Kursdetails

Online-Kurs: Gewaltfreie Kommunikation

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. M30DOBA003
Beginn Montag, 16.01.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Dauer 1x, 8 UE
Kursort KEFB an der Ruhr online
Gebühr 35,00 €
Teilnehmer 8 - 15
Für Rückfragen Inga Pedossenko
0231/1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Für Personengruppen, für die die Abgrenzung, Selbstfürsorge und Kommunikation eine besondere Herausforderung darstellt.
Im täglichen Umgang mit unseren Mitmenschen und Kollegen ist Kommunikation unumgänglich. Uns ist oft nicht bewusst, dass wir täglich, ohne es zu beabsichtigen mit einer Sprache voller Gewalt kommunizieren und damit uns und unseren Mitmenschen nicht gut tun.
Das Seminar nimmt das Konzept der "Gewaltfreien Kommunikation" von Marshall B. Rosenberg (1934 - 2015), einem US-amerikanischen Psychologen auf. Das Ziel des Seminars ist es, zwischenmenschliche Konflikte so zu lösen und uns von alten Mustern zu lösen, z. B. in "Schuld" und "Unschuld", "richtig" oder "falsch" zu denken.
Inhalte:
- Die 4 Schritte der wertschätzenden Kommunikation und seine Hintergründe anwenden.
- sein Gegenüber verstehen, auch wenn ich nicht einverstanden bin
- Was hat Selbstwertschätzung mit Gewaltfreier Kommunikation zu tun?
- Bitten statt Forderungen
- unerwünschtes Verhalten ansprechen, jedoch Kränkungen vermeiden
Methoden: Einzel- und Gruppenübungen, Lernen an Beispielen aus dem Alltag, Trainerimpulse, Karten, Achtsamkeitsübung.



Kurs teilen: