Kursdetails

Online-Kurs: Trauma Basics für pädagogische Fachkräfte. Traumatisierte Kinder, Jugendliche und Eltern verstehen und begleiten.

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. M30DOBA025
Beginn Montag, 05.06.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 1x, 8 UE
Kursort KEFB an der Ruhr online
Gebühr 35,00 €
Teilnehmer 5 - 15
Für Rückfragen Inga Pedossenko
0231/1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Traumatisierte, verletzte Menschen brauchen eine besondere Ansprache, brauchen besondere Bindungs-angebote und an erster Stelle vor allem Verständnis und das Gefühl von Verlässlichkeit und Sicherheit.

Inhalte :

•Der Traumaprozess - Neurobiologische Hintergründe
•Model Häschen – Denker, nach L. Hantke
•Die Posttraumatische Belastungsstörung und ihre Symptome
•Symptome als Überlebensstrategien
•Ressourcenbereich, Ressourcenbarometer
•Im Hier und Jetzt verankern lernen
•Stabilisierungsmethoden kennen lernen
•Sicherheitssignale anbieten
•Das Besondere an einer traumasensiblen Pädagogik
•Vom "so sollte es sein" zum "wie kann es gehen?"


Sie lernen ungewöhnliches Verhalten von Kindern, Jugendlichen und Eltern vor dem Hintergrund von Traumatisierungen verstehen und erwerben ein Basiswissen um traumasensibel zu handeln.

Das Seminar beinhaltet Impulsvorträge, Stabilisierungs- und Bewegungsübungen, Kleingruppen- und Plenumsarbeit.



Kurs teilen: