Kursdetails

Interreligiöser Dialog: Christen - Muslime - Juden im Gespräch

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Kursnr. M32HERR01Z
Beginn Dienstag, 17.01.2023, 19:00 - 21:15 Uhr
Dauer 1 Termin, 3 UE
Kursort Herne
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 10 - 30
Für Rückfragen


Kursbeschreibung

Dieses Forum dient Interessierten zum inhaltlichen Austausch über religiöse und gesellschaftliche Fragen. Es gilt, Theologie und Lebenswirklichkeit zu verbinden. Ein einführender Dialog zwischen jüdischen, christlichen und muslimischen Referenten/Theologen lädt zum gemeinsamen Gespräch ein.

Das Reihenthema in diesem Semester lautet:
"Es stand in der Zeitung!"

Tag für Tag erreicht uns eine Vielzahl an Nachrichten. Manche berühren uns besonders: Ob es um Einzelschicksale, politische Entscheidungen, Naturkatastrophen, Finanzen oder Gedenkveranstaltungen geht.
An unseren drei Gesprächsabenden nehmen wir aktuelle Zeitungsabschnitte/Schlagzeilen zu unterschiedlichen Themen zur Hand. Und halten Texte aus unseren heiligen Schriften daneben - als Kommentar.
Wir lassen uns dabei von den Fragen und Hinweisen aus der jüdischen und der christlichen Bibel und dem Koran ins Gespräch führen.


Referenten/Beteiligte:
Katharina Henke, Hüseyin Inam, Dr. Michael Rosenkranz, Reinhard Hörmann, Heike Bandholz

Die Veranstaltungen werden in Kooperation von Kath. Bildungswerk des Dekanates Emschertal, Ev. Kirchenkreis Herne, Jüdischer Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen, Eine Welt Zentrum Herne, Integrationsrat der Stadt Herne, Muslimischem Theologinnen- und Theologenbund in Europa e.V. und VHS durchgeführt.



Kurs teilen: