Kursdetails

Hochsensibilität - Herausforderung oder Gabe?

Keine Anmeldung möglich Haus Maria Immaculata - Anmeldung und weitere Informationen 0 52 51/69 71 54

Kursnr. L53IMRT004
Beginn Samstag, 15.10.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin, 9 UE
Kursort Paderborn
Gebühr Eine Gebühr von 30 € ist vor Ort zu entrichten.
Teilnehmer 8 - 20
Für Rückfragen Christian Gnida
0521 528152-0
bielefeld@kefb.de

Kursbeschreibung

Hochsensible Menschen bringen mehr Seele in unsere beschleunigte und digitale Welt, wodurch Erfahrungen von Menschlichkeit, Authentizität, Verbundensein, Kontakt und Mitgefühl entstehen können." (Dr. Cristina Pohribneac)
Die Forschung zeigt, dass jede/r Fünfte in Deutschland eine erhöhte Wahrnehmung hat, was als genetische Anlage und Wesenszug, nicht als Störung oder Erkrankung zu verstehen ist. Hochsensible Personen nehmen sehr viel mehr Reize in und aus ihrer Umwelt wahr als ihre Mitmenschen.
Seminarinhalte: Hochsensibilität verstehen – Herausforderung oder Gabe?
Eigene Ressourcen und neue Routinen für einen leichteren selbstbestimmten Alltag entdecken; praktische Übungen zu Achtsamkeit & Selbstwahrnehmung

Anmeldung und weitere Informationen im Haus Maria Immaculata unter: 0 52 51/69 71 54



Kurs teilen: