Kursdetails

LebensWert - dem assistierten Suizid begegnen

Noch 16 freie Plätze

Kursnr. O50KBLT003
Beginn Mittwoch, 06.03.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin, 2 UE
Kursort Paderborn
Gebühr Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Teilnehmer 6 - 40
Für Rückfragen Astrid Fichtner-Wienhues
05251 689858-10
paderborn@kefb.de

Kursbeschreibung

Mit Blick auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Februar 2020 und der damit einhergehenden Möglichkeit, die Suizidassistenz in Deutschland in Anspruch zu nehmen, ist eine kontroverse Debatte in der Fachöffentlichkeit sowie in der Gesellschaft entstanden.
Das Projekt „LebensWert- begegnen, beraten, begleiten“ vom VKA und der Amb. Hospizdienst VKA AchtsamZeit möchten einen Überblick geben, was zur Zeit im Bereich des Assistieren Suizids erlaubt ist und welche Chancen und Risiken in Bezug auf unser gesellschaftliches Miteinander damit verbunden sind.

Im Rahmen des Aktionsmonats "Mitten im Leben - Abschiede gestalten" in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst Tobit, dem Ambulanten Hospizdienst St. Johannisstift e.V. und dem VKA AchtsamZeit Hospizdienst.

Liboriushaus Paderborn Wohnen + Leben beim vka

Leostr. 7
33098 Paderborn
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
06.03.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Liboriushaus Paderborn Wohnen + Leben beim vka, Leostr. 7, 33098 Paderborn



Kurs teilen: