Kursdetails

Apfelvielfalt auf der Streuobstwiese

Keine Anmeldung möglich Familienanmeldung

Kursnr. N30DONA004
Beginn Samstag, 23.09.2023, 14:00 Uhr - Samstag, 23.09.2023, 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin, 4 UE
Kursort Dortmund
Gebühr 35,00 €
Teilnehmer 0 - 0
Für Rückfragen Inga Pedossenko
0231 1848-132
dortmund@kefb.de

Kursbeschreibung

Diesmal dreht sich bei uns auf dem Bauernhof alles um den Apfel. Wo findet man ihn, wie erntet man ihn und wie lässt er sich haltbar machen? Wir schauen uns in unserer Umgebung um, ernten, säubern, wiegen, quetschen und pressen. Nebenbei lernen wir allerlei Wissenswertes über regionale Sortenvielfalt und den Lebensraum Streuobstwiese.
Bitte eine saubere, kleine Glasflasche pro Familie (0,5 l) für eine Kostprobe für zu Hause mitbringen!
Diese Veranstaltung bieten wir im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung an. Unter Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein ganzheitliches und transformatives Bildungskonzept zu verstehen, das die Lerninhalte und -ergebnisse, Pädagogik und die Lernumgebung berücksichtigt und vor allem Kindern und Jugendlichen aber auch Erwachsenen nachhaltiges und vorausschauendes Denken und Handeln vermitteln soll.
Bei dieser Veranstaltung geht Bildung über das reine Faktenwissen hinaus. Durch praktisches Lernen werden Erwachsene und Kinder zu der aktiven Gestaltung einer ökologisch verträglichen, wirtschaftlich leistungsfähigen und sozial gerechten Umwelt befähigt.



Kurs teilen: