kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  

Sprachkurs "Dementisch"

Dementisch" lernen meint, sich in Kommunikation und Kontakt zu Menschen mit Demenz zu begeben, sie anzusprechen und mit ihnen ein lebendiges Miteinander zu entwickeln. Dieser Abend wird durch strukturierte, praxisnahe Vorgehensweisen mit hilfreichen, methodischen Elementen durchgeführt es werden Elemente erlernt, zur Integration in den Alltag. Zielgruppe sind ehrenamtlich Tätige in Senioreneinrichtungen, aber auch Familienangehörige Demenz erkrankter Menschen.

8,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Claudia Drastik-Schäfer
06.03.2024

Noch 3 freie Plätze

LebensWert - dem assistierten Suizid begegnen

Das Projekt „LebensWert- begegnen, beraten, begleiten“ vom VKA und der Amb. Hospizdienst VKA AchtsamZeit möchten einen Überblick geben, was zur Zeit im Bereich des Assistieren Suizids erlaubt ist und welche Chancen und Risiken in Bezug auf unser gesellschaftliches Miteinander damit verbunden sind.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Liboriushaus Paderborn Wohnen + Leben beim vka
Leostr. 7
33098 Paderborn
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: VKA AchtsamZeit Hospizdienst
06.03.2024

Noch 3 freie Plätze

Große Sprünge - Entwicklungsschritte im Kindesalter

Hier geht es um wichtige Entwicklungsschritte im Kindesalter, und die damit häufig
verbundenen "Wachstumsschmerzen" in Form von schwierigem Verhalten, häufigeren Streitsituationen
u.ä.. Es gibt Informationen über die mit den einzelnen Alterstufen verbundenen psychosozialen
Entwicklungsschritte und Tipps zu einem möglichst entspannten Umgang damit.
Ein Schwerpunkt wird auf die Entwicklungs-Herausforderungen im Kleinkind-beziehungsweise
Kindergartenalter gelegt. So wird es beispielsweise ums trocken werden, Schnullerentwöhnung,
Einschlafprobleme, Trotzphasen und erste Selbständigkeitsentwicklungen und die damit einhergehenden
Herausforderungen gehen.

0,00 €
Ort: Kita Westenfeld
In der Weist 26
59846 Sundern-Westenfeld
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Janine Bitter
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Sprechschulung

Lesend gestalten, Texte lebendig machen
Lesen ist nicht schwer - wenn man es einmal kann, gutes Vorlesen ist aber nicht "mal so eben". In diesem Seminar geht es darum, die Vorlesenden für die Eigenheiten liturgischer Texte und die Situation des Zuhörens zu sensibilisieren und praktisches Rüstzeug zur Vorbereitung und Durchführung der Lektor*innentätigkeit anzubieten.
- Atemtechnik, Atemstütze und Körperlockerung
- Lesetraining mit Texten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade
- Leseübungen mit Texten aus der Bibel
- Stimme und ihre Variationsmöglichkeiten

0,00 €
Ort: Propsteisaal
Propsteihof 2-3
44137 Dortmund
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Ludger Burmann
06.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Ev. Kita Fellinginhausen
Hermann-Manskopf-Weg 5
57223 Kreuztal Fellinghausen
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Maren Niederschlag
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im FZ Fellinghausen Tel. 02732-2498

0,00 €
Ort: Pfarrheim Sel. Adolph Kolping Eltern Kind Raum
Selig-Adolf-Kolping-Str. 1
57439 Attendorn
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Marie-Christine Zeppenfeld
06.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Platz der Impulse 1, 58093 Hagen
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Das Beziehungsmedikament B3
- Beachtung, Berührung, Bindung -, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Der Expertenstandard Beziehungsgestaltung (DNQP 2018) nimmt die Lebensqualität von Menschen mit Demenz in den Blick und rückt die Qualität der Beziehung in den Vordergrund. Menschen mit Demenz brauchen das Gefühl gehört, verstanden und angenommen zu werden. Das Besondere des Seminars ist der integrative Ansatz: Beziehung beinhaltet nicht mehr nur die kommunikative, sondern die emotionale, taktile oder sensorische Ebene und darüber hinaus auch die leibliche Präsenz der Betreuungsperson.

156,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Herzebrock-Clarholz, Pflege+Wohnen
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Online-Kurs: Eine faire und nachhaltige Einrichtung sein!

Für pädagogische Fachkräfte
Eine faire Einrichtung zu sein, meint nicht nur den respektvollen Umgang im Kollegium, zwischen Kindern und pädagogischen Fachkräften oder zwischen Eltern und Einrichtung. Eine faire Einrichtung zu sein bedeutet, sich ganz bewusst mit der Beschaffung, der Ernährung, der Fortbildung der pädagogischen Mitarbeiter*innen und dem Lernen der Kinder auseinander zu setzen und sich für das Thema begeistern zu können. Denn nur wer begeistert und überzeugt ist, kann andere auf die Reise hin zu einer nachhaltigeren Welt mitnehmen.
In dem Workshop geht es darum, zu sensibilisieren und mit Kindern die Welt fairer und nachhaltiger zu gestalten. Wie das im täglichen Einrichtung-Alltag gelingen kann? Durch Vorleben, durch Zuwendung, durch ein Bewusstsein im Umgang mit endlichen Ressourcen, aber auch durch Achtsamkeit und Dankbarkeit. Es sollen Tipps und Ideen vorgestellt werden, die nah an der Lebenswelt der Kinder sind und als pädagogisches Konzept leicht umgesetzt werden können. Ziel ist es, jedem Einzelnen zu ermöglichen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.
Der Workshop bietet zahlreiche Tipps zu den folgenden Themenbereichen:
• Sparsamer Umgang mit Ressourcen
• Ernährung
• Teilen und Weitergeben
• Beobachten und experimentieren
• Natur erforschen

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sandra Bart
07.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Komm, lass uns spielen!
Spielen als Bindungsstärkung

Wichtige Wachstums- und Entwicklungsschritte bewältigen Kinder buchstäblich spielerisch: Im Spiel entdecken sie ihre Fantasie und entfalten ihre Kreativität. Sie entwickeln soziale und emotionale Fähigkeiten. Sie eignen sich Einfühlungsvermögen und Konfliktfähigkeit an.
Aber was wäre, wenn pädagogische Fachkräfte das Spiel auch aktiv zur Bindungsstärkung einsetzen könnten um den Kindern z.B. die Eingewöhnung zu erleichtern, die Gefühlsregulation zu stärken oder Alltagsstrategien zu entwickeln?

Inhalte u.a.:
Entwicklungspsychologische Faktoren des Spiels 0-6 Jahre
Phasen und Facetten des Spiels
Spielen bindungsstärkend einsetzen
Begleitung von Krisen und Gefühlen im Spiel
Motivierende Spielumgebungen gestalten

55,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Carola Schmidt-Schröder
07.03.2024

Noch 16 freie Plätze

Knirpscafé
Entwicklung im ersten Lebensjahr

Kräuter erkennen, sammeln und mit ihnen kochen das macht Spaß, ist interessant und lecker.
Brennnessel piksen doch, oder?! Brennsesel mi ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt wollen wir u.a. an diesem Nachmittag finden, ernten und zubereiten. Leckere Desserts mit Kräuter und Blüten stehen an diesem Nachmittag auch auf dem Speiseplan.
Seit neugierig und offen für die Kräuterführung.
Bitte mitbringen: Körbchen und Handschuhe für die Brennesselernte

Zu diesem Kurs sind auch Eltern/Großeltern mit ihren Kindern herzlich willkommen.

0,00 €
Ort: Ev. Familienzentrum Sternenzelt
Südstr. 9
57258 Freudenberg
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum 02734-8334

Treffpunkt: Ankommen in Deutschland (Spanisch/Tamasigh/Arabisch)

Dieser Kurs richtet sich an zugewanderte Familien mit den Herkunftssprachen Spanisch, Arabisch und Tamazight, die im Rahmen eines Gruppenangebotes Unterstützung und Orientierung für ihre aktuelle Lebenssituation in Dortmund erhalten. Dabei werden bereits gemachte Erfahrungen in Beziehung gesetzt zum Erwerb neuer sozialer und persönlicher Kompetenzen.

Ziel dieses Angebotes ist es sehr belastete und neuangekommene Familien in der Nordstadt niederschwellig zu erreichen und in einem Gruppenangebot die Alltagskompetenzen und Alltagsorientierung der Eltern in Deutschland zu verbessern. Der Treffpunkt bietet Raum zum Informationsaustausch, zur sozialen Vernetzung aber auch zur Anbindung an Regelsysteme wie Kitas, Schulen und Gesundheitsdienste.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Sumaya Mohamed Mimon
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen zu diesem Kurs bitte direkt im Raum vor Ort:
0231 56 78 81 48
raum.vorort@kefb.de

Erste Hilfe Crashkurs

Wissensvermittlung in komprimierter Form.
Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Büddinghardt 12, 58135 Hagen
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Piepmatz Natur-Spielgruppe

Mit den Piepmatz-Treffen bieten wir eine offene Natur-Spielgruppe an. Hier treffen sich Eltern die ihren Kindern ab 2 Jahren einen sanften ersten Einstieg in die Abenteuerwelt "Natur" ermöglichen wollen. Besonderheit der offenen Piepmatz-Gruppen ist der von unseren Naturerlebnispädagoginnen angeleitete Spiel- oder Kreativimpuls zu Beginn. Die teilnehmenden Eltern erhalten auf diese Weise Anregungen, Ideen und Tipps, wie den Kindern schon im Kleinkindalter erste Kontakte in die Wunderwelt der Natur eröffnet werden können. Inspiriert von den pädagogischen Anregungen können die Eltern diese ohne Druck sofort erproben. Die angebotenen Gedankenanstöße können später im Familienalltag selbst individuell angepasst und weiterentwickelt werden. Daneben kann im Gespräch mit anderen Eltern in etwa gleichaltriger Kinder auch ein familiär-fachlicher Austausch untereinander stattfinden. Den Bedürfnissen der Kinder folgend, ist kein festes Programm vorgegeben und es können eigenständig flexibel Ruhe- und Snackpausen eingelegt werden. So kann die Reihenfolge von z.B. Bastel-/ Baueinheit und Tobezeit je nach Bedarf der Kinder gestaltet werden.

Anmeldung & weitere Infos unter: https://vausshof.de/jahreszeitenwerkstaetten/

Kurs in Kooperation mit dem Vauß-Hof e.V. in Salzkotten-Scharmede

0,00 €
Ort: Vauß-Hof
Cerisy Platz 1-3
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 15:00 - 17:15 Uhr
Dozentin: Anja Pötting
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Weitere Infos und Anmeldung unter: https://vausshof.de/jahreszeitenwerkstaetten/

Beim Bestatter

Im Rahmen des Aktionsmonats „Mitten im Leben – Abschiede gestalten“ führt Dieter Sauerbier durch die Räumlichkeiten seines Unternehmens am neuen Standort im Dörener Feld in Paderborn.

Mitten im Leben - Abschiede gestalten

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Bestattungshaus Sauerbier
Im Dörener Feld 15a
33100 Paderborn
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 17:00 - 19:15 Uhr
07.03.2024

Noch 9 freie Plätze

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 18:15 - 19:00 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

0,00 €
Ort: Familienzentrum KG St. Marien
Lindenstr. 17
57080 Siegen
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stephanie Jana Müller
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum
Im Internet keine Anmeldung möglich

Kess erziehen- weniger Stress, mehr Freude, in Kooperation mit dem Familienzentrum städt. Kita Plaßstraße, Bielefeld

Der Kurs für Eltern mit Kindern von 2 - 10 Jahren stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt.

0,00 €
Ort: Familienzentrum Kita Plaßstraße
Plaßstr. 72 b
33611 Bielefeld
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Josef Schmeing
18.04.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Umgang mit Tod und Trauer im Kita-Alltag

Der Umgang mit Tod und Trauer ist in unserer Gesellschaft noch immer ein Tabuthema.
Erfahrungsgemäß ist die Kommunikation von Trauer und Mitgefühl eine Herausforderung.
In diesem Workshop lernen sie, eine Haltung zur Trauer anzunehmen, die mit Ihrem Wertesystem übereinstimmt,
indem Sie neue Perspektiven kennenlernen.

Neue Impulse und Perspektiven im Umgang mit dem Tod und Trauer

Kommunikation von Trauer mit Eltern / mit Kindern

Welche Haltung nehme ich ein?

Welchen Einfluss hat meine eigene Prägung auf meinen Umgang mit dem Tod?

Wie kann ich religionspädagogisch den Umgang mit Tod und Trauer umsetzen?

Methoden: selbstreflektive Einzel-und Teamarbeiten, Trainerimpulse

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 08.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Durdane Meyer-Boland
08.03.2024

Noch 1 freie Plätze

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 08.03.2024
Zeit: 17:15 - 18:00 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
08.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 08.03.2024
Zeit: 18:00 - 16:45 Uhr
Dozentin: Birgit Schwinning
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich Kurs ist Bestandteil der Tageselternqualifizierung O10AABT100

36,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: Pfarrheim St. Peter und Paul, Ostpreußenstraße, 37671 Höxter
Ostpreußenstr.
37671 Höxter
Beginn: 08.03.2024
Zeit: 18:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Gisela Fritsche
09.03.2024

Noch 24 freie Plätze

Was ist Babysprache?

Das erwartet dich

Der dreistündige Babysprachekurs ist kurzweilig, praxisnah und humorvoll.

Du lernst die fünf magischen Laute, die jedes Neugeborene in den ersten vier Monaten nach der Geburt macht, um auf seine Bedürfnisse aufmerksam zu machen.

Du lernst, gezielt auf die Bedürfnisse einzugehen, damit das Weinen nicht in gestresstes Schreien eskaliert.

Du erfährst, wie Bauchschmerzen bei deinem Baby entstehen können und wie du sie verhindern kannst.

Du bekommst wertvolle Tipps, wie das Stillen und Fläschchen geben leichter gelingt und dein Kind zufrieden trinkt.

0,00 €
Ort: FamZ Antonius
Hohe Str. 22 a
58739 Wickede/Ruhr
Beginn: 08.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Mareike Dorda
08.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Motivation der Teilnehmer zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Borchen, Malteser Hilfsdienst e.V.
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 08:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Gliederung Borchen Malteser Hilfsdienst e.V.
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

Online-Kurs: Die 5 Sprachen der Liebe von Kindern

Die 5 Sprachen der Liebe von Kindern
Laut Gary Chapman gibt es 5 Sprachen der Liebe. In diesem Seminar wollen wir sie kennen lernen, schauen, welche unsere Sprache der Liebe ist und welche die unseres jeweiligen Kindes. Lerne wie du gezielt den Liebestank deines Kindes füllen kannst, um sein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu steigern und im Alltag mehr Kooperationsbereitschaft zu erfahren. Wenn du die 5 Sprachen der Liebe beherrschst, hat das nicht nur positive Auswirkungen auf das Gemüt deines Kindes, sondern auch auf dich ganz persönlich. Du kannst darüber hinaus Dynamiken zwischen dir und deine:r Partner:in besser verstehen und gezielt verändern. So kann sich euer Familienleben ganz leicht harmonisieren und mehr Platz für liebevolle Momente entstehen. Freu dich darauf dich und dein Kind ganz neu kennen und "lesen" zu lernen.



Bitte mitbringen:
Schreibmaterial, Getränke, mögliche Fallbeispiele

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 09:00 - 13:30 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
09.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Pottstausend - Marmeladenglas

" Ich wünsche mir, dass wir eine schöne Zeit wie heute einfach in ein Marmeladenglas füllen können... "

Für die Kinder wird Nachhaltigkeit in der Zukunft von großer Bedeutung sein und es ist wichtig, sich
von klein auf mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die Kinder sollen zu zukunftsorientierten
Menschen erzogen werden.
In Diskussionen mit Erwachsenen werden die Probleme des Klimawandels oder der Ressourcenknappheit
oft anerkannt, jedoch sind viele nicht bereit, auf Dinge zu verzichten oder mehr Geld für nachhaltige Produkte auszugeben. Tatsächlich kann unsere Erde jedoch nur von der gesamten Weltbevölkerung gerettet
werden, weshalb jeder Einzelne handeln muss.

Wir müssen unseren Kindern ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge hinterlassen.

Die Natur bietet alles, was Menschen für eine gute und gesunde
Entwicklung brauchen.
Die Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer regen natürlich
zum Forschen, zum Höhren, Schmecken, Staunen,
sich Wohlfühlen und Bewegen an.
Der riesengroße Spielraum Natur kann ganz ohne Reizüberflutung
er- und gelebt werden.

0,00 €
Ort: Potts Bauernhof
Hüttebrüchen 12
59846 Sundern
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 10:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Ingrid Müskens
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Bergstr. 81, 58095 Hagen
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Kath. Familienzentrum Scharmede
An der Schützenhalle 12
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Dirk Tegetmeyer
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum 05258-6558

Paarkurs zur Ehevorbereitung

Welches Paar wünscht sich nicht eine glückliche, lang andauernde Beziehung auf Augenhöhe? Damit Ehe und Partnerschaft gelingen kann, bedarf es vieler Faktoren. Wir möchten (junge) Paare auf dem Weg in die und durch die Ehe begleiten. Welche Hoffnungen und Erwartungen haben Sie auf dem Weg in die gemeinsame Zukunft? Kommen Sie miteinander ins Gespräch. Unterstützt werden Sie dabei durch die Gemeindereferentin Annette Brinkmann und den Gemeindereferenten und Ehe-, Familien- und Lebensberater Markus Ehrhardt.
Anmeldungen und Informationen: Annette Brinkmann 02334/444510 oder ehevorbereitung@am-hagener-kreuz.de

0,00 €
Ort: Kath. KG St. Elisabeth,Scharnhorststr. 27, 58097 Hagen
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 09:30 - 15:00 Uhr
Dozentin: Annette Brinkmann
09.03.2024

Keine Anmeldung möglich

60,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 09.03.2024
Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Dozent: Ludger Burmann
09.03.2024

Noch 1 freie Plätze

Engel unter uns

Die Besucher und Besucherinnen der Ausstellung sollen sich anhand der ausgestellten Engelsskulpturen mit der Bedeutung der Engel allgemein und für ihr eigenes Leben auseinandersetzen. In Deutschland, das zeigen Umfragen, glauben 40 Prozent der Menschen an die Existenz von Engeln (DIE ZEIT Nr. 54 – 20. Dezember 2023). Und Anselm Grün sagt: „Engel sind Bilder für eine Wirklichkeit, über die man nur in Bildern sprechen kann.“ Uwe Wolff, ein promovierter katholischer Theologe, er-klärt es so: „Engel sind nachträgliche Deutungen“. Es seien Gefühle von Rettung und Bewahrt-Sein und Aufgehobenheit.
Zur Vernissage – die musikalisch umrahmt wird - spricht Dr. Uwe Wintersohl über die Ausstellung und seinem Werdegang.

0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 10.03.2024
Zeit: 12:00 - 13:30 Uhr
Dozent: Uwe Wintersohl
10.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

15,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kath. Kita St. Michael Kirchborchen
Bohnenkamp 15
33178 Borchen-Kirchborchen
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 08:30 - 15:00 Uhr
Dozentin: Martina Degen
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Motivation der Teilnehmer zum Helfen wecken,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Paderborn, Malteser Hilfsdienst e.V., Karl-Schurz-Straße 30
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 08:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Angela Scott
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen telefonisch unter 05251 777460 oder online unter www.malteser-kurse.de

Fit durch die externe Qualitätsprüfung (QPR Stationär), in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Fit durch die externe Qualitätsprüfung (QPR Stationär)

Die externen Qualitätsprüfungen folgen einem festgelegten Schema. Wenn Pflegefachkräfte
die Grundlagen, den konkreten Ablauf und die Fragen sowie die Bewertungskriterien
einer externen Qualitätsprüfung kennen, dann können sie sich optimal auf diese externe
Qualitätsprüfung vorbereiten.

115,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Herzebrock-Clarholz, Pflege+Wohnen
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Häufige Krankheitsbilder im Alltag, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Gesund alt werden - Das ist unser aller Wunsch.
Die Medizin sagt, pro Lebensjahrzehnt kommt im Alter eine Krankheit dazu. Wir geben
Ihnen einen Überblick über Krankheiten im Alter und möchten mit Ihnen gemeinsam medizinische
und praktische Unterstützungsmöglichkeiten erarbeiten.

105,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Salvator Kolleg
Salvatorstr. 43
33161 Hövelhof
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

IQUE für neue Leitungen; in Kooperation mit der KitagGmbH MiRaLi

Qualifizierung für neue Leiter*innen von Kindertageseinrichtungen, die mit der IQUE-Qualitätsentwicklung arbeiten.

0,00 €
Ort: Stadt Bielefeld - Grüner Würfel
Kesselbrink 2
33602 Bielefeld
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
12.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Gewaltfreie Kommunikation

Mit GFK zu mehr Souveränität & Entspannung

- Was ist GFK?
- Wie kannst du ein Kind in Konfliktsituationen besser verstehen?
- Wie kannst du mit alltäglichen Konflikten entspannt umgehen?
- GFK ein Weg hin zum friedvollen und bewussten Umgang miteinander

45,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 14:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Swetlana Frim
13.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Allgemeiner Sprach- und Integrationskursus Deutsch in Steinhagen am Nachmittag Orientierungskurs

BAMF Sprach- und Integrationskurs (allgemeiner IK) Orientierungskurs

0,00 €
Ort: Flüchtlingswohnheim Steinhagen
Am Cronsbach 6
33806 Steinhagen
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 14:00 - 17:15 Uhr
Dozent: Mikalai Nashkevich
07.05.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an Frau Martina Weiß, kefb Bielefeld, Tel. 0521 528152-0

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 17:45 - 18:30 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Trauerkarten schreiben - den Gefühlen Worte geben

"Mir fehlen die Worte"
Sprachlosigkeit ist angesichts des Todes eine nachvollziehbare Reaktion. Doch nun liegt die Trauerkarte auf dem Tisch. Was schreibe ich hinein? Nur meinen Namen? Vielleicht ein Zitat? Wie kann ich Gefühle in Worte fassen?

Im Rahmen des Aktionsmonats "Mitten im Leben - Abschiede gestalten" in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst Tobit, dem Ambulanten Hospizdienst St. Johannisstift e.V. und dem VKA AchtsamZeit Hospizdienst

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Dozentin: Sandra Brökel
11.03.2024

Noch 25 freie Plätze

Blended Learning: Antirassistische Bewusstseinsbildung

Wir laden Sie herzlich ein, sich im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus mit dem Thema ‚Antirassistische Bewusstseinsbildung‘ auseinander zu setzen. Die Charta der Vielfalt bietet einen 45-Minütigen Online-Kurs an, der die Antirassismus-Kompetenzen im Arbeitsumfeld stärken soll: https://www.charta-der-vielfalt.de/e_learning/antirassistische-bewusstseinsbildung/#/
Der Kurs kann selbstständig zu einem frei gewählten Zeitpunkt absolviert werden.
Gemeinsamer Auftakt: 11.03.2024, 19-19:45 Uhr
Gemeinsame Reflexion: 25.03.2024, 19-20:30 Uhr

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Christian Maier
25.03.2024

Noch 25 freie Plätze

"Trotz-trotzig-trotzdem", in Kooperation mit dem Kreisfamilienzentrum Fam.O.S.e.V. Werther

Die so genannte Trotzphase bei Kindern ist allen Eltern sehr bekannt und stellt Kinder und deren Eltern vor große Herausforderungen. Ein wichtiger Entwicklungsschritt, der aber die Eltern häufig an die eigene Grenze bringt.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen ab November 2023 im Kreisfamilienzentrum "FaMos" unter
info@famos-werther.de oder 05203/296066

Online-Einführungskurs: Logotherapie (1) Drei Wiener Schulen im Vergleich: Freud/Adler/Frankl

Viktor E. Frankl, der Begründer der Logotherapie (auch sinnzentrierte Psychotherapie) hat bereits 1926 damit begonnen, eine Psychologie zu entwickeln, die das eigentliche Menschsein von einem dem Menschen innewohnenden „Willen zum Sinn“ bestimmt.
Er beschreibt darin auch das Suchen und Fragen der Menschen nach Glück und Zufriedenheit. Dabei stehen für ihn nicht Glück und Zufriedenheit im Mittelpunkt des Denkens, sondern sie stellen sich im Nebeneffekt ein, wenn ich in meinem Leben Sinn verwirkliche.
Referent: Pastor Frank Wecker, katholischer Theologe und Logotherapeut, www.logotherapie-wecker.de
Ab 19.00 Uhr Einchecken, 19.30 Uhr Beginn, 21.00 Uhr Ende
Anmeldungen: gzfranziskus@fcjm.de oder Tel.: 05258 988 772
Weitere Informationen bei Sr. M. Alexandra Völzke: alexandra@fcjm.de, Tel: 05258 988 655
Teilnehmenden-Zahl auf 20 Teilnehmende begrenzt. Kosten für Online-Seminare: 40 Euro für vier Abende

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
11.03.2024

Keine Anmeldung möglich

KI-Nutzung für mehr Effizienz und Leichtigkeit im Alltag

- Praktische Anwendung von KI-Tools mit Use Cases und Vorführungen.
- Tipps und Strategien für einen effizienteren und leichteren Kitaalltag.

45,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 11.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: Swetlana Frim
11.03.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Latein 1 - Block 1

Der tägliche Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet um ca. 13:00 Uhr (inkl. Pausen). Im Anschluss sind weitere 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.
Der Kurs setzt keine Kenntnisse in Latein voraus.
Der Kurs umfasst 96 Unterrichtstunden à 45 Minuten. Die 16 Sitzungen sind auf vier Wochen verteilt
Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

0,00 €
Ort: Paderborn Uni Webkonferenz (hybrid)
Beginn: 12.03.2024
Zeit: 08:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Roland Richter
15.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

KiTaPLUS Basisschulung für Mitarbeitende in Kitas mit Leitungsaufgaben

In der Basisschulung werden die spezifischen Ansichten, Funktionen und Werkzeuge des Programms KiTaPLUS erklärt. Dies sind insbesondere der allgemeine Umgang mit KiTaPLUS wie beispielsweise:
- Stammdatenpflege,
- Anlegen und anpassen von Kinderdaten,
- Gruppen- und Personalinformationen,
- Auswerten der Daten,
- Überblick und Arbeiten mit der Gruppen-App und Eltern-App.

Alle Themen unter Einbeziehung der Neuerungen vom Oktober 2023.

Die Schulung richtet sich an Mitarbeitende, die Leitungsaufgaben in Kitas ausüben.
Basis ist das Nutzungskonzept für KiTaPLUS in Trägerschaft der gGmbHs im Erzbistum Paderborn.


Der Kurs findet digital (WebEx) statt.

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 12.03.2024
Zeit: 08:45 - 15:00 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
12.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte per E-Mail an dortmund@kefb.de

Hilf mir, es selbst zu tun
Die Übungen des praktischen Lebens nach Maria Montessori

Maria Montessori beschreibt das Kind als „Baumeister des Menschen“.

Ein Bereich der Montessori-Pädagogik sind die Übungen des praktischen Lebens. Sie vermitteln von Anfang an wichtige Bewegungserfahrungen. Bestimmte Handlungsabläufe sowie Koordination, Konzentration und Selbständigkeit werden in hohem Maße gefördert.
Dafür nehmen wir uns an diesem Tag Zeit, um tief einzutauchen, Vieles selbst auszuprobieren und die Haltung von Maria Montessori mit dem Blick auf die Kinder kennenzulernen. Vielfältige Montessori Materialien liegen zum direkten Anfassen und Anschauen bereit.

Die Fortbildung vermittelt die Grundlagen der Montessori-Pädagogik sowie zahlreiche, in die Praxis umsetzbare, Anregungen.

55,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 12.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Christiane Schöttes
12.03.2024

Noch 0 freie Plätze

Suizidassistenz - Was dürfen, was sollen wir? Juristische - ethische Orientierung im Hinblick auf die aktuelle Rechtslage", in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Nach wie vor bestehen nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 26.02.2020 und dem Scheitern der gesetzlichen Regulierung vom 06.07.2023 für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Unsicherheiten in ihrem beruflichen Alltag.
Dem VKA Paderborn e.V. ist es daher ein Anliegen, den Leitungen seiner Einrichtungen und Dienste einen Überblick über die juristische Rechtslage zur Suizidassistenz geben und praxisrelevante Fragen zu beantworten.

95,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus Laurentius
Weihestr. 27
33613 Bielefeld
Beginn: 12.03.2024
Zeit: 09:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
12.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de