Kursdetails

Online-Kurs: Fit für den Arbeitstag? Tabu Wechseljahre - Als moderne Frau informiert und selbstbestimmt die zweite Lebenshälfte gestalten

Noch 15 freie Plätze

Kursnr. P30DOBA002
Beginn Samstag, 09.11.2024, 09:00 Uhr - Samstag, 09.11.2024, 16:00 Uhr
Dauer 1 Termin, 8 UE
Kursort kefb An der Ruhr online
Gebühr 50,00 €
Teilnehmer 4 - 15
Für Rückfragen Inga Pedossenko
0231 1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Für alle berufstätigen Frauen ab Mitte 30 Jahren, die sich über die Wechseljahre informieren, sich selbst aus der Tabu-Zone shiften und ihrer zweiten Lebenshälfte auch beruflich gelassen und selbstbestimmt entgegen sehen wollen.
Viele von uns haben die Idee, dass die Wechseljahre erst ab 50 Jahren beginnen und sich ausschließlich durch z.B. Hitzewallungen, Gewichtszunahme und unleidliche Stimmungsschwankungen auszeichnen. Kaum eine Frau sieht den Wechseljahren gelassen entgegen. Insgesamt scheinen die Wechseljahre für Frauen und die Gesellschaft ein "peinliches Tabu" zu sein. Die wenigsten Frauen wissen, dass viele von uns schon Ende der 30ger und Anfang der 40ger erste Symptome zeigen. Selbst viele Ärzte bringen die Symptomvielfalt nicht mit den Wechseljahren in Verbindung und da kommt es häufig zu Fehl-Diagnosen der Überbelastung, Burnout, Depression, u.v.m.. was sich natürlich auch auf unsere berufliche Leistungsfähigkeit auswirkt. Unser gesellschaftliches Bild von der Perimenopause ist hoffnungslos veraltet!
Dieser Workshop vermittelt berufstätigen Frauen Wissen und Perspektiven. Sind die Beschwerden erst mal identifiziert, können wir Frauen viel für unsere Gesundheit und vor allem für unser Wohlbefinden tun! Selbstbestimmt und informiert! So kann sich Frau auch in der zweiten Lebenshälfte noch beruflich leistungsfähig und persönlich attraktiv fühlen.



Kurs teilen: