Kursdetails
Kursdetails

Online-Kurs: Judentum und Feminismus - das ist kein Widerspruch

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. M30DOPS001
Beginn Mittwoch, 01.03.2023, 18:00 - 20:15 Uhr
Dauer 1 Termin, 3 UE
Kursort kefb An der Ruhr online
Gebühr 15,00 €
Teilnehmer 8 - 50
Für Rückfragen Inga Pedossenko
0231/1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Denkt man an Personen jüdischen Glaubens, hat man meistens ein Bild von streng gläubigen Personen vor Augen. Aber wie auch in anderen Religionen zeichnet sich das Judentum durch seine Pluralität an Glaubensausrichtungen aus. Es gibt sowohl orthodoxe als auch liberale Juden. Und das wissen die wenigsten Menschen - man kann jüdisch und zugleich feministisch sein! Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir uns mit Personen austauschen, die sich als gläubige Jüdinnen und Juden auch für feministische Themen einsetzen und das Thema der weiblichen Gemeindeführung als Rabbinerin besprechen.



Kurs teilen: