Kursdetails

Mitein_anders, Queersensible Pastoral für eine Kirche ohne Angst

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. L42AORT003
Beginn Samstag, 24.09.2022, 13:00 - 14:45 Uhr
Dauer 1 Nachmittag, 2 UE
Kursort Attendorn
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 10 - 25
Für Rückfragen


Kursbeschreibung

Seit Jahresbeginn gibt es einen Arbeitskreis queersensible Pastoral im Erzbistum Paderborn.
Was bedeutet "queer"? Menschen, die sich als "queer" bezeichnen, bringen damit zum Ausdruck, dass sie nicht der heterosexuellen Norm entsprechen (möchten). Queer wird auch als Sammelbegriff für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und Inter-Personen verwendet.
Queere Lebensweisen sind bis heute weitgehend unsichtbar in der Kirche, was nicht bedeutet, dass es sie nicht gibt. In jüngster Zeit haben Initiativen wie #liebe gewinnt und #outinchurch genau das gezeigt. Queersensible Pastoral möchte Christinnen und Christen unterstützen, die sich als queer und katholisch verstehen. Dieser Workshop bietet einen Einblick in den Auftrag des Arbeitskreises, Durchblick im Begriffsdschungel queerer Lebensweisen und Ideen für alle, die sich für die Sichtbarkeit und Anerkennung queerer Menschen und ihrer Familien in der Kirche einsetzen möchten.

St. Ursula Schulen Forum

St.-Ursula-Str. 12
57439 Attendorn
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
24.09.2022
Uhrzeit
13:00 - 14:45 Uhr
Ort
St. Ursula Schulen Forum, St.-Ursula-Str. 12, 57439 Attendorn



Kurs teilen: