Kooperationspartner Klöster und sonstige

Klöster und sonstige


kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  
0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 20.07.2024
Zeit: 14:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Constantin Gröhn
20.07.2024

Noch 30 freie Plätze

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 20.07.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Constantin Gröhn
20.07.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 05.08.2024
Zeit: 09:00 - 16:45 Uhr
Dozentin: Beate Sprenger
06.08.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 09:00 - 16:45 Uhr
Dozentin: Beate Sprenger
03.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Biblische Frauen in Ämtern und Diensten - "Wie die Geistkraft es ihnen eingab, redeten sie frei heraus." (Apg 2,4)
Kurs für ehemalige Seelsorgehelferinnen und Gemeindereferentinnen aus der Diaspora

„Wie die Geistkraft es ihnen eingab, redeten sie frei heraus.“ (Apg 2, 4) - Biblische Frauen in Ämtern und Diensten
Aktuelle bibeltheologische Erkenntnisse zeigen, dass nicht nur Männer eine herausragende Rolle im Ämterverständnis gespielt haben und Geschlechtergerechtigkeit auch in den biblischen Texten grundgelegt ist. In den „Tagen der Gemeinschaft“ setzen wir uns mit den Bibeltexten auseinander, die in den Grundtext des Forums III „Frauen in Ämtern und Diensten“ des Synodalen Weges eingeflossen sind und die Öffnung der Weiheämter für Frauen unterstützen.

Seminarkosten 30,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 18:00 - 09:00 Uhr
06.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Hoffnungsträger sein

An diesem Tag wollen wir der Bedeutung von „Hoffnung“ in unserem Leben auf die Spur kommen. In welcher Situation habe ich mich selbst als „Hoffnungsträger“ erlebt?  Wann habe ich mich als „Hoffnungsempfänger erfahren?  Hoffnung lässt sich einüben im Hören von Hoffnungszeugnissen und im Austausch darüber.

0,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata Paderborn
Beginn: 07.09.2024
Zeit: 09:30 Uhr - 17:00 Uhr Uhr
07.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an haus-maria-immaculata@sccp.de oder Telefon an 05251697154

Was wächst, verändert sich

Aus Anlass unseres 175-jährigen Jubiläums nehmen wir sowohl die Veränderungen im Laufe der Kongregationsgeschichte in den Blick als auch die Wandlungen im Leben von Gesellschaft und Kirche und in der je persönlichen Lebensgeschichte.
Die Auseinandersetzung mit diesen Prozessen schafft den Transfer ins persönliche Leben und hilft beim Umgang mit und zur Bewältigung von Herausforderungen.
Das Thema wird erschlossen durch Vortrag, Gespräch und Meditation.

Pensionskosten 74,00€/Tag,
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 23.09.2024
Zeit: 09:30 - 13:00 Uhr
24.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Benediktinische Impulse online - Lectio divina – Gottes Wort in meinem Alltag

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind, wie z.B. Gastfreundschaft, Leitung, Gemeinschaft, gemeinsame Entscheidungsfindung uvm.
Benediktiner*innen leben mit der Regel Benedikts im Heute und können daher erprobte Inspiration geben auch für Kirche und Leben außerhalb von Klostermauern.
Erfahren Sie im Webinar, was Benedikt von Nursia zu den einzelnen Themenkomplexen festgehalten, wie es heute gelebt wird und diskutieren Sie miteinander den Transfer in den persönlichen und/oder kirchlichen Alltag.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 24.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Sr. Ruth Lazar
24.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 27.09.2024
Zeit: 15:30 - 14:30 Uhr
Dozentin: Pelagia Kucia
28.09.2024

Noch 18 freie Plätze

Was wächst, verändert sich

Aus Anlass unseres 175-jährigen Jubiläums nehmen wir sowohl die Veränderungen im Laufe der Kongregationsgeschichte in den Blick als auch die Wandlungen im Leben von Gesellschaft und Kirche und in der je persönlichen Lebensgeschichte.
Die Auseinandersetzung mit diesen Prozessen schafft den Transfer ins persönliche Leben und hilft beim Umgang mit und zur Bewältigung von Herausforderungen.
Das Thema wird erschlossen durch Vortrag, Meditation, Gespräch und Gottesdienst.

Seminarkosten 25,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 28.09.2024
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
28.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

??Lichtblicke in Zeiten der Trauer?
Aufbruch ins Leben - Einer geht mit

Das Leben ist ein Weg. Besonders in Zeiten der Trauer wird dies deutlich. Der Tod eines geliebten Menschen stellt uns dabei vor neue Herausforderungen. Aufbrechen – zu neuen Ufern, verbunden mit den Erfahrungen des Unterwegsseins, der Umwege, der Veränderungen gehören zur Trauer.
Sie sind eingeladen, in klösterlicher Atmosphäre Gemeinschaft zu erfahren, die eigenen Ressourcen neu zu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken und, wenn gewünscht, in die Stille zu gehen.

Kursgebühr: 320,00 Euro (vor Ort zu zahlen)
Ort: Haus Maria Immaculata Paderborn
Beginn: 11.10.2024
Zeit: 16:00 Uhr - 14:00 Uhr Uhr
13.10.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung und weitere Informationen im Haus Maria Immaculata - 0 52 51/69 71 54

Obdachlos katholisch

Regina Laudage Kleeberg ist sich sicher: Katholisch zu sein, das tut ihr gut - die Werte, die Tradition und Rituale, darin fühlt sie sich zu Hause.Wenn da nur die Instituion nicht wäre!

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 15.10.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Regina Laudage-Kleeberg
15.10.2024

Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung erforderlich

Meine Seele sucht das Land der Freiheit - Maria, Mutter Jesu

„Meine Seele sucht das Land der Freiheit“ (Dorothee Sölle)
Maria, Mutter Jesu
Maria, Jüdin in Palästina der Zeitenwende und Mutter Jesu wir mehrfach im Neuen Testament erwähnt.
Wer war Maria? Wir betrachten die biblische Gestalt „Maria“ im Neuen Testament.
Was zeichnet die Marienverehrung im Christentum aus?
Welche Glaubensaussagen/Dogmen formuliert die Katholische Kirche zu ihrer Person?
Was bedeutet Maria für Frauen von heute?
Mit diesen Fragen wollen wir an diesem Wochenende in Form von Impulsreferaten in den Austausch kommen
und die Spuren ihres Lebens auffinden.
Die Gottesmutter Maria entdecken mit der Schriftstellerin Dorothee Sölle als Wegweiser in Glauben, Brauchtum und Kunst.

??

Kurskosten: Bitte bei Frau Boxberger erfragen Tel.: 05242-931730 Emial: Klaus.Boxberger@t-online.de
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 25.10.2024
Zeit: 17:00 Uhr - 14:00 Uhr Uhr
27.10.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung und weitere Informationen im Haus Maria Immaculata - 0 52 51/69 71 54??

Benediktinische Impulse online - Leitung und Entscheidungsfindung

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind, wie z.B. Gastfreundschaft, Leitung, Gemeinschaft, gemeinsame Entscheidungsfindung uvm.
Benediktiner*innen leben mit der Regel Benedikts im Heute und können daher erprobte Inspiration geben auch für Kirche und Leben außerhalb von Klostermauern.
Erfahren Sie im Webinar, was Benedikt von Nursia zu den einzelnen Themenkomplexen festgehalten, wie es heute gelebt wird und diskutieren Sie miteinander den Transfer in den persönlichen und/oder kirchlichen Alltag.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 10.12.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: P. Franziskus Berzdorf
10.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Gemeinsam Kirchenfeste feiern - Da berühren sich Himmel und Erde

Den Himmel auf Erden haben – eine Sehnsucht, die auch mich manchmal umtreibt? Kann es das überhaupt geben? Oder wurde mir diese Erfahrung – wenigstens ansatzweise - schon einmal geschenkt?
In der Geburt Jesu feiern wir jedes Jahr, dass Gott zur Welt kommt, dass sich Himmel und Erde berühren.

Pensionskosten 74,00€/Tag, Kursgebühr 60,00€
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 22.12.2024
Zeit: 15:00 - 10:00 Uhr
28.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Benediktinische Impulse online - Der Mönch in dir. Ein Weg zu Gelassenheit und Loslassen

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind, wie z.B. Gastfreundschaft, Leitung, Gemeinschaft, gemeinsame Entscheidungsfindung uvm.
Benediktiner*innen leben mit der Regel Benedikts im Heute und können daher erprobte Inspiration geben auch für Kirche und Leben außerhalb von Klostermauern.
Erfahren Sie im Webinar, was Benedikt von Nursia zu den einzelnen Themenkomplexen festgehalten, wie es heute gelebt wird und diskutieren Sie miteinander den Transfer in den persönlichen und/oder kirchlichen Alltag.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 16.01.2025
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: P. Mauritius Wilde
16.01.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Benediktinische Impulse online - Über den Glauben reden in sozialen Medien / Klösterliche Öffentlichkeitsarbeit

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind, wie z.B. Gastfreundschaft, Leitung, Gemeinschaft, gemeinsame Entscheidungsfindung uvm.
Benediktiner*innen leben mit der Regel Benedikts im Heute und können daher erprobte Inspiration geben auch für Kirche und Leben außerhalb von Klostermauern.
Erfahren Sie im Webinar, was Benedikt von Nursia zu den einzelnen Themenkomplexen festgehalten, wie es heute gelebt wird und diskutieren Sie miteinander den Transfer in den persönlichen und/oder kirchlichen Alltag.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 20.03.2025
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
20.03.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Märchen machen Mut zum Leben

Märchen sind ganzheitliche Sinneserfahrungen für Groß und Klein. Mit Märchen betreten wir ein längst entschwundenes Land der Träume, der Fantasie, der unbegrenzten Möglichkeiten und der Wunder. Märchen schließen uns eine Welt auf, in der das Wünschen noch geholfen hat.  Das Verständnis für Gut und Böse wird ebenso geschärft wie das Bewusstsein für gelebte Werte. Viele Kinder und Erwachsene lieben die lebensbejahende, wohltuende, kreative und heilsame Kraft, die in den Märchen steckt. Märchen können ein Schlüssel für ein ganzheitliches, sinnorientiertes Leben der Achtsamkeit sein, wenn wir uns trauen den Koffer voller Möglichkeiten des Märchenschatzes im Kind und in uns zu entdecken.

In diesem Seminar geht es um Märchen und ihre zeitgeschichtliche Entwicklung, den Wert des Volksmärchens in der Kindererziehung, die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm und ihre Zeit. Und um die Fragen, ob der liebe Gott und Religion im Märchen vorkommt, also um die religiöse Ebene in den Grimm´schen Volksmärchen.

55,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 27.03.2025
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Benedikt Müller OSB
27.03.2025

Noch 9 freie Plätze

Weitere benediktinische Impulse - Save-the-date

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind. Melden Sie sich hier unverbindlich an, um weitere Termine der digitalen Reihe zu erfahren.

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 01.04.2025
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
01.04.2025

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Systemische Beratung

Bei der systemischen Beratung gilt es, als neutraler Vermittler in Konfliktsituation zu fungieren. Sie erlernen, unvoreingenommen und individuell auf den Klienten zuzugehen, ihn wertzuschätzen und seine persönlichen Ansichten und Strategien zu respektieren.
Es werden verschiedene Gesprächs-und Fragetechniken erlernt, des weiteren die kreative Gestaltung, Aufstellung mit Personen, Figuren oder Gegenständen.

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 07.04.2025
Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Ansgar Röhrbein
08.04.2025

Keine Anmeldung möglich Kurs ist belegt