Suchergebnis
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:





kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  
0,00 €
Ort: Kath. Kindergarten St. Michael
Albert-Schweitzer-Str. 52
33813 Oerlinghausen
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Malin Reimann
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Angebote für Brautpaare vor der kirchlichen Trauung

Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung im Pastoralen Raum Attendorn


Sie sind derzeit in der Planung für Ihre kirchliche Hochzeit?

In unserem Seminar zur Vorbereitung auf die kirchliche Trauung und die Ehe erhalten Sie Informationen
zum Ablauf des Gottesdienstes und wie Sie diesen gestalten können,
zur Bedeutung einer kirchlichen Ehe,
wo Sie Unterstützung und Hilfe bei der Planung bekommen können.
Sie setzen sich auseinander mit der Fragen,
wie Sie sich Ehe und Partnerschaft vorstellen,
wie Sie mit Konflikten umgehen können
und wie Sie Ihre gemeinsame Zukunft gestalten möchten.

Dann bietet Ihnen dieses Tagesseminar im Austausch mit anderen Paaren und Personen aus dem Pastoralteam die Möglichkeit dazu.

Anmeldungen im Dekanatsbüro, Telefon 02761 / 94165-0

0,00 €
Ort: online
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Andreas Neuser
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über das Dekanatsbüro

0,00 €
Ort: Siegen Ev. FZ Wirbelwind
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Stephanie Jana Müller
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!
Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum Wirbelwind
Tel. 0271 44840

Auftrag der Kirche: Migrant:innen begleiten und dem Rassismus entgegentreten

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus, Vortrag mit anschließendem Gespräch. Das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus (11.-24. März 2024) lautet in diesem Jahr: "Menschenrechte für alle". -

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Siegfried Modenbach SAC
18.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Gewaltfreie Kommunikation

Im Anschluss ist noch Zeit für Fragen und Austausch.

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Astrid Marcinkowski
18.03.2024

Noch 5 freie Plätze

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 18.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
18.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Latein 1 - Block 2

Der tägliche Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet um ca. 13:00 Uhr (inkl. Pausen). Im Anschluss sind weitere 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.
Der Kurs setzt keine Kenntnisse in Latein voraus.
Der Kurs umfasst 96 Unterrichtstunden à 45 Minuten. Die 16 Sitzungen sind auf vier Wochen verteilt
Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

0,00 €
Ort: Paderborn Uni Webkonferenz (hybrid)
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 08:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Roland Richter
22.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

Delfi - Kurs

DELFI® ist ein Kursangebot für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr und setzt sich aus den Begriffen Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen und Individuell zusammen.
In diesem Kurs lernen Eltern, wie sie die Entwicklung ihres Babys auf unterstützen können.
DELFI® eignet sich für Babys ab der 6. Lebenswoche und bietet folgende Aspekte:

-Die Entwicklung des Kindes wird individuell gefördert
-Eltern lernen ihr Kind besser kennen und intensivieren die gemeinsame Beziehung
-Erfahrungsaustausch und Kontakt der Eltern untereinander
-Fachlich kompetente Informationen rund um die Entwicklung des Kindes
-Orientierung und Sicherheit im Umgang mit der neuen Familienphase
Die ausgebildete DELFI® Kursleiterin vermittelt in den wöchentlichen Gruppenstunden ein umfangreiches Programm an Wahrnehmungs-und Bewegungsanregungen, Halte-und Tragegriffen, Liedern sowie Finger-und Berührungsspiele entsprechend der Entwicklung der Kinder.
Bitte zu allen Kursen mitbringen:1 - 2 Windeln, 2 - 3 Handtücher, leichte Kleidung für die Erwachsenen.

56,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Privater Raum
Schützenstr. 25
59558 Lippstadt
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 08:45 - 10:15 Uhr
Dozentin: Sonja Stijohann
26.06.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Workshop -

Ein Workshopangebot für ehrenamtlich- und hauptamtlich Aktive in der Nordstadt.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Nora Oertel Ribeiro
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen für dieses Angebot bitte direkt im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48, raum.vorort@kefb.de

KitaPLUS App-Schulung – Einweisung und Anwendungsbeispiele in der KitaPlus-Eltern-App - Schulung für Kitas im Erzbistum Paderborn (Ostwestfalen)

In der Einweisung / Schulung zur KitaPlus Eltern-App werden die grundlegenden Schritte zur Einrichtung und Anwendung der Eltern-App erklärt.
Die Einrichtung von Elternkonten, sowie die Funktionen der Eltern-App werden anhand von Beispielen direkt im System vorgestellt und besprochen.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
19.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Delfi - Kurs

DELFI® ist ein Kursangebot für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr und setzt sich aus den Begriffen Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen und Individuell zusammen.
In diesem Kurs lernen Eltern, wie sie die Entwicklung ihres Babys auf unterstützen können.
DELFI® eignet sich für Babys ab der 6. Lebenswoche und bietet folgende Aspekte:

-Die Entwicklung des Kindes wird individuell gefördert
-Eltern lernen ihr Kind besser kennen und intensivieren die gemeinsame Beziehung
-Erfahrungsaustausch und Kontakt der Eltern untereinander
-Fachlich kompetente Informationen rund um die Entwicklung des Kindes
-Orientierung und Sicherheit im Umgang mit der neuen Familienphase
Die ausgebildete DELFI® Kursleiterin vermittelt in den wöchentlichen Gruppenstunden ein umfangreiches Programm an Wahrnehmungs-und Bewegungsanregungen, Halte-und Tragegriffen, Liedern sowie Finger-und Berührungsspiele entsprechend der Entwicklung der Kinder.
Bitte zu allen Kursen mitbringen:1 - 2 Windeln, 2 - 3 Handtücher, leichte Kleidung für die Erwachsenen.

49,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Privater Raum
Schützenstr. 25
59558 Lippstadt
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
Dozentin: Sonja Stijohann
18.06.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Bachs Töchter

Wir erfahren etwas über das Leben der Töchter des Johann-Sebastian-Bach.

0,00 €
Ort: Haus der Begegnung
Bahnhofstr. 5
32584 Löhne
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Digitales Daumenkino - kreative Mediennutzung für Eltern und Kinder

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Vielmehr stehen die Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer im Vordergrund.

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: Familienzentrum Kita Krümelkiste
Röhrstr. 11
59759 Arnsberg
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Dozent: Carsten Ebert
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

"Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr"

An diesem Nachmittag stehen verschiedene Motive der Theologie des holländischen Dichters und Theologen Huub Osterhuis im Mittelpunkt. Sowohl Momente der Klage als auch Passagen des Trostes sollen die Teinehmenden Anhaltspunkte zur eigenen Reflexion und Auseinandersetzung sein.

0,00 €
Ort: Pfarrheim
Siegener Str. 14
57234 Wilnsdorf
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Pastor Markus Püttmann
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

0,00 €
Ort: Kath. Kita St. Bartholomäus
Marienstr. 10
33154 Salzkotten-Verne
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 14:30 - 16:45 Uhr
Dozentin: Michaela Pöhner
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum Tel. 05258-8735

Von der Kita in die Schule, in Kooperation mit der Kita Kindermannstiftung, Bielefeld

Wie können Eltern schon weit vor dem Schuleintritt ihre Kinder stärken?
Interessierte Eltern bekommen hier Hintergrundwissen und viele konkrete Ideen um den Neubeginn zu feiern.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anja Burg
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Digitales Daumenkino - kreative Mediennutzung für Eltern und Kinder

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Vielmehr stehen die Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer im Vordergrund.

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: Familienzentrum Kita Krümelkiste
Röhrstr. 11
59759 Arnsberg
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Carsten Ebert
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Follow Up- Qualififizierung zum Betrieblichen Pflege Guide

Folgeveranstaltung zu der Schulung im November 2023.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 16:00 - 18:15 Uhr
Dozentin: Pelagia Kucia
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Folgeveranstaltung

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Brigitte Lutz
19.03.2024

Noch 0 freie Plätze

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Graf-Adolf-Str. 32, 58730 Fröndenberg
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 19.03.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Julia Kayser
16.04.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen: Hebammenpraxis Lebensraum
05258/9803260
www.hebammenpraxis-salzkotten.de

0,00 €
Ort: Sozialwerk Philippus e.V.
Herforder Str. 155 a
33609 Bielefeld
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozent: Edgar Schmidt
08.05.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an Frau Martina Weiß, kefb Bielefeld, Tel. 0521 528152-15 oder direkt in der Anmeldesprechstunde freitags zwischen 9:00 und 11:00 Uhr in der Turnerstr. 4 (Erdgeschoss)

Erste-Hilfe-Grundkurs

Bei jedem Unfall bedeutet die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes für den Verletzten ein großes Risiko. Ersthelfer vermindern durch ihre Hilfeleistung dieses Risiko und helfen auf diese
Weise die Folgen eines Unfalles geringer zu halten.
Die Kosten für Ersthelfer im Betrieb werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen.
Wer einmal ausgebildet ist, muss sein Wissen nur alle zwei Jahre mit einem Erste Hilfe-Training auffrischen.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst e.V. statt.
weitere Informationen: Tel. 02323-1478444, Fax: 02323-1479694, E-Mail: info@malteser-herne.de

0,00 €
Ort: Gemeindezentrum St. Konrad, Kronenstr. 27, Herne
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Ralf Tretschock
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Präventionsschulung für Erzieher:innen mit zusätzlichem Online-Austausch

"Hinsehen und schützen " - unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt.
Schulungsmaßnahme gemäß der "Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und Schutz oder hilfsbedürftigen Erwachsenen" (Präventionsordnung).
Ziel dieser Qualifikationsmaßnahmen ist, Mitarbeiter/innen und ehrenamtlich Tätige umfangreich über die verschiedenen Formen sexualisierter Gewalt zu informieren. Außerdem soll über eine Sensibilisierung zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns eine Kultur der Achtsamkeit etabliert bzw. weiterentwickelt werden.
Weiterhin werden in diesen Schulungen Interventionsempfehlungen für konkrete Verdachtsfälle sowie präventive Maßnahmen vermittelt.

Die Teilnahme an der Fortbildung wird durch eine Teilnahmebescheinigung bestätigt.

41,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Werner Isermann
08.04.2024

Noch 1 freie Plätze

Vivendi PD-Intensivschulung für Pflegedienstleitungen, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Ein professioneller Umgang mit dem Programm dient der Prozessoptimierung. Schlanke Prozesse ersparen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Zeit und entlasten sie für andere wichtige Aufgaben. Aus diesem Grund ist eine einheitliche und strukturierte Handhabung mit dem Programm wichtig.

169,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus Laurentius
Weihestr. 27
33613 Bielefeld
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

"Leichtigkeit und Lebensfreude im All-Tag entdecken "

Bei aller Liebe und Engagement für den Beruf...
JETZT SIND SIE DRAN!

Oftmals bedarf es lediglich eines neuen Gedankenimpulses, um das Herz wieder höher schlagen zu lassen und sich selbst, sowie den Berufsalltag als spektakulär zu erleben.
Durch den Griff in die Trickkiste der Schauspieler, gespickt mit Übungen aus dem Coachingkoffer, wird dem täglich grüßenden Murmeltier die Stirn geboten, der Balance auf die Sprünge geholfen sowie die eigene Persönlichkeit in den Mittelpunkt gerückt und zum STRAHLEN gebracht.
- Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung
- Innere und äußere Haltung aufpoliert
- Wege zur Steigerung der Lebensfreude
- Kommunikationsvorgänge verstehen lernen
- Charismatische Kommunikation
- Raus aus dem Mittelmaß
- Kreativität als Weg zu einem spektakulären All-Tag

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Susanne Wilhelmina
20.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Fortbildung Erzieherinnen - §8a Kindeswohlgefährdung

In diesem Seminar werden die Wahrnehmungs- und Handlungskompetenzen der Fachkräfte im Blick auf Gefährdungssituationen von Kindern geschärft und weiter entwickelt.
Einrichtungsbezogenen Regelungen und Verfahren der Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen im pädagogischen Alltag der Tageseinrichtungen für Kinder werden mit analogen Methoden und im Dialog miteinander bearbeitet.
Darüber hinaus wird die Bedeutung von Kooperationen zwischen Jugendamt und den Kindertageseinrichtungen thematisiert.
Voraussetzungen gelingender Kooperationen werden zusammengestellt und Fallstricke benannt.

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Pilar Wulff
20.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Workshop

Ein Workshopangebot für ehrenamtlich- und hauptamtlich Aktive in der Nordstadt.

Wir tauschen uns aus zu Fragen rund um Fragen zum Jobcenter. Welche Formulare sind aktuell relevant? Welche Neuerungen gibt es eventuell mit dem Bürgergeld?
Welche Herausforderungen sehen wir bei unseren Zielgruppen? Wie können wir niederschwellig die Zugänge der Familien zum Jobcenter gestalten?

Ziel des Kurses ist es, das Bewusstsein bei Schlüsselpersonen in der Sozialen Arbeit und der Bildungsarbeit für die Bedarfe der Familien im Leistungsbezug zu stärken und auf die aktuellen Anforderungen des JC vorzubereiten.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen für dieses Angebot bitte direkt im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48, raum.vorort@kefb.de

56,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Privater Raum
Schützenstr. 25
59558 Lippstadt
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Sonja Stijohann
26.06.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

KiTaPlus App-Schulung - Einweisung in die KitaPlus-Gruppen-App

Mit der kitaplus Gruppen-App können Sie flexibel, ortsunabhängig und sicher auf Kinderdaten zugreifen - bei Bedarf auch offline. Im digitalen Gruppentagebuch auf den 2023 ausgelieferten Tabletts können Kinder einfach per „Wisch“-Bewegung an und abgemeldet werden. Bei Bedarf werden die Ankunfts- und Abholzeiten minutengenau gespeichert. Mit nur einem Klick werden alle relevanten Stammdaten des Kindes angezeigt.
In der Einweisung / Schulung zur KitaPlus Gruppen-App werden alle Schritte zur Anwendung der Gruppen-App an Beispielen erklärt.
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende, die als Gruppenleitende eingesetzt sind und noch keine oder nicht ausreichende Kenntnisse mit der Gruppen-App haben.
Kursart

0,00 €
Ort: Webex Onlineschulung
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
20.03.2024

Noch 0 freie Plätze

End-lich reden / Erzähl mir vom Tod – bei Kaffee und Kuchen
Caféhaus-Gespräche im Café Röhren

Meistens wird im Alltag kein Sterbens-Wörtchen über den Tod, Fragen, Hoffnungen und Befürchtungen dazu gesagt. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich leichter über Themen sprechen, die für viele mit Schwere und Tabu belegt sind. Dieser Treff ist keine akute Krisen- und Trauerbegleitung, sondern eine Möglichkeit für alle, die mutig genug sind, sich mitten im Leben in ungezwungener Atmosphäre mit fremden Menschen den Fragen zu stellen: Wie möchte ich leben? Wie möchte ich sterben?

Im Rahmen des Aktionsmonats "Mitten im Leben - Abschiede gestalten" in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst Tobit, dem Ambulanten Hospizdienst St. Johannisstift e.V. und dem VKA AchtsamZeit Hospizdienst.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Paderborn, Cafe Röhren
Mühlenstraße 10
33098 Paderborn
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 15:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Ulrike Heinzen
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jede*r ist willkommen.

Wohnraumberatung

Möglichst lange in der vertrauten häuslichen Umgebung wohnen – das wünschen sich sehr viele Menschen. Im Vortrag werden Anpassungs- oder Umbaumaßnahmen erörtert, um das Leben in den eigenen vier Wänden zu vereinfachen, die Pflege zu Hause möglich zu machen oder pflegende Angehörige zu entlasten.

kostenfrei
Ort: Ratsaal 1 Stadt Lennestadt
Thomas-Morus-Platz 1
57368 Lennestadt
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 16:30 - 18:00 Uhr
Dozentin: Claudia Hufnagel
20.03.2024

Noch 38 freie Plätze

Grundlagen der rechtlichen Betreuung
- Was bedeutet das? -

Die rechtliche Betreuung ermöglicht Menschen, die durch Krankheit, Unfall oder Alter in die Situation geraten, sich nicht mehr selbstständig vertreten zu können, ein hohes Maß an Selbstbestimmung.
Das Betreuungsgesetz sieht ausdrücklich die Bestellung ehrenamtlicher Betreuer vor. Wenn auch Sie dieses anspruchsvolle Ehrenamt für einen Angehörigen, einen nahestehenden Menschen oder auch eine fremde Person übernehmen möchten, informieren wir in Kooperation mit dem SKM Olpe e.V. als anerkanntem Betreuungsverein an diesem Abend gerne über die Aufgaben eines rechtlichen Betreuers und die mögliche Begleitung und Unterstützung durch den Verein.

kostenfrei
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Silke Nitschke
20.03.2024

Noch 20 freie Plätze

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 18:00 - 21:45 Uhr
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Grenzen gemeinsam überwinden: Rassismuskritik in Kirche und Theologie - eine transformative Perspektive

Der Onlineworkshop bietet eine Einführung in rassismuskritische Perspektiven und zeigt deren Gewinn für die alltägliche Arbeit im kirchlichen und caritativen Dienst auf.

Was ist Rassismus? Und was hat das mit mir zu tun? Warum ist eine Beschäftigung mit rassismuskritischen Denk- und Handlungsansätzen auch für den kirchlich-theologischen Kontext relevant?
Diese und weitere Fragen werden im Workshop adressiert.

Denn Fakt ist: Rassismus ist keine bloße Meinung, sondern eine strukturell gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Dazu bedarf es auch das selbstkritische Bewusstsein und aktive Handeln von Kirche.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Marita Wagner
20.03.2024

Noch 11 freie Plätze

0,00 €
Ort: KiTa St. Franziskus
Lindenstr. 91
33415 Verl
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dorothea Leder
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen an: Adolph Kolping Kindergarten, Tel. 05246-930677, E-Mail: kolping-kiga@gmx.de

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum, Tel. 05258-6558

Ängsten von Kindern verständnisvoll begegnen (Online-Elternabend)

Ängsten von Kindern verständnisvoll begegnen

Im gemeinsamen Gespräch kommen wir miteinander über die Entstehung von Ängsten, deren Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten im Familienalltag in den Austausch.
Den Aspekt der anhaltenden Coronapandemie werden wir an diesem Abend einbeziehen.
Hat die Pandemie Auswirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung meines Kindes?
Lernen Sie Methoden und Übungen zur Stabilisierung kennen, um ihrem Kind immer wieder Halt und Sicherheit zu bieten.

Anmeldung über das Familienzentrum

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 20.03.2024
Zeit: 19:45 - 21:15 Uhr
Dozentin: Anke Haase
20.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

ICF Vertiefungsseminar

Die ICF dient fach- und länderübergreifend als einheitliche und standardisierte Sprache zur Beschreibung des funktionalen Gesundheitszustandes, der Behinderung, der sozialen Beeinträchtigung und der relevanten Umgebungsfaktoren eines Menschen.

Zugangsvoraussetzung zu dieser Schulung ist der Besuch einer entsprechenden Einführungsveranstaltung zum Thema.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Akademie Biggesee
Ewiger Str. 7-9
57439 Attendorn
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
21.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Effiziente Arbeitsorganisation durch den Einsatz zeitgemäßer Softwarelösungen, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Die Organisation vielfältiger Aufgaben eines Arbeitstages können einen immer wieder vor Herausforderungen stellen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Methoden und Werkzeuge, wie Sie die Aufgaben des Arbeitsalltages leicht organisieren und wie Sie dies mittels zeitgemäßer Softwarelösungen wie Microsoft Outlook und Microsoft Teams einfach umsetzen können.

56,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Pflegewohnheim, EDV-Raum
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Fortbildung Erzieherinnen - §8a Kindeswohlgefährdung

In diesem Seminar werden die Wahrnehmungs- und Handlungskompetenzen der Fachkräfte im Blick auf Gefährdungssituationen von Kindern geschärft und weiter entwickelt.
Einrichtungsbezogenen Regelungen und Verfahren der Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen im pädagogischen Alltag der Tageseinrichtungen für Kinder werden mit analogen Methoden und im Dialog miteinander bearbeitet.
Darüber hinaus wird die Bedeutung von Kooperationen zwischen Jugendamt und den Kindertageseinrichtungen thematisiert.
Voraussetzungen gelingender Kooperationen werden zusammengestellt und Fallstricke benannt.

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Pilar Wulff
21.03.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Workshop

Ein Workshopangebot für ehrenamtlich und hauptamtlich Aktive in der Nordstadt.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Nora Oertel Ribeiro
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen für dieses Angebot bitte direkt im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48, raum.vorort@kefb.de

Schwierige Elterngespräche - professionell geführt
Grundlagen der Gesprächsführung und Kommunikation im beruflichen Alltag

Gespräche mit Eltern sind wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen. Es werden Informationsgespräche, Beratungsgespräche und Konfliktgespräche geführt.
Gespräche, die eine gravierende Entwicklungsverzögerung, ein besonders auffälliges Verhalten oder eine mögliche Kindeswohlgefährdung zum Inhalt haben, sind nicht leicht zu führen. Erschwerend kommt oft noch hinzu, dass die Eltern aus einem anderen Kulturkreis kommen, Probleme haben sich sprachlich zu äußern, bzw. dem Gesprächsverlauf nicht folgen können.
All diese Gespräche brauchen eine sorgfältige und intensive Vorbereitung. Für ein gelingendes Gespräch sind die Begrüßung, eine angenehme Atmosphäre ebenso wichtig, wie ein annehmender, wertschätzender und den Eltern zugewandter Umgang.
Während des Gesprächs ist es unabdingbar, dass kurze, verständliche und deutliche Aussagen zum jeweiligen Anliegen seitens der pädagogischen Fachkraft getroffen werden.
An konkreten Beispielen aus Ihrem Kindergartenalltag werden wir gemeinsam Strategien und Kommunikationsformen einüben.
Grundlagen hierfür sind Elemente aus der Gesprächstherapie nach Carl Rogers und der Allgemeinen Psychologie der Kommunikation von Friedemann von Schulz von Thun.

60,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Regina Viecenz
21.03.2024

Noch 7 freie Plätze

Kirchliches Leben gemeinsam gestalten und Vielfalt fördern: Rassismuskritische Perspektiven in und auf Kirche und Theologie

In diesem partizipativen Workshop werden die grundlegenden Begriffe rund um Rassismus und rassismuskritische Perspektiven erläutert. Auch werden dabei die verschiedenen Dimensionen rassistischer Strukturen auf individueller, struktureller und institutioneller Ebene anhand von Praxisbeispielen und Gruppenübungen thematisiert.

Anhand alltagsrassistischer Beispiele werden Kirche, Gemeinde und caritative Einrichtungen als Orte möglicher Diskriminierungserfahrungen in den Blick genommen. Es soll ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass es keine rassismusfreien Räume gibt und es auch für das kirchliche Gemeindeleben und der Caritasarbeit wichtig ist, rassistische Strukturen und persönliche Diskriminierungserfahrungen gemeinsam zu reflektieren. Erste Perspektiven und Handlungsansätze werden für eine Rassismus sensible Kirche vorgestellt und diskutiert, um eine dauerhafte Auseinandersetzung mit dem Thema anzustoßen.

0,00 €
Ort: Bildungsstätte Liborianum, An den Kapuzinern 5-7, Paderborn
An den Kapuzinern 5-7
33098 Paderborn
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Marita Wagner
21.03.2024

Noch 19 freie Plätze

Online-Kurs: Meldewesen und Führung der Kirchenbücher

In diesem Kurs lernen Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre das kirchliche Meldewesen in Kombination mit der Führung der Kirchenbücher kennen und anwenden. Erste Grundkenntnisse in diesem Bereich sind hilfreich.

15,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:00 Uhr
21.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Eltern-Kind-Aktion Nistkastenbau

Kreativität und gemeinsames Werken sind für eine Familie eine ganz besondere Zeit.
Sich auf eine Sache zu konzentrieren, die gemeinsam entwickelt, erstellt und ausprobiert wird und am Ende ein tolles Kunstwerk der Familie ist, braucht Geduld.
Der Umgang mit Werkzeugen benötigt die Unterstützung der Erwachsenen und die Kommunikation und das Verständnis untereinander, damit die Fertigstellung zu einem besonderen gemeinsamen Erlebnis wird.

0,00 €
Ort: Kath. Familienzentrum St. Martin
Dorfstr. 19
59556 Lippstadt - Benninghausen
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 14:00 - 18:45 Uhr
Dozent: Dirk Tegetmeyer
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Köstliches aus der Voll-Wert-Küche! Eltern-Kind-Nachmittag, in Kooperation mit dem ev. Familienzentrum Jesus und Zachäus, Bad Driburg

Dieser Eltern-Kind-Nachmittag bietet Teilnehmenden die Möglichkeit sich in familiengerechter Atmosphäre beim Thema Vollwertküche auszuprobieren. Unter Anleitung der Ernährungsberaterin Michaela Pöhner erhalten die Teilnehmenden Informationen und Rezeptideen für den gesunden Familienalltag.

0,00 €
Ort: Ev. Familienzentrum Jesus und Zachäus
Gräfin-Margarete-Allee 12
33014 Bad Driburg
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Michaela Pöhner
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 18:15 - 19:00 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

3. Teil Glaubenskurs 2024 - Fortführung aus 2022 und 2023

2024 Glaubenskurs– Kooperation des Geistlichen Zentrums Franziskus mit dem Dekanat Büren-Delbrück
Wir möchten mit Menschen, die sich neu oder wieder mit ihrem Glauben auseinandersetzten, neu erfahren oder tiefer eintauchen wollen, das Abenteuer Glauben bestreiten.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 18:30 - 20:30 Uhr
Dozentin: Sr. M. Alexandra Völzke
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an gzfranziskus@fcjm.de oder Telefon an 05258 988-772

Grenzen setzen

Kinder brauchen Grenzen - ebenso wie Eltern. Sie helfen im Alltag, geben Sicherheit, Halt und Orientierung. Aber Grenzen reizen auch, wollen ausgereizt werden. In diesem Kurs soll es darum gehen, Ihre Erfahrung in der Erziehung Ihrer Kinder ernst zu nehmen und Ihnen Mut zu machen, den eigenen Weg zu gehen, eigene Rituale und Regeln zu finden.

0,00 €
Ort: Familienzentrum Rüthen, St. Josef
Windpothstr. 1
59602 Rüthen
Beginn: 21.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Carola Schmidt-Schröder
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum