Der Vorstand des kbw (von links): Marlene van Randenborgh, Andreas Machowiak, Herlinde Jolk, Thomas Möller und Christiane Möller

Unterwegs im Namen der Bildung

|   Ostwestfalen

Vorstand des kbw Bielefeld für zwei weitere Jahre wiedergewählt .....

Am 19. Juni fand in den Räumen der kefb die Mitgliedsversammlung des Katholischen Bildungswerks Bielefeld e.V. statt.

Das kbw Bielefeld ist neben dem kbw Minden, dem kbw Lippe und dem kbw Paderborn, eines der aktiven Bildungswerke im Einzugsgebiet der kefb Ostwestfalen.

Die ehrenamtlich geführten Bildungswerke bilden eine wichtige Säule und unterstützen unsere Einrichtung bei der Umsetzung des Bildungsauftrages auf Ebene der Dekanate.

Das kbw in Bielefeld stellt in Zusammenarbeit mit dem BildPunkt Bielefelder Westen halbjährlich ein vielfältiges Programm auf die Beine (sh. aktueller Flyer), das stets aktuelle Themen aufgreift und zur Diskussion stellt.

Von bibel-theologischen Fragen, über Spiritualität, Jesusnachfolge, religiöse Vielfalt und Demokratie wird eine große Bandbreite an gesellschaftlich und kirchlich relevanten Themen aufgegriffen. Eine besondere Säule ist der interreligiöse Dialog.

Dem kbw ist es ein wichtiges Anliegen, mit seinen Veranstaltungen die Wahrnehmung von Kirche in Gesellschaft und Politik positiv und konstruktiv zu prägen. Der Bezug zu aktuellen Themen und Krisen bedeutet immer eine präsente Auseinandersetzung sowohl mit dem Christentum, als auch z.B. dem erstarkenden Rechtspopulismus, sowie der historischen Kontextualisierung heutiger Entwicklungen.

Alle Veranstaltungen sind mit hochkarätigen Referent*innen und Expert*innen in ihrem jeweiligen Fachgebiet besetzt und bieten damit Bildung auf höchstem Niveau und die Möglichkeit, bekannte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Gregor Gysi oder Donald Bäcker, einmal hautnah zu erleben.

Eine positive Wirkung wird auch durch die zahlreichen Kooperationen (mit der KAS, dem CityKloster, dem Ev. Kirchenkreis Bielefeld, dem Ev. Forum Westfalen, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bielefeld, der KKV Hansa Bielefeld, der BNI) erzielt. Sie erhöhen die Sichtbarkeit und öffentliche Wahrnehmung der Veranstaltungen des kbw und ermöglichen fruchtbare Netzwerkarbeit.

Wir danken dem Vorstand des kbw und allen Beteiligten für Ihr ehrenamtliches Engagement und Ihre Begeisterung für die Bildungsarbeit und freuen uns schon auf weitere interessante Veranstaltungen und Diskussionsrunden.

Die aktuellen Programme der Bildungswerke finden Sie auf unserer Webseite (hier).

Und falls wir nun Ihr Interesse geweckt haben, selbst ehrenamtlich im Bereich der Bildungswerke oder Bildpunkte tätig zu werden, dann wenden Sie sich gerne an uns unter bielefeld@kefb.de oder per Telefon an 0521 528152-0. Wir stellen den Kontakt zu den jeweiligen Bildungsbeauftragten und Vorständen her.


Zurück