltungsreihe zum Synodalen Weg will Einblick in die "Synodenaula" geben und zugleich mit den Referent*innen und Teilnehmer*innen beleuchten, welche Bedeutung der Synodale Weg für die Pastoral hat, wie die Themen vor Ort adaptiert und angegangen werden können.

Vor der Synodalversammlung - was ist der Synodale Weg? Wie verläuft er? Welche Themen behandelt er? Welche Chancen ermöglicht er für die Pfarreien? Wie betrifft das mich?
Lassen Sie sich von den Dozent*innen mitnehmen auf dem Weg der vergangenen 1,5 Jahre, um so die Diskussionen während der 4. Synodalversammlung vom 08.-10. September besser einordnen zu können.

Weitere Termine:
- 12.09.22, 19:00-21:15: Nach der Synodalversammlung - Erfahrungsberichte und Statements; mit: Marie-Simone Scholz, Pfarrer Ludger Hojenski (L30DORT005)
- 18.10.22, 19:00-21:15: Segensfeiern und Neubewertung von Sexualität; mit Nadine Mersch (L30DORT007)
- 24.11.22, 19:00-21:15: Frauen in Diensten und Ämtern; mit Prof'in Dr. Agnes Wuckelt (L30DORT010)
- 07.12.22, 19:00-21:15: Perspektive U30; mit Finja Miriam Weber (L30DORT011)
- 23.01.22, 19:00-21:15: Grundtext "Priesterliche Existenz heute"; mit Michaela Labudda (M30DORT007)
- 16.02.22, 19:00-21:15: Macht, Gewaltenteilung, Partizipation; mit Dr. Werner Otto (M30DORT008)



Kurs teilen: