kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  

Dortmunder Seminare zu Wohnberatung und Altenarbeit

In diesen Seminaren für Planungs- und Beratungskräfte in Altenarbeit und Wohnberatung werden aus der Praxis für die Praxis unterschiedliche Kompetenzen der Wohnberatung vermittelt
- Fachkenntnisse wie Inhalte und Arbeitsweise von Wohnberatung, Grundlagen der sozialen Gerontologie
- Kenntnisse über Unfallgeschehen in der Wohnung, therapeutische Möglichkeiten und Hilfsmittel sowie
Finanzierungskenntnisse
- methodische Kenntnisse und Fähigkeiten wie Konzeptionsentwicklung und -umsetzung,
Beratungstechniken (auch für Hausbesuche), Vortragsgestaltung und Präsentationstechniken, Leistungsdokumentation
- persönliche Kompetenzen wie Sozialkompetenz, Kooperationsfähigkeit und -bereitschaft sowie das Erkennen
der eigenen Grenzen.
Außerdem gibt es die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch untereinander.

0,00 €
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Susanne Tyll
13.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Rechtzeitig richtig vorsorgen durch Vorsorgeverfügungen. Heute schon an morgen denken! Was muss im Rahmen einer Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung beachtet werden?

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Barbara Heusipp
13.03.2024

Noch 0 freie Plätze

Bildungstreff "Club Juno"

Ein Club für Frauen, für Herzensbildung und Seelenstärkung, für mehr Gleichberechtigung und Empowerment, für mehr Echtsein und weniger Perfektion, für gutes Essen und gute Gespräche, für Impulse, Input und Inspiration, für Netzwerken, Seilschaften und Gemeinschaft
Du …
… jonglierst mit Haushalt, Familie und/oder Berufstätigkeit viele Bälle gleichzeitig
… fühlst Dich vom täglichen Mental Load manchmal erdrückt
… willst mal raus aus dem Hamsterrad des Alltags-Chaos
… hast Lust auf Futter für den Kopf
… hast Interesse an feministischen Themen
… suchst nach Anregungen und Tipps für einen entspannteren Alltag
… hast Lust, Gleichgesinnte kennen zu lernen und zu treffen

Dann schau‘ vorbei:
Input zum Thema: Die Beziehungswerkstatt kommt und stellt ihre Arbeit vor. Die TeilnehmerInn erhalten einen Einblick in die vielseitige Arbeit der Beziehunsgwerkstatt mit Eltern, Kindern, Familien, Paaren und Einzelpersonen und erhalten aus der Perspektive der Systemischen Beratung Impulse für ein gelasseneres Familienleben, bei dem die positive Bindung im Vordergrund steht und Tipps für ein resilientes Ich im Alltag. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Diskussion.

Anmeldung & weitere Infos unter: https://vausshof.de

Kurs in Kooperation mit dem Vauß-Hof e.V. in Salzkotten-Scharmede

0,00 €
Ort: Vauß-Hof
Cerisy Platz 1-3
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Anja Pötting
13.03.2024

Keine Anmeldung möglich Weitere Infos und Anmeldung unter: https://vausshof.de/event/bildungstreff-club-juno/

Demokratiegefährdende Radikalisierung in der Mitte, eine Kooperationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem ev. Bildungswerk Westfalen und Lippe e.V.,dem Bündnis gegen Rechts Bielefeld und dem Bildpunkt Bielefelder Westen

Erkennen, reflektieren und solidarisch handeln -
Viele sind besorgt angesichts rechtsradikaler und demokratiefeindlicher Entwicklungen in Deutschland. Professorin Dr.in Beate Küpper
befasst sich langjährig mit dem Thema und ist im Forschungsteam der repräsentativen Mitte-Studie, die rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen in der Bevölkerung erhebt (durchgeführt vom IKG der Universität Bielefeld im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung).

0,00 €
Ort: Haus der Kirche
Markgrafenstr. 7
33602 Bielefeld
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Beate Küpper
13.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Ich muss raus aus dieser Kirche- Weil ich ein Mensch bleiben will!, in Kooperation mit der Volkshochschule Minden-Bad Oeynhausen

“Ein Hoffnungsträger, der aber selbst keine Hoffnung mehr hat” - so heißt es in der Ankündigung seines Buches. Als Generalvikar im Bistum Speyer war Andreas Sturm einer der einflussreichsten Kirchenleute Deutschlands.

0,00 €
Ort: Haus am Dom, Kleiner Domhof 30, 32423 Minden
Kleiner Domhof 30
32423 Minden
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Andreas Sturm
13.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Profilstr. 10b, 58093 Hagen
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
13.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Gewaltfreie Kommunikation

Mit GFK zu mehr Souveränität & Entspannung

- Was ist GFK?
- Wie kannst du ein Kind in Konfliktsituationen besser verstehen?
- Wie kannst du mit alltäglichen Konflikten entspannt umgehen?
- GFK ein Weg hin zum friedvollen und bewussten Umgang miteinander

0,00 €
Ort: Kita Cäcilia
Westönner Hellweg 5
59457 Werl
Beginn: 13.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Swetlana Frim
13.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Starterpaket: Systemische Gesprächskultur im Kita-Alltag

Die Gesprächskultur innerhalb einer Kita prägt nicht nur die Atmosphäre unter den Mitarbeitenden, sondern spiegelt sich sowohl in der Kommunikation zum Kind (und damit auch der Kinder untereinander) sowie zu den Eltern wider. Die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, sagt also zugleich auch etwas über das "Miteinander" im Team bzw. im ganzen Haus aus. Die Innen- und Außenwirkung von Kommunikationsstrukturen hat enorme Wirkungskraft - in alle Richtungen!

Die Teilnehmenden erlernen in diesem Seminar wie Kommunikation neu gestaltet und der eigene Gesprächskoffer erweitert werden kann.

Kernthemen der Fortbildung sind:
- Auffrischung der Grundregeln der Gesprächsführung
- Feedback geben
- Reflexion des Kommunikationsverhaltens
- Möglichkeiten eines beratenden Elterngesprächs nach systemischen Aspekten
- Öffnung des systemischen Methodenkoffers und praxisnahe Anwendung
- 5-Phasen-Modell im Gesprächsverlauf

Die Teilnehmenden erhalten ein ausführliches Fortbildungsskript - auch für die eigenständige Weiterarbeit mit dem systemischen Rüstzeug für den Kita-Alltag!

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Claudia Hennig
14.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Kultursensible und vertrauensvolle Elternarbeit in der Migrationsgesellschaft

Ziele dieser Fortbildung sind unter anderem
- Interkulturelle Sensibilisierung
- Vorstellung des Konzeptes KulturmittlerIn/MultiplikatorIn
- partizipative Ansätze in der von unterschiedlichen Kulturen geprägten Erziehungspartnerschaft mit Eltern

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Nora Oertel Ribeiro
14.03.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Konflikte als Chance - Zivilcourage, Gewalt und Entscheiden im Konsens - Modul 3

Konflikte entstehen überall da, wo Menschen zusammenkommen: im privaten, beruflichen Umfeld oder im politischen Engagement. Die Chance auf eine positive und wertschätzende Begegnung liegt darin, sich mit diesen Konflikten auseinanderzusetzen. Wenn Sie Konflikte als Chance begreifen wollen und Stärkung suchen für Konflikte, dann bietet Ihnen diese Weiterbildung hierzu die Möglichkeit.

Informationen zur Gebühr unter www.gewaltfreihandeln.org
Ort: Landhaus am Heinberg
Am Heinberg 4
34414 Warburg
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: gewaltfrei handeln e.V.
17.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung bei gewaltfrei handeln e.V.
Tel. 05694-8033
info@gewaltfreihandeln.org

Online Kurs: Stress im Alltag - Stressmanagement

Der tägliche Druck im Arbeits- und Privatleben nimmt für viele Menschen stetig zu. Das Thema Stress ist allgegenwärtig.

Ich zeige Ihnen in Achtsamkeit diesen Stress zu managen und durch Eigenreflexion und Organisation den Alltag zu meistern.

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Jenny Struck
14.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Besser fühlen

Brustkrebs ist häufig, viel zu häufig, wie wir finden. Dabei gilt: Je früher ein Tumor entdeckt wird, umso größer ist die Chance auf Heilung. Aus diesem Grund möchten wir den Kurs „Besser fühlen“ zur Brustselbstuntersuchung anbieten. Eine große Hilfe bei der Vorsorge ist das regelmäßige Abtasten der eigenen Brust, die jede Frau jeden Alters neben den Vorsorgeuntersuchungen durchführen sollte. Im Kurs bekommen Sie Wissen zu Aufbau und Funktion der Brust und erlernen die strukturierte Tastuntersuchung anhand von Silikon Modellen. Der Kurs dauert 90 Minuten und ist kostenfrei.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dr. med. Brigitte Hunstig-Inkmann
14.03.2024

Noch 6 freie Plätze

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 18:15 - 19:00 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
14.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

"Anti-Girlboss. Den Kapitalismus vom Sofa aus bekämpfen" - Lesung & Gespräch mit Nadia Shehadeh

Freuen Sie sich auf einen interessanten und unterhaltsamen Abend wenn Nadia Shehadeh aus ihrem Buch vorliest und kommen Sie im Anschluss mit ihr zu aktuellen feministischen Themen ins Gespräch.

0,00 €
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Nadia Shehadeh
14.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

„Achtsamkeit“- die kleinen und großen Wunder im Leben, in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Lipperreihe

Das Leben im Hier und Jetzt klingt einfach, ist es aber nicht. Denn die vielen Ablenkungen und Aufgaben in unserem Alltag, lassen es nicht immer zu dem gegenwärtigen Moment in vollen Zügen bewertungsfrei zu begegnen.
In diesem Workshop seid ihr eingeladen, verschiedene alltagstaugliche Entspannungs- und Meditationstechniken kennen zu lernen und zu praktizieren.

0,00 €
Ort: Familienzentrum AWO Lipperreihe
Pollmannsweg 37
33813 Oerlinghausen
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Malin Reimann
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Schlaf entspannt mein Kind

Häufiges Aufwachen, nächtliche Wachphasen, Schwierigkeiten beim Einschlafen, … Wenn es um Babyschlaf geht, sind viele Eltern wieder hellwach.

Doch was ist eigentlich eine normale Schlafentwicklung bei Babys, wie schaffen wir eine sichere Schlafumgebung und was können wir Eltern tun, damit die Nächte ruhiger und das Einschlafen entspannter wird?

Wir sprechen darüber, wie Babys liebevoll und bindungsorientiert durch die Nacht begleitet werden und welche Möglichkeiten Eltern haben, dabei selbst möglichst viel Schlaf mitzunehmen.

Im Anschluss ist noch Zeit für Fragen und Austausch.

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stefanie Rolfes
14.03.2024

Noch 0 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Anja Burg
14.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum Tel. 05274-546

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 14.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
14.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Die Kunst des Erzählens
Wann ist eine Geschichte rund?

Alle lauschen wie verzaubert der Geschichte: mit großen Augen und offenem Mund.
Aber dafür braucht es außer einer guten Geschichte eine Stimme, welche lebendig erzählt und ein Miterleben ermöglicht.
Die Kunst des Erzählers ist es, Bilder im Kopf der Zuhörer entstehen zu lassen und durch seine Stimme alle ins Geschehen einzubinden und in ein gemeinschaftliches Miteinander zu bringen.
Dazu bedarf es mehr als nur der inhaltlichen Wiedergabe: Kreativ-assoziative Methoden und Übungen zu Körperwahrnehmung, zum Einfühlen in die Figuren sowie Stimmübungen lassen uns in die Geschichte eintauchen und sie in den Köpfen der Zuhörer zum Leben zu erwecken.

55,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Petra Griese
15.03.2024

Noch 12 freie Plätze

Basisplusschulung (6 Std.) gemäß Präventionsordnung für Honorarkräfte der kefb

Diese Schulungsmaßnahme gemäß der "Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und Schutz oder hilfsbedürftigen Erwachsenen "(Präventionsordnung) umfasst 6 Stunden und richtet sich an Dozent*innen, die für die kefb tätig sind.

0,00 €
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Karsten Otte
15.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

27,50 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Susanne Roesler
15.03.2024

Keine Anmeldung möglich Der Kurs ist ausgebucht.

Kirchenführung - Das neue Altarbild in Drolshagen
Erklärungen - Hintergründe

Msgr. Schröder bringt den Teilnehmern das Bild in seinen Ausführungen näher. Ein Leitfaden ist auch der Flyer über das Altarbild. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, im Gespräch mit dem Künstler das Verständnis für das Kunstwerk zu vertiefen.

0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 11:00 - 12:30 Uhr
Dozent: Msgr. Bernhard Schröder
15.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Vater-Kind-Kurs auf dem Bauernhof
für Kinder im Alter von 3 Jahren

Für Väter mit Kindern im Alter von 3 Jahren.

Es ist Väterzeit auf dem Lernbauernhof! In einer festen Gruppe von bis zu 10 Kindern mit ihren Vätern treffen wir uns einmal im Monat auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges und begeben uns gemeinsam auf Entdeckungstour. Hierfür steht uns die ganze Vielfalt eines kleinbäuerlichen Betriebs zur Verfügung: viele Tiere, ein großer Bauerngarten, der Gemüseacker, eine Holzwerkstatt, die Feuerstelle...

Durch die gemeinsamen Naturerfahrungen im Umfeld des Lernbauernhofs Schulte-Tigges wird die Beziehung zwischen Vätern und ihren Kindern gestärkt.
Der direkte Kontakt zur Natur fördert die Achtsamkeit und Empathie Menschen, Tieren und Pflanzen gegenüber und legt die Grundlage für eine wertschätzende und verantwortungsvolle Haltung gegenüber unseren natürlichen Lebensgrundlagen.

Dieser Kurs ist als Jahreskurs geplant und kann von den Teilnehmenden in 2024 fortgesetzt werden.

Termine 2024: 15.03.; 12.04.; 03.05.; 07.06

60,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges
Kümper Heide 21
44329 Dortmund
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 16:00 - 18:15 Uhr
Dozentin: Team Lernbauernhof Schulte-Tigges
07.06.2024

Keine Anmeldung möglich

Unter Gottes Regenbogen - Angebot zur Ehebegleitung
Siehst Du mich noch?

Die Erwartungen an die Ehe steigen gesellschaftlich. Ehe ist längst mehr als der Rahmen, in dem Nachkommenschaft gesichert wird. Die Liebe, d.h. die persönliche Wertschätzung und Intimität der Partner besitzt eine überragende Bedeutung. Fällt einem eine solche Liebe in den Schoß oder von welchen Aspekten hängt ihre Vitalität ab? Liebende haben entscheidenden Einfluss darauf, ob ihre Liebe dauerhaft lebendig bleibt.
Einige Jahre nach der Ehevorbereitung/Hochzeit sind junge Ehepaare eingeladen, einmal auf ihrem Eheweg innezuhalten und sich als Paar und mit anderen Paaren in ähnlicher Lebenssituation über Liebe und Partnerschaft Gedanken zu machen und auszutauschen. Dabei sollen die bisherigen Erfahrungen in der Ehe reflektiert und neue Perspektiven auf der Grundlage aktueller Ansätze in der Beziehungsarbeit gewonnen werden.

75,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: Jugendhaus Hardehausen
Abt-Overgaer-Str. 1
34414 Warburg - Scherfede
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 17:15 - 14:00 Uhr
Dozentin: Simone Segin
17.03.2024

Noch 10 freie Plätze

Kinderyoga im Betreuungsalltag (8 Ustd.)

Methodik und Didaktik für kindgerechte Entspannungsübungen.
Die Gestaltung des Seminartages steht im Zeichen von Anspannung und Entspannung und wird durch verschiedene Techniken mit theoretischen Inhalten und einem großen Praxisteil erlebbar gemacht.

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 15.03.2024
Zeit: 18:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stephanie Haus
19.04.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und digitaler Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V.
Werner-von-Siemens-Str. 28
33334 Gütersloh
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Gütersloh oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Erste-Hilfe-Fortbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh

Training und Auffrischung der Ersten Hilfe -
Aufrechterhaltung der Betriebshelferqualifikation, Auffrischung der Kenntnisse und Fertigkeiten.
Inklusive Teilnahmebescheinigung

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V.
Werner-von-Siemens-Str. 28
33334 Gütersloh
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Gütersloh oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Musikalische Frühförderung in der Kindertagespflege (8 Ustd.)

Kinder sind von Natur aus musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. In dem Kurs bekommen Sie einen Überblick über entwicklungsgerechte musikalische Förderung.

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Jana-Maria Pachel
16.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Online-Kurs: Die 5 Sprachen der Liebe von Kindern

Die 5 Sprachen der Liebe von Kindern
Laut Gary Chapman gibt es 5 Sprachen der Liebe. In diesem Seminar wollen wir sie kennen lernen, schauen, welche unsere Sprache der Liebe ist und welche die unseres jeweiligen Kindes. Lerne wie du gezielt den Liebestank deines Kindes füllen kannst, um sein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern und im Alltag mehr Kooperationsbereitschaft zu erfahren. Wenn du die 5 Sprachen der Liebe beherrschst, hat das nicht nur positive Auswirkungen auf das Gemüt deines Kindes, sondern auch auf dich ganz persönlich. Du kannst darüber hinaus Dynamiken zwischen dir und deine:r Partner:in besser verstehen und gezielt verändern. So kann sich euer Familienleben ganz leicht harmonisieren und mehr Platz für liebevolle Momente entstehen. Freu dich darauf dich und dein Kind ganz neu kennen und "lesen" zu lernen.



Bitte mitbringen:
Schreibmaterial, Getränke, mögliche Fallbeispiele

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:00 - 13:30 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
16.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Motivation der Teilnehmer zum Helfen wecken,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Lichtenau, Pfarrheim
Am Kirchplatz 4
33165 Lichtenau
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Gliederung Borchen Malteser Hilfsdienst e.V.
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

Wir trauen uns - Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung

An diesem Termin sind katholische und konfessions-verbindende Paare, die nächster Zeit heiraten wollen, zum Eheseminar im Dekanat Lippstadt-Rüthen eingeladen. Die Hochzeit ist für viele Paare der wichtigste Tag im Leben, vieles muss vorbereitet und geplant werden damit es ein schönes Fest wird. Eheseminare bieten die Möglichkeit, sich in allem Vorbereitungstrubel eine intensive Auszeit füreinander zu nehmen, um als Paar und mit anderen Brautpaaren über Erwartungen, Hoffnungen und Ängste in Bezug auf die Partnerschaft zu sprechen. Sich zu vergewissern, was die Beziehung prägt und trägt, was beiden der christliche Glaube für ihre Beziehung bedeutet. Ein wichtiges Thema ist auch Kommunikation in der Partnerschaft. Außerdem regt das Seminar an, sich mit der Ehe als Sakrament auseinander zu setzen und gibt Hilfestellungen zur Gestaltung der Trauliturgie.

Die Eheseminare werden jeweils von einem Priester und zwei Ehepaaren geleitet, die sich als Wegbegleiter verstehen und Impulse geben möchten.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Elisabeth
Elisabethstr. 2
59555 Lippstadt
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Dozent: Dirk Schniederjohann
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über das Dekanatsbüro unter 02943-871900 oder info@dekanat-lippstadt-ruethen.de

Familienspiele, ein Eltern/Großeltern-Kind-Vormittag in Kooperation mit dem Ökumenischen Familienzentrum Langenberg, Kath. Kita St. Lambertus

Gesellschaftsspiele sind für Kinder mehr als bloßer Zeitvertreib an Schlecht-Wetter-Nachmittagen. Tatsächlich können Kinder bei Brettspielen im Kreise der Familie eine Menge fürs Leben lernen. Welche Spiele für Kinder welchen Alters geeignet sind und worauf ihr achten könnt, um das passende Gesellschaftsspiel zu finden, erfahrt ihr an diesem Vormittag.

0,00 €
Ort: Kath. Kindertageseinrichtung St. Lambertus
Schulstr. 9
33449 Langenberg
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozent: Thomas Henze
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen im Familienzentrum: 05248 7524 oder per E-Mail: stlambertuslangenberg@kath-kitas-mirali.de

Mein eigenes Brettspiel - eine Vater-Kind-Aktion; in Kooperation mit dem Familienzentrum Oberlohmannshof, Bielefeld-Jöllenbeck

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Materialien, (Holz, Kunststoff, etc.) aus denen wir nach eigenen Ideen Spiele entwerfen, gestalten und fertigen. Dieser Tag enthält eine Menge Spielspaß und fördert die Konzentration, Feinmotorik, räumliches Denken und Ablaufplanung. Ärmel hochkrempeln und los geht’s!

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: Familienzentrum Kita Oberlohmannshof
Steinbockstr. 22
33739 Bielefeld
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:45 - 16:15 Uhr
Dozent: Dirk Tegetmeyer
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

0,00 €
Ort: Ev. Kindertagesstätte Schlingeltreff
In der Herrenwiese 15
57271 Hilchenbach
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum
Im Internet keine Anmeldung möglich

Mein (Paten-)Kind geht zur Erstkommunion - und jetzt?
Angebote für Eltern oder PatInnen zur Begleitung ihrer Kinder während der Kommunionvorbereitung

Kommt das Kind zur Erstkommunion, entstehen oft wieder neue Kontakte zur Kirchengemeinde und auch zum eigenen Glauben. Kinder stellen Fragen, Erwachsene erinnern sich und manches ist dabei in Vergessenheit geraten. Wie war es für mich zur Erstkommunion zu gehen? An was erinnere ich mich? Was habe ich für mein Leben mitgenommen und was möchte ich an mein Kind weitergeben? Wie kann ich mit meinem Kind über Gott und Jesus sprechen und in der Bibel lesen, die oft so schwer zugänglich wirkt?
Auch im Gottesdienst machen wir intuitiv mit, wissen aber manchmal gar nicht mehr genau, welchen Sinn manche Elemente haben. Diesen Fragen möchten wir in dieser Kursreihe für Eltern und PatInnen von Kommunionkindern nachgehen und Erwachsene einladen, altes Wissen wiederaufzufrischen und neuen Zugang zu ihrem eigenen Glauben zu finden, um ihre Kinder gut durch die Vorbereitungszeit zu begleiten.
Alle Termine können einzeln gebucht werden.
Die Kommunionkinder sind ebenfalls herzlich eingeladen. Parallel finden auch thematisch passende Angebote für sie statt.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 10:00 - 12:15 Uhr
Dozentin: Astrid Fichtner-Wienhues
16.03.2024

Noch 16 freie Plätze

Vater- Kind Abenteuer auf der Alpaka Weide für Kinder ab 3 Jahren
mit Stockbrot backen

Alpakas sind zurückhaltende, sehr freundliche, und äußerst sanftmütige Tiere. Durch ihre neugierige Art ergeben sich besondere Begegnungen zwischen ihnen und uns Menschen, die die Möglichkeit bieten, die Tiere und die Natur, in der sie leben, mit allen Sinnen zu erfahren.
Gemeinsam erleben Väter mit ihren Kindern die Alpakas hautnah auf ihrer Weide und erhalten viele Informationen über deren Lebensraum.
Zum Abschluss wird gemeinsam Stockbrot gebacken.

15,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Alpaka Balou, Karlstr. 49, Castrop-Rauxel
Karlstraße 49
44575 Castrop-Rauxel
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Kathrin Wegner
16.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Dem Frühling auf der Spur

Endlich beginnt der Frühling. Die Natur erwacht langsam aus ihrem Winterschlaf. Der Bauer muss nun aktiv werden, wenn er im Sommer eine reiche Ernte einfahren möchte.
Wir begeben uns heute auf die Suche nach den Frühlingsanzeigern um uns herum und unterstützen unser Gärtnerteam bei der Anzucht. Auf dem Gemüseacker säen wir gemeinsam Pflanzen für unseren „Pflanzenkindergarten“ aus und lernen neue Gemüsesorten kennen.

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Lernbauernhof Schulte-Tigges
Kümper Heide 21
44329 Dortmund
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Team Lernbauernhof Schulte-Tigges
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich Familienanmeldung

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Buchenstr. 13, 58256 Ennepetal
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Frankstr. 5, 58135 Hagen
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
16.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Im Kreuz ist Leben - Geistliche Einführung in die Liturgie der Kar- und Ostertage

Sie sind interessiert an einer bewussten Feier der Kar- und Ostertage? Ob Gemeindemitglieder, Haupt- und Ehrenamtliche, Ordensleute, Küsterinnen und Mesner, Kommunionhelferinnen und Lektoren, Kirchenmusikerinnen und Kantoren, große Messdienerinnen und Ministranten, Katechetinnen und Katecheten etc. – Sie sind herzlich eingeladen, die Liturgie der Kar- und Ostertage tiefer kennenzulernen.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 16.03.2024
Zeit: 09:30 - 13:00 Uhr
Dozent: Sven Boenneke
16.03.2024

Noch 17 freie Plätze

Konstruktive Krisengespräche - Umgang mit Kritik, Feedback und unangenehmen Botschaften

Schon bei kleineren Meinungsverschiedenheiten beschäftigten wir uns mit der Frage: Wie sag
ich’s nur? Wie gebe ich Feedback, ohne zu verletzen? Wann sage ich es? Und mit welchen
Worten? Wenn es um Kleinigkeiten geht, finden wir oft eine Lösung. Was machen wir aber,
wenn das Thema des Gesprächs schon von sich aus "unangenehm" ist? Wenn die Sprache
z.B. auf Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, Vertrauen, Fehlverhalten, Ticks oder ein gepflegtes
Erscheinungsbild kommt, fehlen uns oft die Worte.
Die Lösung liegt in unserer eigenen Haltung gegenüber Kritik. Bin ich dankbar für Feedback?
Was würde ich über die Kolleg*innen denken, wenn ich nach der Arbeit in den Spiegel schaue
und mich frage, warum mich niemand auf die Zahnpasta am Mundwinkel angesprochen hat?
In diesem Seminar soll die Hemmschwelle für professionelles Feedback, Lob und Kritik
gesenkt werden. Ausgehend von unserer Haltung zeigen wir Techniken und Taktiken auf, auch
schwierigere, unangenehme Botschaften annehmbar zu kommunizieren.
Inhalte:
- Systemischer Blick auf Selbst- und Fremdwahrnehmungsprozesse
- Anwendungsorientierte Feedbacktechniken und Feedbackmodelle
- Feedbacktechniken für Partizipationsprozesse und Teamsitzungen

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Max Anton Moenikes
18.03.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

KitaPLUS App-Schulung – Einweisung in die Gruppen-App für Gruppenleitungen

Mit der KitaPlus Gruppen-App können Sie flexibel, ortsunabhängig und sicher auf Kinderdaten zugreifen - bei Bedarf auch offline.
Im digitalen Gruppentagebuch auf den 2023 ausgelieferten Tabletts können Kinder einfach per „Wisch“-Bewegung an und abgemeldet werden. Bei Bedarf werden die Ankunfts- und Abholzeiten minutengenau gespeichert. Mit nur einem Klick werden alle relevanten Stammdaten des Kindes angezeigt.

In der Einweisung / Schulung zur KitaPlus Gruppen-App werden alle Schritte zur Anwendung der Gruppen-App an Beispielen erklärt.
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende, die als Gruppenleitende eingesetzt sind und noch keine oder nicht ausreichende Kenntnisse mit der Gruppen-App haben.

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte per E-Mail an dortmund@kefb.de

Januar Workshops für Mediator:innen

Eine Workshopreihe für Aktive in der Dortmunder Nordstadt und darüber hinaus.

Wir tauschen uns aus zu Fragen rund um das Thema Ankommen in Deutschland im Allgemeinen und Ankommen in Dortmund und der Nordstadt im Spezifischen.

Aktive Personen, die oft als Mediator:innen das Ankommen von Menschen vor Ort unterstützen, können sich im Rahmen der Workshops zu unterschiedlichen Themenfeldern informieren, vernetzen und weiterqualifizieren.

Im Zentrum der Workshops steht immer die Frage: Welche Herausforderungen sehen wir bei unseren Zielgruppen? Wie können wir niederschwellig zu diesen Themen mit Familien arbeiten?

Ziel der Kurse ist es, das Bewusstsein bei Schlüsselpersonen in der Sozialen Arbeit und der Bildungsarbeit für die unterschiedlichen Themen und Methoden zu schärfen.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
22.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen für dieses Angebot bitte direkt im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48, raum.vorort@kefb.de

Erste Hilfe Crashkurs

Wissensvermittlung in komprimierter Form.
Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Hartmannstr. 32, 58300 Wetter
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 17:45 - 18:30 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Wutzwerge und Trotzköpfe

Hilfe, mein Kind ist in der Trotzphase und macht immer das Gegenteil von dem was es soll!Hilfe, mein Kind hat einen Wutanfall nach dem anderen und liegt schon wieder an der Supermarktkasse brüllend auf dem Boden! Hilfe, mein Kind bockt nur noch rum, ist aggressiv und haut!
Die Trotzphase stellt für Kinder und Eltern eine große Herausforderung dar, da sie meist durch heftige Gefühlsausbrüche, unzählige Wutanfälle und häufige Machtkämpfe gekennzeichnet ist. Oft stehen wir als Eltern hilflos davor und fragen uns: "Was ist da los? Was kann ich tun? Wie kann ich mein Kind wertschätzend durch einen Wutanfall begleiten? Wie gehe ich damit um, wenn es immer das Gegenteil von dem möchte, was ich will?"
Der Vortrag bietet Einblicke in die emotionale Entwicklung in dieser Zeit, liefert Erkenntnisse aus Hirnforschung und Entwicklungspsychologie und soll dabei helfen, Kinder in dieser herausfordernden Phase besser zu verstehen. Es geht um einen wertschätzenden Weg und neue Handlungsalternativen im Umgang mit Wutanfällen und Autonomiebestrebungen und darum, warum diese Phase so wichtig für unsere Kinder ist.

0,00 €
Ort: Kath. Kita St. Johannes
Dr.-Joseph-Kleinsorge-Platz 1
59846 Sundern
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Carola Schmidt-Schröder
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum Hirschberg 02902 2844

0,00 €
Ort: Kath. Kindergarten St. Michael
Albert-Schweitzer-Str. 52
33813 Oerlinghausen
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Malin Reimann
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Angebote für Brautpaare vor der kirchlichen Trauung

Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung im Pastoralen Raum Attendorn


Sie sind derzeit in der Planung für Ihre kirchliche Hochzeit?

In unserem Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe erhalten Sie Informationen
zum Ablauf des Gottesdienstes und wie Sie diesen gestalten können,
zur Bedeutung einer kirchlichen Ehe,
wo Sie Unterstützung und Hilfe bei der Planung bekommen können.
Sie setzen sich auseinander mit der Fragen,
wie Sie sich Ehe und Partnerschaft vorstellen,
wie Sie mit Konflikten umgehen können
und wie Sie Ihre gemeinsame Zukunft gestalten möchten.

Dann bietet Ihnen dieses Tagesseminar im Austausch mit anderen Paaren und Personen aus dem Pastoralteam die Möglichkeit dazu.

Anmeldungen im Dekanatsbüro, Telefon 02761 / 94165-0

0,00 €
Ort: online
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Andreas Neuser
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über das Dekanatsbüro

0,00 €
Ort: Siegen Ev. FZ Wirbelwind
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stephanie Jana Müller
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!
Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum Wirbelwind
Tel. 0271 44840

Auftrag der Kirche: Migrant:innen begleiten und dem Rassismus entgegentreten

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus, Vortrag mit anschließendem Gespräch. Das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11.-24. März 2024) lautet in diesem Jahr: "Menschenrechte für alle". -

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Siegfried Modenbach SAC
18.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste