Kursdetails

Elternabend Hochsensible Persönlichkeiten

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Kursnr. M2FDIEB005
Beginn Dienstag, 18.04.2023, 19:00 - 21:15 Uhr
Dauer 1 Abend, 3 UE
Kursort kefb Bielefeld, Online-Raum
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 4 - 15
Für Rückfragen Nadja Decker
0521 528152-0
bielefeld@kefb.de

Kursbeschreibung

1991 begann die amerikanische Psychologin und Universitätsprofessorin Alaine Aron gemeinsam mit ihrem Mann an der Hochsensibilität zu forschen.
Auf diesen und weiteren Forschungsergebnissen basiert das Seminar "Hochsensible Persönlichkeiten".
15 - 20 % der Menschheit betrifft die Hochsensibilität, die jedoch keiner Erkrankung oder Störung zuzuordnen ist. Hochsensibilität ist ein ererbtes Persönlichkeitsmerkmal welches dazu führt, dass das Leben hochsensibler Persönlichkeiten in vielen Bereichen anders verläuft, aber besonders wertvoll.
Ausgelegt ist dieses Seminar auf die charakteristischen Merkmale bei Kindern und bietet einen umfassenden Einblick in Forschungsergebnisse, die Strukturen des Gehirns sowie die differenzierten Persönlichkeitsmerkmale.
Ergänzt werden die einzelnen Bereiche durch lebensechte Beispiele und hilfreiche Tipps für den Umgang mit der Hochsensibilität.
Insbesondere werden Kindertagespflegepersonen durch die Intensität des Wissensspektrums für den Umgang mit hochsensiblen Kindern sensibilisiert und erlangen hierdurch die Fähigkeit, eine stabile Basis für die ihnen anvertrauten Kinder zu schaffen.
Ziel wird es sein, "Hochsensible Persönlichkeiten" zu verstehen und ihre häufig verkannten Gaben zu entdecken und Wert zu schätzen.

Anmeldung über das AWO Familienzentrum Helpup: 05202 159962



Kurs teilen: