Kursdetails
Kursdetails

Die Bilder in meinem Kopf - Antiziganismus erkennen und begegnen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. L3099BE11S
Beginn Montag, 17.10.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1x, 8 UE
Kursort Dortmund
Gebühr 35,00 €
Teilnehmer 5 - 12
Für Rückfragen Nora Oertel Ribeiro
0231/1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

In Deutschland leben viele Familien aus Rumänien und Bulgarien - einige davon sind Roma.

In unserer Gesellschaft erleben sie bis heute an vielen Stellen Diskriminierung und Rassismus - Antiziganismus ist eine weitverbreitete Haltung.

In diesem Tagesseminar wollen wir gemeinsam in den Blick nehmen welche historischen Strukturen und Kontinuitäten von Diskriminierung gegen Sinti*ze und Rom*nja es gibt und wie wir im beruflichen (und privaten) Alltag Diskriminierung von Sinti*ze und Rom*nja erkennen können. Gemeinsam sollen Ideen und praktische Handlungsoptionen für die eigene pädagogische Praxis erarbeitet werden und z.B. diskutiert werden wie eine gute Elternansprache In Kitas und Schulen gelingen kann.

Die Referentinnen arbeiten im Projekt "Vast vasteste - Hand in Hand. Roma als Bildungsmediator*innen für neuzugewanderte Kinder und Jugendliche aus Süd-Ost-Europa". Das Projekt hat die Verbesserung der Bildungs- und Teilhabechancen der Kinder aus Rom:nja Familien zum Ziel.



Kurs teilen: