kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  
gebührenfrei
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 18:30 - 20:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum, Tel. 05251-33000

Mut tut gut - Mutig durch die Selbständigkeitsphase

"Mutig sein" bedeutet hier nicht nur, dass wir unseren Kinder Mut wünschen. Auch wir Erwachsene benötigen eine große Portion Mut, Kinder in dieser Welt zu gestärkten Persönlichkeiten heranwachsen zu lassen.
Wenn wir selbst gestärkt sind, dann können auch unsere Kinder davon profitieren. Als Familie bilden wir eine Einheit und stehen in einer engen Bieziehung zueinander. Die Doezntin lädt die Eltern ein, an diesem Abend anhand vieler praktischer Beispiele aus der Kindergartenarbeit in den Austausch über die Gefühlswelt der Kinder zu gehen.
Gemeinsam schauen wir uns die verschiedenen Perspektiven an: die der Kinder und unsere eigenen.
Dieser Blick bildet eine wichtige Grundlage um ein gutes Selbst(wert)gefühl zu entwickeln, ein Zugang zur eigenen Kraft zu finden, um mutig durch das Leben zu gehen.

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: DRK Familienzentrum Assinghausen
In der Amecke 23
59939 Olsberg-Assinghausen
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Nina Ovelgönne
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Schulfähigkeit - Schulreife

Der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule bedeutet für das Kind eine große Umstellung. Plötzlich muss das Kind still sitzen und zuhören, sich in ein Gespräch einbringen und selbstständig Aufgaben bewältigen.
Sie können Ihr Kind bei dieser Umstellung mit kleinen Tricks unterstützen und ihm so den Schulanfang erleichtern. Die Unsicherheit der Eltern bezüglich der erforderlichen Entwicklung ihres Kindes wird thematisiert. Dabei wird die Motivation der Eltern aufgegriffen, z. B. Wie kann ich meinem Kind in der Schule helfen, damit der Schulstress erst gar nicht aufkommt oder aktiv bewältigt werden kann.

0,00 €
Ort: Kita Cäcilia
Westönner Hellweg 5
59457 Werl
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wilfried Frintrop
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Gewalt in den Medien, Gewalt in den Köpfen? Medienkonsum und seine Auswirkungen

Online - Elternvortrag für Kitakinder:
Gewalt in den Medien, Gewalt in den Köpfen?
Informationen und Tipps für den familiären Medienalltag

Viele Kitakinder nutzen schon den digitalen Bildschirm. Neugierig, oft nicht altersgerecht und genügend kontrolliert. So ist die Gefahr groß, in vielfältiger Form mit gewalthaltigen Handlungen in Kontakt zu kommen.
Der Vortrag gibt Tipps und Infos, wie Eltern ihr Kind vor digitaler Gewalt schützen können:


„TV, Tablet, Smartphone, Spielkonsole und Co.“
Welchen Arten von Gewalt begegnen Kinder am Bildschirm und was fasziniert sie
manchmal daran?

„Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen!“ Auswirkungen von digitaler Gewalt.

„Stress und Prügel in der Sandkiste!“ Wann aus Bildschirmnutzern Täter werden.

„Liebe, Zeit, Reden und Regeln!“ Was tun, um mein Kind vor (digitaler) Gewalt zu
schützen?

„Der kindgerechte Bildschirm!“ Tipps und Infos für sinnvolle und gewaltfreie
Medienerlebnisse.

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Sabine Schattenfroh
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Frauenbildungstreff in Gütersloh

Interessierte Frauen erhalten in diesem Kurs die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Themen zu beschäftigen: Geschichte, Politik, Religion, Literatur, Familie, Lebensstil. Über das Medium "Buch" werden aktuelle Themen des Zeitgeschehens behandelt und diskutiert.

43,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Besprechungsraum Dekanat Rietberg-Wiedenbrück
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Silke Schlichting
03.12.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Ist Opa jetzt im Himmel?, ein Elternabend in Kooperation mit dem Familienzentrum Herzebrock-Clarholz im Verbund, Kath. Kita St. Christina

Tod und Trauer: Ein Thema, das in der Gesellschaft nicht viel Platz findet, Kinder aber immer wieder betrifft.

0,00 €
Ort: Kath. Kita St. Christina
Jahnstr. 4
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Stephanie Reuter
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste-Hilfe-Kurs

Bei jedem Unfall bedeutet die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes für den Verletzten ein großes Risiko. Ersthelfer vermindern durch ihre Hilfeleistung dieses Risiko und helfen auf diese Weise die Folgen eines Unfalles geringer zu halten.
Die Kosten für Ersthelfer im Betrieb werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen.
Wer einmal ausgebildet ist, muss sein Wissen nur alle zwei Jahre mit einem Erste Hilfe-Training auffrischen.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst e.V. statt.
weitere Informationen: Tel. 02323-1478444, Fax: 02323-1479694, E-Mail: info@malteser-herne.de

0,00 €
Ort: Gemeindezentrum St. Konrad, Kronenstr. 27, Herne
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Ralf Tretschock
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Intensivschulung für Erzieher*innen gemäß Präventionsordnung mit Online-Austausch

"Hinsehen und schützen " - unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt.
Schulungsmaßnahme gemäß der "Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und Schutz oder hilfsbedürftigen Erwachsenen "(Präventionsordnung).
Ziel dieser Qualifikationsmaßnahmen ist, Mitarbeiter/innen und ehrenamtlich Tätige umfangreich über die verschiedenen Formen sexualisierter Gewalt zu informieren. Außerdem soll über eine Sensibilisierung zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns eine Kultur der Achtsamkeit etabliert bzw. weiterentwickelt werden.
Weiterhin werden in diesen Schulungen Interventionsempfehlungen für konkrete Verdachtsfälle sowie präventive Maßnahmen vermittelt.

Die Intensiv-Schulung setzt sich zusammen aus 8 Stunden Schulung und 4 Stunden Selbstlerneinheit.

Die Teilnahme an der Fortbildung wird durch eine Teilnahmebescheinigung bestätigt.

41,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 08:30 - 18:00 Uhr
Dozent: Werner Isermann
11.09.2024

Noch 0 freie Plätze

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Yvonne Wiedemann
11.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Einführung in die ICF

Die ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) ist eine international verständliche, einheitliche und standardisierte Sprache, um die Kommunikation zwischen Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen und den Menschen mit Beeinträchtigung zu verbessern und individuell ableiten zu können, welche Unterstützung jemand benötigt.
Ziel dieser Veranstaltung ist es einen ersten Überblick zur Philosophie hinter der ICF zu erlangen und das System an exemplarischen Beispielen zu erproben.

70,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Konferenzraum der Kita gGmbH
Hauptstr. 23
59469 Ense-Bremen
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Beate van Bentum
04.09.2024

Noch 0 freie Plätze

0,00 €
Ort: Kreuztal Bibliothek
Marburger Str. 10
57223 Kreuztal
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Karin Tillmann
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Lernen durch Bewegung
für Eltern mit Kindern von 12 - 16 Monaten

In diesem Kurs steht die Motorik, das Erforschen und das Miteinander im Vordergrund. "Begreifen kommt durch greifen" - jede Bewegungs- Sinneserfahrung fördert die geistigen Prozesse.
Durch verschiedene Materialien und Bewegungsangebote fördern wir die Kinder im gemeinsamen Entdecken. Die Kursleitung geht gezielt auf Fragen, die die Bewegung betreffen ein.

Anmeldung: Familienbüro der Stadt Kreuztal, familie@kreuztal.de

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kreuztal Jugendtreff Bewegungsraum
Roonstr. 19 a
57223 Kreuztal
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Kerstin Rink
20.11.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich

Treffpunkt: Ankommen in Deutschland (Spanisch/Tamasigh/Arabisch)

Dieser Kurs richtet sich an zugewanderte Familien mit den Herkunftssprachen Arabisch, Spanisch und Tamazigh, die im Rahmen eines Gruppenangebotes Unterstützung und Orientierung für ihre aktuelle Lebenssituation in Dortmund erhalten. Das Angebot ist niederschwellig und mehrsprachig.

Ziel des offenen Angebotes ist es, insbesondere neuzugewanderte und sehr stark belastete Familien eine grundlegenden Orientierung für die Regelsysteme in Deutschland zu vermitteln.
So können Eltern wichtige Alltagskompetenzen für das Leben mit Kindern in Deutschland erwerben und die Teilhabechancen stark benachteiligter Familien mit Migrationsgeschichte erhöht werden.

Zentrale vermittelte Inhalte sind:
Die Möglichkeiten zur Teilnahme an weiteren, kompetenzstärkenden Angeboten der Erwachsenenbildung für Eltern, z.B. Deutsch- und Alphabetisierungskursen, Elterncafés und Eltern-Kind Kurse
Informationen rund um die Zugänge zu frühkindlicher Bildung (Kinderstuben, Kindergärten, Familienzentren und Freizeitangebote),
Informationen rund um die Zugänge zur schulischen Bildung (Schul- und Ausbildungssystem)
Informationen zu Gesundheitsthemen (Krankenversicherung, Gesundheitsvorsorge, Hebammenleistungen, U-Untersuchungen, etc...)

Neben der Vermittlung von alltagsrelevantem Wissen zum Ankommen mit Familie in Deutschland, geht es auch um die Vernetzung der Familien untereinander, dem Austausch zu den geteilten Erfahrungen und dem Aufbau sozialer Netzwerke in der Nachbarschaft.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozent: Abdo Dalal
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen zu diesem Kurs bitte direkt im Raum vor Ort:
0231 56 78 81 48
raum.vorort@kefb.de

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Ratsaal 3 Stadt Lennestadt
Thomas Morus Platz 1
57368 Lennestadt
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 14:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Karin Herrmann
02.10.2024

Noch 13 freie Plätze

Neue religiöse Kinderlieder und Ideen für die Praxis

Reinhard Horn, der bekannte Kinderliedermacher und Musikpädagoge, stellt in diesem Seminar religiöse Kinderlieder für den unmittelbaren Einsatz in Kita, Grundschule und Gemeinde vor.
In besonderer Atmosphäre im Zirkuszelt in Wenden (unterhalb des Pfarrheims) werden Lieder zu Geschichten des Alten und Neuen Testaments, liturgischen Anlässen sowie „Echte Hits“ – bekannte wie auch neue – gemeinsam gesungen und didaktisch aufbereitet. Mit Kindern gemeinsam singen, neue Melodien kennenlernen und über Texte nachdenken und ins Gespräch kommen zeigt Reinhard Horn anhand seiner langjährigen Erfahrung und großen musikalischen Bandbreite.
Ziel ist das Kennenlernen verschiedener Lieder zu unterschiedlichsten Anlässen, aber auch Ideen und Anregungen zur ganzheitlichen Gestaltung und didaktischen Umsetzung in Bereichen wie KiTa, Schule und Gemeinde.

Das Seminar eignet sich für pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen KiTa, Grundschule und Gemeinde – und alle Interessierte im Bereich Musik.

10,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Zirkuszelt
Hauptstr.
57482 Wenden
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Reinhard Horn
04.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Reflexion der seelsorglichen Begleitung bei der Telefonseelsorge

Diese Veranstaltungsreihe ist praktisch angelegt und bietet eine supervisorische Reflexion auf die seelsorgliche Begleitung am Telefon, in E-Mails und im Chat. Der Fokus liegt auf der Umsetzung der beraterischen Haltungen von Wertschätzung, Empathie, Authentizität und Stimmigkeit. Anhand mitgebrachter Fälle werden die eigenen Interventionen reflektiert und Kompetenzen im Hinblick auf die vielfältigen Themen vertieft.

0,00 €
Ort: Telefonseelsorge Himmel@Erde, Dödterstr. 10, 58095 Hagen
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 17:00 - 19:30 Uhr
04.12.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Evg. Familienzentrum Rabennest
Am Freibad 16
57250 Netphen
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Kristin Berghäuser
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum
Rabennest Tel. 02737-3147

"Dafür bist Du zu klein? Adultismus erkennen und verändern"

"Dafür bist Du zu klein? Adultismus erkennen und verändern"

Adultismus bezeichnet die systematische Bevorzugung von Erwachsenen gegenüber Kindern und Jugendlichen, wodurch deren Bedürfnisse, Meinungen und Rechte oft unterdrückt oder weniger ernst genommen werden.

Die Thematisierung und Bekämpfung von Adultismus ist ein wichtiger Aspekt der Demokratieförderung.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Adultismus unser Denken und Handeln prägt.

Wir identifizieren tief verwurzelte Kommunikationsmuster und erlernen Methoden, diese zu durchbrechen.

Ziel ist es, eine gerechte Kommunikation zu fördern und eine verantwortungsbewusste Beziehung zu Kindern aufzubauen als wichtige Grundlage für ein respektvolles, partizipatives und verantwortungsbewusstes Miteinander in der Gesellschaft.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Onlineveranstaltung über die Plattform Zoom
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Swetlana Frim
04.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kreative Mediennutzung

Technologie bringt Fortschritt. Dem wird keiner widersprechen.
An den meisten Stellen können wir uns glücklich schätzen über den Fortschritt, denn sie
erleichtern uns unseren Alltag! Wer möchte schon mit der Kutsche zur Arbeit oder seine
Steuererklärung per Brieftaube versenden?
Aber mit dem Fortschritt kommt eine immer größere Medienvielfalt und mit der Vielfalt
kommen die Probleme: Zeitdruck, Stress, Abhängigkeiten, etc.
In diesem Vortrag lernen sie mehr über die Entstehung von Medien und ihre
Auswirkungen auf unser alltägliches Leben.
Am wichtigsten jedoch: Sie erhalten Denkanstöße, wie sie ihren eigenen Medienkonsum
reflektieren und verändern können, um die negativen Auswirkungen zu minimieren.

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: FZ St. Nikolaus
Auf dem Mühlenberg 11
59872 Meschede Freienohl
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Carsten Ebert
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

(Vor-)Lesen macht Familien stark

Bücher erreichen Stellen, da kommt der Fernseher nicht hin! Wer gut lesen kann, hat es in vielen Bereichen des Lebens schlicht einfacher.Die allererste Grundlage für das Lesenlernen bildet das Vorlesen. Und damit kann man gar nicht früh genug beginnen.

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: Kath. Kita St. Pius
Piusstr. 32
59821 Arnsberg
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Carola Schmidt-Schröder
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 04.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
04.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

35,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
05.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Vertiefungsschulung gem. Präventionsordnung: Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung gem. § 8a SGB VIII für pädagogische Fachkräfte der Kita gGmbH Mi-Ra-Li

Die Vertiefungsschulung Prävention soll pädagogische Mitarbeiter*innen in Kindertagesstätten befähigen, im Falle von Krisensituationen auf institutioneller Ebene zur Abwehr von Gefährdungen und zum Wohle der anvertrauten Kinder im Sinne des gesetzlichen Auftrages mit geregelten Verfahrensstandards handeln zu können.

0,00 €
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Eva Thalmann
05.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung bitte per E-Mail an: bielefeld@kefb.de

Knirpscafé
Entwicklung im ersten Lebensjahr

Info und Austausch für Mütter und Väter mit Babys im ersten Lebensjahr
Du bist frisch gebackene Mama oder Papa, dein Alltag hat sich mit der Geburt des kleinen Kindes komplett verändert, du hast Fragen zu den Entwicklungsschritten im ersten Lebensjahr und möchtest dich mit anderen Eltern austauschen?
Dann bist du hier genau richtig! Komm vorbei, dein Kind und du seid herzlich willkommen!

0,00 €
Ort: Ev. Familienzentrum Sternenzelt
Südstr. 9
57258 Freudenberg
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
05.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum 02734-8334

Treffpunkt: Ankommen in Deutschland (Spanisch/Tamasigh/Arabisch)

Dieser Kurs richtet sich an zugewanderte Familien mit den Herkunftssprachen Tamazigh, Arabisch und Spanisch, die im Rahmen eines Gruppenangebotes Unterstützung und Orientierung für ihre aktuelle Lebenssituation in Dortmund erhalten. Das Angebot ist niederschwellig und mehrsprachig.

Ziel des offenen Angebotes ist es, insbesondere neuzugewanderte und sehr stark belastete Familien eine grundlegenden Orientierung für die Regelsysteme in Deutschland zu vermitteln.
So können Eltern wichtige Alltagskompetenzen für das Leben mit Kindern in Deutschland erwerben und die Teilhabechancen stark benachteiligter Familien mit Migrationsgeschichte erhöht werden.

Zentrale vermittelte Inhalte sind:
Die Möglichkeiten zur Teilnahme an weiteren, kompetenzstärkenden Angeboten der Erwachsenenbildung für Eltern, z.B. Deutsch- und Alphabetisierungskursen, Elterncafés und Eltern-Kind Kurse
Informationen rund um die Zugänge zu frühkindlicher Bildung (Kinderstuben, Kindergärten, Familienzentren und Freizeitangebote),
Informationen rund um die Zugänge zur schulischen Bildung (Schul- und Ausbildungssystem)
Informationen zu Gesundheitsthemen (Krankenversicherung, Gesundheitsvorsorge, Hebammenleistungen, U-Untersuchungen, etc...)

Neben der Vermittlung von alltagsrelevantem Wissen zum Ankommen mit Familie in Deutschland, geht es auch um die Vernetzung der Familien untereinander, dem Austausch zu den geteilten Erfahrungen und dem Aufbau sozialer Netzwerke in der Nachbarschaft.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Sumaya Mohamed Mimon
05.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen zu diesem Kurs bitte direkt im Raum vor Ort:
0231 56 78 81 48
raum.vorort@kefb.de

Reflexion der seelsorglichen Begleitung bei der Telefonseelsorge

Diese Veranstaltungsreihe ist praktisch angelegt und bietet eine supervisorische Reflexion auf die seelsorgliche Begleitung am Telefon, in E-Mails und im Chat. Der Fokus liegt auf der Umsetzung der beraterischen Haltungen von Wertschätzung, Empathie, Authentizität und Stimmigkeit. Anhand mitgebrachter Fälle werden die eigenen Interventionen reflektiert und Kompetenzen im Hinblick auf die vielfältigen Themen vertieft.

0,00 €
Ort: Telefonseelsorge Himmel@Erde, Dödterstr. 10, 58095 Hagen
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: Samira Mekhaneg
05.12.2024

Keine Anmeldung möglich

Elternstart für Eltern mit Kindern * März-Juni 2024

Kooperationspartner: Städt. Familienzentrum Westenholz,
Lausitzer Weg 15, 33129 Delbrück-Westenholz, Tel. 02944-2980

gebührenfrei
Ort: Pfarrheim St. Joseph Westenholz
Westenholzer Str. 97
33129 Delbrück-Westenholz
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Daniela Bade
10.10.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung bei der Dozentin: Tel. 05250-7088611

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Zentrum für Familien Höxter, Pfennigbreite 1, 37671 Höxter
Pfennigbreite 1
37671 Höxter
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 11:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: Nicole Müller
19.12.2024

Noch 8 freie Plätze

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 15:00 - 17:15 Uhr
Dozentin: Christiane Griffin
12.12.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung in der Hebammenpraxis Lebensraum, Tel. 05258 9803260

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrheim Scharmede
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten - Scharmede
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 15:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Eva Ehre
12.12.2024

Noch 3 freie Plätze

Online-Kurs: Sprachförderung von Geflüchteten - Methodisch-didaktischer Crashkurs

Der Workshop richtet sich insbesondere an (ehrenamtlich) Aktive in der Sprachförderung von Neuzugewanderten, die keine oder nur geringe Vorerfahrungen als Sprachlehrende besitzen. Der methodisch-didaktische Crashkurs vermittelt praxisnah, erlebnisorientiert und komprimiert Methoden und Strategien für den Unterricht mit alphabetisierten Geflüchteten und bietet Anregungen, seinen/ihren Unterricht bewusster zu planen und durchzuführen. Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Spracheinsteigerinnen und -einsteigern.
Der Workshop bietet außerdem die Möglichkeit, Tipps zur Organisation von Sprachkursen für Geflüchtete auszutauschen und unterschiedliche Lehrmaterialien kennenzulernen. Im kollegialen Austausch werden Lösungsmöglichkeiten für individuelle Herausforderungen in der Sprachförderarbeit mit Geflüchteten gefunden.

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 16:30 - 19:30 Uhr
Dozentin: Fachdienst Integration u. Migration Caritasverband Witten e.V.
05.09.2024

Noch 16 freie Plätze

54,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Lippstadt, Father-Flanagan-Haus
Dorfstr. 19
59556 Lippstadt
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 17:30 - 19:30 Uhr
Dozentin: Beate Lips
12.12.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Ein Koffer voller Sprachspiele - online, in Kooperation mit dem Ökumenischen Familienzentrum Rheda-Wiedenbrück, ev. Kita Sonnenschein

Ein Koffer voller Sprachspiele - Wie oft haben Sie schon überlegt, welche Spiele gezielt die Sprache fördern können? Lena Jürgens, Logopädin vom Schnatterwerk Hövelhof hat da eine Idee!

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Lena Jürgens
05.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Frauenbildungstreff in Gütersloh

Interessierte Frauen erhalten in diesem Kurs die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Themen zu beschäftigen: Geschichte, Politik, Religion, Literatur, Familie, Lebensstil. Über das Medium "Buch" werden aktuelle Themen des Zeitgeschehens behandelt und diskutiert.

43,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Besprechungsraum Dekanat Rietberg-Wiedenbrück
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Silke Schlichting
05.12.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Ausbildung zur Leitung von Wortgottesfeiern

Sie beten gern in Gemeinschaft? Ihnen ist es wichtig, dass auch in Ihrer Kirche Gottesdienste gefeiert werden? Und Sie können sich vorstellen, diese Gottesdienste zu leiten? Dann sind Sie richtig in diesem Ausbildungskurs, in dem wir uns nicht nur mit der eigenen Spiritualität auseinandersetzen, sondern auch in verschiedenen Modulen gemeinsam Kernelemente einer Wortgottesfeier erschließen und ausprobieren. Wie sieht der Ablauf einer Wortgottesfeier aus? Mit wem muss was abgesprochen werden? Wie kann eine Predigt gestaltet werden? Das alles und noch mehr lernen Sie in diesem Kurs und erhalten abschließend eine bischöfliche Beauftragung, um sonntags Wortgottesfeiern leiten zu dürfen.

An diesem ersten Kurswochenende reflektieren Sie Ihre Taufberufung für den Dienst als Gottesdienstleitung und setzen sich mit Ihrer Rolle als Leitung eines Gottesdienstes auseinander. Sie lernen die Elemente und den Aufbau einer Wortgottesfeier kennen sowie theologische Inhalte zum Thema Gebet und dem Wesen der Kirche.

Weitere Kurstermine sind:
- 09.-10.11.2024
- 14.12.2024
- 24.-25.01.2025

0,00 €
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sabine Wiesweg
10.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Abenteuer mit Alpaka Balou und seiner Crew - Was ist auf der Weide los?
für Eltern mit Kindern ab 3 Jahren

Gemeinsam erleben Eltern mit ihren Kindern die Alpakas hautnah auf ihrer Weide und erhalten viele Informationen über deren Lebensraum. Zum Abschluss wird aus dem weichen Flies der Alpakas ein Trostsäckchen gebastelt.
Das gemeinsame Erleben stärkt die Eltern-Kind-Bindung und bietet, auch zu Hause, Sprachanlässe beim gemeinsamen erinnern des Abenteuers auf der Alpaka Weide.

18,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Alpaka Balou, Karlstr. 49, Castrop-Rauxel
Karlstraße 49
44575 Castrop-Rauxel
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Kathrin Wegner
06.09.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Kräuterwanderung mit anschließender Zubereitung der gesammelten Leckereien

Kräuter erkennen, sammeln und mit ihnen kochen das macht Spaß, ist interessant und lecker.
Brennnessel piksen doch, oder?! Brennsesel mi ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt wollen wir u.a. an diesem Nachmittag finden, ernten und zubereiten. Leckere Desserts mit Kräuter und Blüten stehen an diesem Nachmittag auch auf dem Speiseplan.
Seit neugierig und offen für die Kräuterführung.
Bitte mitbringen: Körbchen und Handschuhe für die Brennesselernte

Zu diesem Kurs sind auch Eltern/Großeltern mit ihren Kindern herzlich willkommen.

0,00 €
Ort: Siegen FZ Kunterbunt
Augärtenstr. 2
57074 Siegen
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 14:30 - 17:30 Uhr
Dozentin: Gabriele Buhl-Berghäuser
06.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum 0271-62223

Schnupper-Workshop zur Weiterbildung "Lebendiges Coaching - multiperspektiv-systemisch" -
Weiterbildung zum Coach von 2024 bis 2026 (nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching)

Alle Interessent*innen an der Weiterbildung „Lebendiges Coaching - multiperspektiv-systemisch“ sind herzlich eingeladen, die Möglichkeit des Schnupper-Workshops zu nutzen.

0,00 €
Ort: Online-Schulung
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Dozent: André Remmert-Klinken
06.09.2024

Noch 18 freie Plätze

Familienwochenende im Jugendhaus Hardehausen
Vom Fremdsein, vom Ankommen und neu Anfangen"

Wie auch im letzten Jahr möchten wir Familien die Möglichkeit geben, Zeit für sich zu haben und neue Impulse für das Familienleben mitzunehmen. Im Moment sind wir noch in der inhaltlichen Planung. Sobald sich das Thema herauskristallisiert hat, werden wir es sofort veröffentlichen.
Wer Lust auf ein Überraschungspaket hat, kann sich aber gerne schon anmelden. ;-) Geeignet für Kinder ab der Grundschule.

Die Gebühr wird noch bekannt gegeben!
Ort: Jugendhaus Hardehausen
Abt-Overgaer-Str. 1
34414 Warburg - Scherfede
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 17:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Anne Jungkamp
08.09.2024

Keine Anmeldung möglich Rückfragen an paderborn@kefb.de

Freundschaft/ Freundinnenschaft - Seminar für Frauen

In diesem Seminar geht es um das Thema Freundschaft In verschiedenen Facetten

0,00 €
Ort: Landhaus am Heinberg
Am Heinberg 4
34414 Warburg
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 18:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Katrin Overmeyer
08.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Landhaus am Heinberg
Tel. 05641 3914

info@landhaus-am-heinberg.de

Fünf Weltreligionen, eine Erde: Nachhaltigkeit im Dialog, eine Veranstaltung im Rahmen der Klimawoche Gütersloh, in Kooperation mit dem Dekanat Rietberg-Wiedenbrück, dem Team Weltkirche und der Klimagruppe Gütersloh

Die fünf Weltreligionen setzen sich im Rahmen der sozialen Nachhaltigkeit für Gerechtigkeit, Frieden und das Wohl aller Menschen ein. In welche Weise fördern die Schriften auch den sozialen Zusammenhalt und die Solidarität innerhalb und zwischen modernen Gemeinschaften?

0,00 €
Ort:
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Ulrich Leifeld

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste-Hilfe-Kurs

Bei jedem Unfall bedeutet die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes für den Verletzten ein großes Risiko. Ersthelfer vermindern durch ihre Hilfeleistung dieses Risiko und helfen auf diese Weise die Folgen eines Unfalles geringer zu halten.
Die Kosten für Ersthelfer im Betrieb werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen.
Wer einmal ausgebildet ist, muss sein Wissen nur alle zwei Jahre mit einem Erste Hilfe-Training auffrischen.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst e.V. statt.
weitere Informationen: Tel. 02323-1478444, Fax: 02323-1479694, E-Mail: info@malteser-herne.de

0,00 €
Ort: Gemeindezentrum St. Konrad, Kronenstr. 27, Herne
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Ralf Tretschock
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Ressourcen & Kraftquellen - Volltanken! (8 Ustd.)

Pädagogische Fachkräfte & Kindertagespflegepersonen begegnet alltäglich ein komplexer Alltag mit vielen verschiedenen Aufgaben. So viele Reize, so viele Ansprüche. Wo bleibt man da noch selbst mit den eigenen Bedürfnissen und eigenen Ansprüchen? Wie gut kann man dann noch seine Arbeit mit den Kindern und Eltern durchführen, wenn keine Zeit da ist, um für sich zu sorgen?

37,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld Raum 13
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Marco Lehmann
07.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Rietberg

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und digitaler Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V., Rietberg
Konrad-Adenauer-Straße 22
33397 Rierberg
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Rietberg
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Rietberg oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Mein Notfallkoffer gegen Stress

Im OGS-Betrieb ist ein gesundes Selfcare-Management der Mitarbeitenden das Fundament für eine gute Arbeitsatmosphäre und ein wertschätzendes Umfeld, in dem sich Kinder wohlfühlen können.
In diesem Seminar lernen Sie die persönlichen Ursachen und Hintergründe von Stress , Ihre Glaubenssätze und den Umgang damit kennen.
Sie lernen Ihren Stresstypus kennen und mit neuen Glaubenssätzen und Strategien achtsamer und aufmerksamer mit Stress umzugehen.

- Was hat Verantwortung und Selbstwertschätzung mit Stress zu tun?

- Wie steigere ich meine eigene Stresskompetenz im Alltag?

- Welche Strategie passt zu mir?

- Warum ist Achtsamkeit ein wichtiges Tool?

Methoden:

Grundlagen, selbstreflexive Gruppen- und Einzelübungen, Austausch in der Gruppe, Trainerimpulse, Achtsamkeitsübungen

Die Fortbildung wird teilfinanziert von der Stiftung: Bildung ist Zukunft

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Flipchart, Moderationskoffer, Stellwand, Beamer, T Durdane Meyer-Boland
07.09.2024

Noch 16 freie Plätze

Online-Kurs: Kinder mit Startschwierigkeiten holistisch begleiten - multidimensional, anders, verständnisvoll und mit Perspektive

Dieser Kurs richtet sich an Kindertagespflegepersonen

Kinder mit Startschwierigkeiten... was ist damit genau gemeint? Wie sieht die Vielzahl der Startschwierigkeiten aus, inwiefern prägen sie die Entwicklung des Kindes und des gesamten Familiensystems? Wie grenzt man "Startschwierigkeiten" von "Behinderungen" ab? Und inwiefern bedürfen Kinder mit Startschwierigkeiten auch in der Tagespflege eine andere Fürsorge?

Sei dabei im Workshop 'Kinder mit Startschwierigkeiten holistisch begleiten', um tiefgreifende Einsichten und praktische Werkzeuge zu erlangen, die Dir helfen werden, diese Kinder auf ihrem individuellen Weg ganzheitlicher zu unterstützen. Dieser eintägige Workshop bietet eine Mischung aus Fachvorträgen, interaktiven Gruppenaktivitäten und persönlichen Reflexionszeiten, die darauf abzielen, Tagespflegepersonen die Fähigkeiten zu vermitteln, Kinder mit Startschwierigkeiten ganzheitlicher zu begleiten. Gemeinsam erkunden wir innovative Strategien, bauen ein unterstützendes Netzwerk auf und lernen, wie wir diese Kinder in ihrer Entwicklung kraftvoll begleiten können. Schließe Dich uns an, um nicht nur Verständnis und Techniken zu gewinnen, sondern auch um dich als Tagespflegeperson diesbezüglich besser zu vernetzen.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Nadja Müller-Pieper
07.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Familienzentrum KG St. Josef
St. Josefsweg 2
57234 Wilnsdorf
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozent: Christoph Diefenbach
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum St. Josef, Wilgersdorf
Tel. 02739-3933

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Motivation der Teilnehmer zum Helfen wecken,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Borchen, Malteser Hilfsdienst e.V., Gliederung Borchen
Wehrstraße 10 - 12
33178 Borchen
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Gliederung Borchen Malteser Hilfsdienst e.V.
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen telefonisch unter 05251 777460 oder online unter www.malteser-kurse.de

Hoffnungsträger sein

An diesem Tag wollen wir der Bedeutung von „Hoffnung“ in unserem Leben auf die Spur kommen. In welcher Situation habe ich mich selbst als „Hoffnungsträger“ erlebt?  Wann habe ich mich als „Hoffnungsempfänger erfahren?  Hoffnung lässt sich einüben im Hören von Hoffnungszeugnissen und im Austausch darüber.

0,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata Paderborn
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:30 Uhr - 17:00 Uhr Uhr
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an haus-maria-immaculata@sccp.de oder Telefon an 05251697154

Mit Papa in den Wald
für Kinder im Alter von 3-6 Jahren

Für Väter mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren.



Durch die gemeinsame Walderfahrung im Umfeld wird die Beziehung zwischen Vätern und ihren Kindern gestärkt.

18,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Naturfreundehaus Am Ebberg
Ebberg 1
58239 Schwerte
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 10:00 - 12:15 Uhr
Dozentin: Team Waldmeister
07.09.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht