Kooperationspartner

Kooperationspartner




kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Kreuztal Malteser Hifsdienst extern Fa. Sinner
Aherhammer 1
57223 Kreuztal
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

Erste-Hilfe-Grundkurs

Bei jedem Unfall bedeutet die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes für den Verletzten ein großes Risiko. Ersthelfer vermindern durch ihre Hilfeleistung dieses Risiko und helfen auf diese
Weise die Folgen eines Unfalles geringer zu halten.
Die Kosten für Ersthelfer im Betrieb werden von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen.
Wer einmal ausgebildet ist, muss sein Wissen nur alle zwei Jahre mit einem Erste Hilfe-Training auffrischen.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst e.V. statt.
weitere Informationen: Tel. 02323-1478444, Fax: 02323-1479694, E-Mail: info@malteser-herne.de

0,00 €
Ort: Gemeindezentrum St. Konrad, Kronenstr. 27, Herne
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Ralf Tretschock
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Rietberg

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und digitaler Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V., Rietberg
Konrad-Adenauer-Straße 22
33397 Rierberg
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Rietberg
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Rietberg oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Wo der menschliche Zweifel nicht ist, da ist nicht die Antwort des Heiligen Geistes. H.v.Bingen

im Geistlichen Zentrum Kohlhagen
Samstag, 2. März 2024, 9:30 – 16:30 Uhr

Mitfahrgelegenheit nach Absprache ab
St.- Matthias-Kirche, Deuz, um 8:45 Uhr

Kosten für Speisen und Getränke 17,50 €


Leitung: Pater Jürgen Heite SAC, Kohlhagen




„Wo der menschliche Zweifel nicht ist,
da ist nicht die Antwort des Heiligen Geistes“
(Hildegard von Bingen)

Immer mehr Christen (und es sind gerade die geistig wachen) leben in einem „Zweifelsglauben“. In ihren Glauben mischen sich Fragen und zum Teil fundamentale Zweifel. Da ist der Wunsch, glauben zu können – und da sind zugleich Schwierigkeiten mit bestimmten Worten der Bibel, mit überlieferten Vorstellungen von Gott und Lehrsätzen des Glaubens. Unsere Welt mit all ihren Unsicherheiten, mit den vielen offenen Zukunftsfragen und auch das konkrete Erscheinungsbild der Kirche machen es nicht gerade einfacher.

Anderseits können Zweifel aber auch eine Vertiefung anstoßen – vorausgesetzt, man stellt sich den Zweifeln, um ihnen auf den Grund zu gehen. Der gemeinsame Austausch, biblische Impulse und Perspektiven möchten uns bei diesem Einkehrtag Mut machen, sich dem eigenen Glauben zu stellen und ihn zu gehen.

Eingeladen sind alle aus dem gesamten Pastoralverbund, die sich der Kraft des Glaubens für ihr Leben vergewissern wollen.

Wir beginnen den Tag mit einem Stehkaffee um 09.30 Uhr und enden nach der Eucharistiefeier gegen 16.30 Uhr. Zur Verpflegung gehören ein warmes Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen.

Bitte um Anmeldung bis zum 22. Februar 2024 per E-Mail an
lichterkirche@pv-netpherland.de, oder Tel. 0151 5070 5103 (Fam. Weber)

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Pater Jürgen Heite
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

gebührenfrei
Ort: Kath. Familienzentrum St. Johannes Hövelhof
Schloßstrasse 12
33161 Hövelhof
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozent: Thomas Henze
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum, Tel. 05257-3795

0,00 €
Ort: Ev. Kita Fellinginhausen
Hermann-Manskopf-Weg 5
57223 Kreuztal Fellinghausen
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im FZ Fellinghausen Tel. 02732-2498

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Schwerter Str. 122, 58099Hagen
Beginn: 02.03.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
02.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Fortbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Netphen Malteser Hilfsdienst extern Fa. Irle
Hüttenstraße 1
57250 Netphen
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 07:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und digitaler Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V. - Bielefeld
Vogelruth 15
33647 Bielefeld
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Gütersloh oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und digitaler Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Malteser Hilfsdienst e.V.
Werner-von-Siemens-Str. 28
33334 Gütersloh
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Malteser Hilfsdienst e.V. Gütersloh
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser Gütersloh oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Motivation der Teilnehmer zum Helfen wecken,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Paderborn, Malteser Hilfsdienst e.V., Karl-Schurz-Straße 30
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 08:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Angela Scott
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen telefonisch unter 05251 777460 oder online unter www.malteser-kurse.de

Elternstart für Eltern mit Kindern Nov. 23-Jan 24

"ElternStart NRW" ist ein gebührenfreies Angebot für Eltern mit Kindern unter einem Jahr über einem Zeitraum von 5 Kurstagen.

gebührenfrei
Ort: Kath. Familienzentrum Franz Stock Paderborn
Auenweg 22
33100 Paderborn
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 08:30 - 10:00 Uhr
Dozentin: Sarah Brockmann
15.04.2024

Noch 4 freie Plätze

Zwergengespräch- Babyzeichen & Gebärdenunterstütztende Kommunikation (GuK); Teamfortbildung in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Aegidius & St. Johannes Wiedenbrück, Kath. Kita St. Antonius

Babyzeichen dienen der Verständigung von Eltern/Betreuern und ihren Babys/Kleinkindern in der Phase des Sprechenlernens, bevor die Kinder sprechen können. Durch den Gebrauch einfacher , auf deutscher Gebärdensprache beruhender Handzeichen, bekommen sie die Möglichkeit der frühen gemeinsamen Kommunikation und des gegenseitigen Verstehens.

0,00 €
Ort: Kath. Kindertageseinrichtung St. Antonius
Kapellenstr. 97
33378 Rheda-Wiedenbrück
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Claudia Herhold
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Interkulturelles Team "Pflege"

Internationale Teams bestimmen unseren Alltag. Die TeilnehmerInnen erlernen einen kultursensiblen Umgang in der interkulturellen Zusammenarbeit. Das Stresserleben, sowie das Konfliktpotential soll dadurch verringert werden und eine Einbindung in das betriebliche Integrationskonzept erlernt/umgesetzt werden.

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Evg. Familienzentrum Rabennest
Am Freibad 16
57250 Netphen
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Regina Viecenz
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Kurs ist voll!

wird mit Familienzentrum vereinbart
Ort: Familienzentrum "Alsternest"
Grüner Weg 12
34434 Borgentreich-Bühne
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Anja Klostermann
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich im Internet keine Anmeldung möglich

BFD-Projektseminar

Projektseminar:
Im Rahmen eines eigenverantwortlichen Projektes wird für die eigene Rolle in der Gruppe sensibilisiert. Interaktionelle Fähigkeiten wie Kommunikations-, Konflikt- und Entscheidungsprozesse stehen im Vordergrund.

Diese Seminarwoche zur Persönlichkeitsbildung entspricht den Anforderungen an die pädagogischen Begleitseminare für Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes im Sinne von § 4 Bundesfreiwilligengesetz. Sie ist darüber hinaus für jedermann zugänglich.

Kursgebühr: 310,- €. Für BFD-Absolventen wird die Kursgebühr von den Zentralstellen für den BFD finanziert.
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Einsatzstelle und Telefonnummer an: Caritasverband Hagen, Frau Jaqueline Nowak, Bergstr. 81, 58095 Hagen, Tel. 02331-918426

Weitere Informationen über BFD und das Bewerbungsverfahren erhalten Sie bei
Marco Michalski, Tel. 02331 9885-53, E-Mail: michalski@caritas-hagen.de

0,00 €
Ort: Jugendhof Pallotti, Missionshaus 1, 57368 Lennestadt
Missionshaus 1
57368 Lennestadt
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 11:00 - 11:00 Uhr
Dozent: Jan Patrik Schneider
08.03.2024

Keine Anmeldung möglich per E-Mail an berufliche-eingliederung@caritas-hagen.de

Erste Hilfe Crashkurs

Wissensvermittlung in komprimierter Form.
Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Büddinghardt 12, 58135 Hagen
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Letzte Hilfe

Letzte Hilfe
• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen
• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft
• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

Der Kurs ist bereits ausgebucht.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Heike Bade
04.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Letzte Hilfe

Letzte Hilfe
• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen
• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft
• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: VKA AchtsamZeit Hospizdienst
04.03.2024

Noch 1 freie Plätze

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 17:45 - 18:30 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Fastenkurs "Immer schon reich" Abendreihe

Was für eine Aussage! Stimmt das – wirklich? Gehen wir auf Entdeckungsreise und lassen uns von den (oft verborgenen) Schätzen und Reichtümern überraschen.
Dazu kann das leibliche Fasten nach Buchinger eine gute Hilfe sein. Der Körper lebt während dieser Fastenwoche aus den eigenen Reserven und mobilisiert so Energie und Kraft.
Die Teilnehmenden fasten eigenverantwortlich, jeder und jede so, wie es ihr möglich ist.
Wir treffen uns während der Woche jeden Abend zu einer Austauschrunde und weiterführenden Impulsen. Wer mag, kann auch eine Woche als persönliche Auszeit im Exerzitienhaus verbringen.
Elemente: Fasten in eigener Verantwortung, Austausch und kreative Auseinandersetzung mit biblischen Texten, Körperübungen, meditativer Tanz
tägliches Treffen am Abend.

0,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 18:00 Uhr - 20:15 Uhr Uhr
Dozentin: Sr. Clara Schmiegel SCC
10.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung und weitere Informationen im Haus Maria Immaculata - 0 52 51/69 71 54??

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Döinghauser Str. 23, 58332 Schwelm
Beginn: 04.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
04.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Fortbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Dreis-Tiefenbach Malteser extern Fa. Alstom
Siegstraße 27
57250 Dreis-Tiefenbach
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

15,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kath. Kita St. Marien Beverungen-Tietelsen
Prüssenstr. 9
37688 Beverungen-Tietelsen
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Manuela Wohlgethan
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich

,,Baby- und Kinderschlaf verstehen", in Kooperation mit dem Kiga Bokel e.V., Rietberg

Einschlafen. Durchschlafen. Weiterschlafen.
Gar nicht so einfach. Das Thema Schlaf beschäftigt alle Eltern. Nicht ohne Grund, denn Schlafmangel oder Schlafprobleme können ziemlich belastend sein.

0,00 €
Ort: Kiga Bokel e.V., Rietberg
Lannertstraße 40
33397 Rietberg
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 14:45 - 16:15 Uhr
Dozentin: Lena Rawlings
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Letzte Hilfe

Letzte Hilfe
• richtet sich an ALLE Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren wollen
• schafft Grundlagen und hilft mit, die allgemeine ambulante Palliativversorgung zu verbessern
• ist das Basiswissen für eine sorgende Gesellschaft
• wendet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Vereine und Betriebe

gefördert vom Erzbistum Paderborn
Ort: Dekanat Höxter
Klosterstr. 9
33034 Brakel
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 17:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Ambul. Hospiz- und Palliativ-
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Ambulanter Hospiz- und Palliativ Beratungsdienst im Kreis Höxter Tel.: 05272-3940160

25,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
23.04.2024

Noch 14 freie Plätze

Kess-erziehen Elternkurs

Das Kürzel "Kess" steht für kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert. In diesem Elternkurs wollen wir die Erziehungssituation durch so genannte "Edelsteinmomente" verbessern. Eltern lernen, die Verhaltensweisen ihrer Kinder besser zu verstehen und angemessen zu reagieren.
Wie setze ich meinem Kind Grenzen?
Welche Selbständigkeit kann ich ihm schon zumuten?
Wo räume ich ihm ein Mitspracherecht ein?
Außerdem soll der Elternkurs auch Anregungen geben, wie die Eltern "Oasen" für sich selbst schaffen können, um sich eigene Freiräume wieder gestalten zu können.

0,00 €
Ort: Familienzentrum Schreppenberg
Kreuzkirchweg 8
59821 Arnsberg
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Sabine Bolz
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Die To-do-Liste im Kopf - Mental Load und die Folgen mentaler Erschöpfung
in Koop mit FZ Herzebrock-Clarholz - Kindergarten St. Christina

Wer kennt es nicht? Diese ganzen kleinen Dinge, die im Familienalltag zu erledigen sind, die organisiert und vorbereitet werden wollen. Familie, Kita, Schule, Beruf, Haushalt, Freizeit sowie Me-Time. Wer denkt an was? Wer ist für welchen Bereich verantwortlich??
Insbesondere Frauen kennen diese Liste im Kopf! Doch was passiert, wenn die Mental Load-Falle zuschnappt und eine Person die Hauptlast der gesamten Verantwortung trägt?

0,00 €
Ort: Kindergarten St. Christina
Jahnstraße 4
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Marion Tönges
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum
Theresa Homeier - 05245 3102

Wackelzahnpubertät oder das Herauswachsen aus der Bedürftigkeit!, in Kooperation mit dem Familienzentrum Kleeblatt Rheda- Wiedenbrück, Kath. Kita St. Vitus

Ein Elternabend mit dem Thema; Wie bleiben Eltern in Kontakt zum Kind und begleiten den Übergang in die Schule?

0,00 €
Ort: Kindergarten St. Vitus
Am Lattenbusch 4
33378 Rheda-Wiedenbrück
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dorothea Leder
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

Erste Hilfe Ausbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Ausbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Universitätsstr. 47, 58097Hagen
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Graf-Adolf-Str. 32, 58730 Fröndenberg
Beginn: 05.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
05.03.2024

Keine Anmeldung möglich

"Kraft tanken: Resilienz und Stressmanagement in der Kita - Verbindung von Theorie und Praxis im Erfahrungsaustausch", Teamtag in Kooperation mit dem FZ St. Aegidius & St. Johannes Wiedenbrück

"In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Stärkung Ihrer Resilienz, effektives Stressmanagement sowie den Austausch von Erfahrungen zwischen Theorie und Praxis in der Kita zu erfahren und zu lernen."

0,00 €
Ort: Kindergarten St. Johannes-Baptist
Nonenstraße 96
33378 Rheda-Wiedenbrück
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 08:30 - 15:30 Uhr
Dozentin: Marion Tönges
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Deutschkurs A1/1

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmenden Grundlagen der deutschen Sprache und erschließen sich die Begriffswelten ihres Alltags in Deutschland.

0,00 €
Ort: Caritasverband Minden e.V.
Königstraße 13
32423 Minden
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
26.06.2024

Keine Anmeldung möglich

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Anton Schwede Haus
Alter Holzweg 12
59755 Arnsberg
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:00 Uhr
Dozentin: Kirsten Hengevoß
26.06.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Entspann dich doch mal

„Entspann dich doch mal!“…So einfach ist es leider oft nicht. .Deshalb ist es wichtig so früh wie möglich Wege zur Entspannung zu finden, um den Stresskreislauf zu durchbrechen. In dieser interaktiven Schulung erzählt uns die Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin Franziska Waldmann vom FBZ, wie man es schaffen kann gemeinsam mit Kindern Wege zur Entspannung zu finden und diese in den Alltag zu integrieren.

0,00 €
Ort: Paderborn, Deutscher Kinderschutzbund, Nordstr. 8
Nordstr. 8
33102 Paderborn
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Deutscher Kinderschutzbund
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

KitaPLUS App-Schulung – Einweisung in die KitaPlus-Gruppen-App - Schulung für Kitas im Erzbistum Paderborn (Ostwestfalen)

Mit der KitaPLUS Gruppen-App können Sie flexibel, ortsunabhängig und sicher auf Kinderdaten zugreifen - bei Bedarf auch offline.
Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende, die als Gruppenleitende eingesetzt sind und noch keine oder nicht ausreichende Kenntnisse mit der Gruppen-App haben.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
06.03.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Deutschkurs A1/2

Die Lerndenden erhalten im Sprachkurs eine solide Grundlage, um einfache Alltagssituationen bewältigen zu können, beim Einkaufen, beim Arzt, bei Behörden, bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, im Gespräch mit Nachbarn...

0,00 €
Ort: Caritasverband Minden e.V.
Königstraße 13
32423 Minden
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 10:45 - 12:15 Uhr
03.07.2024

Keine Anmeldung möglich

KinderNotfallTraining

Die Teilnehmenden erlernen die Behandlung typischer Notfälle im Säuglings- und Kindesalter. Daneben geht es um Einübung wichtiger Hilfsmaßnahmen bei Notfällen - Information über die Behandlung u. a. von Verletzungen/ Wunden, Verbrennungen, Knochenbrüchen, Schockzuständen usw. und um Informationen über Erkrankungen im Kindesalter und die Möglichkeiten der Verhütung von Unfällen

0,00 €
Ort: FZ Casa Magnus Marsberg
Am Burghof 5
34431 Marsberg
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 17:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Sascha Brumberg
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

LebensWert - dem assistierten Suizid begegnen

Das Projekt „LebensWert- begegnen, beraten, begleiten“ vom VKA und der Amb. Hospizdienst VKA AchtsamZeit möchten einen Überblick geben, was zur Zeit im Bereich des Assistieren Suizids erlaubt ist und welche Chancen und Risiken in Bezug auf unser gesellschaftliches Miteinander damit verbunden sind.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Liboriushaus Paderborn Wohnen + Leben beim vka
Leostr. 7
33098 Paderborn
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: VKA AchtsamZeit Hospizdienst
06.03.2024

Noch 3 freie Plätze

Große Sprünge - Entwicklungsschritte im Kindesalter

Hier geht es um wichtige Entwicklungsschritte im Kindesalter, und die damit häufig
verbundenen "Wachstumsschmerzen" in Form von schwierigem Verhalten, häufigeren Streitsituationen
u.ä.. Es gibt Informationen über die mit den einzelnen Alterstufen verbundenen psychosozialen
Entwicklungsschritte und Tipps zu einem möglichst entspannten Umgang damit.
Ein Schwerpunkt wird auf die Entwicklungs-Herausforderungen im Kleinkind-beziehungsweise
Kindergartenalter gelegt. So wird es beispielsweise ums trocken werden, Schnullerentwöhnung,
Einschlafprobleme, Trotzphasen und erste Selbständigkeitsentwicklungen und die damit einhergehenden
Herausforderungen gehen.

0,00 €
Ort: Kita Westenfeld
In der Weist 26
59846 Sundern-Westenfeld
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Janine Bitter
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

0,00 €
Ort: Ev. Kita Fellinginhausen
Hermann-Manskopf-Weg 5
57223 Kreuztal Fellinghausen
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Maren Niederschlag
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im FZ Fellinghausen Tel. 02732-2498

0,00 €
Ort: Pfarrheim Sel. Adolph Kolping Eltern Kind Raum
Selig-Adolf-Kolping-Str. 1
57439 Attendorn
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Marie-Christine Zeppenfeld
06.03.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Platz der Impulse 1, 58093 Hagen
Beginn: 06.03.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
06.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Das Beziehungsmedikament B3
- Beachtung, Berührung, Bindung -, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Der Expertenstandard Beziehungsgestaltung (DNQP 2018) nimmt die Lebensqualität von Menschen mit Demenz in den Blick und rückt die Qualität der Beziehung in den Vordergrund. Menschen mit Demenz brauchen das Gefühl gehört, verstanden und angenommen zu werden. Das Besondere des Seminars ist der integrative Ansatz: Beziehung beinhaltet nicht mehr nur die kommunikative, sondern die emotionale, taktile oder sensorische Ebene und darüber hinaus auch die leibliche Präsenz der Betreuungsperson.

156,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Herzebrock-Clarholz, Pflege+Wohnen
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Knirpscafé
Entwicklung im ersten Lebensjahr

Kräuter erkennen, sammeln und mit ihnen kochen das macht Spaß, ist interessant und lecker.
Brennnessel piksen doch, oder?! Brennsesel mi ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt wollen wir u.a. an diesem Nachmittag finden, ernten und zubereiten. Leckere Desserts mit Kräuter und Blüten stehen an diesem Nachmittag auch auf dem Speiseplan.
Seit neugierig und offen für die Kräuterführung.
Bitte mitbringen: Körbchen und Handschuhe für die Brennesselernte

Zu diesem Kurs sind auch Eltern/Großeltern mit ihren Kindern herzlich willkommen.

0,00 €
Ort: Ev. Familienzentrum Sternenzelt
Südstr. 9
57258 Freudenberg
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich! Bitte wenden Sie sich an das Familienzentrum 02734-8334

Erste Hilfe Crashkurs

Wissensvermittlung in komprimierter Form.
Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Büddinghardt 12, 58135 Hagen
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Piepmatz Natur-Spielgruppe

Mit den Piepmatz-Treffen bieten wir eine offene Natur-Spielgruppe an. Hier treffen sich Eltern die ihren Kindern ab 2 Jahren einen sanften ersten Einstieg in die Abenteuerwelt "Natur" ermöglichen wollen. Besonderheit der offenen Piepmatz-Gruppen ist der von unseren Naturerlebnispädagoginnen angeleitete Spiel- oder Kreativimpuls zu Beginn. Die teilnehmenden Eltern erhalten auf diese Weise Anregungen, Ideen und Tipps, wie den Kindern schon im Kleinkindalter erste Kontakte in die Wunderwelt der Natur eröffnet werden können. Inspiriert von den pädagogischen Anregungen können die Eltern diese ohne Druck sofort erproben. Die angebotenen Gedankenanstöße können später im Familienalltag selbst individuell angepasst und weiterentwickelt werden. Daneben kann im Gespräch mit anderen Eltern in etwa gleichaltriger Kinder auch ein familiär-fachlicher Austausch untereinander stattfinden. Den Bedürfnissen der Kinder folgend, ist kein festes Programm vorgegeben und es können eigenständig flexibel Ruhe- und Snackpausen eingelegt werden. So kann die Reihenfolge von z.B. Bastel-/ Baueinheit und Tobezeit je nach Bedarf der Kinder gestaltet werden.

Anmeldung & weitere Infos unter: https://vausshof.de/jahreszeitenwerkstaetten/

Kurs in Kooperation mit dem Vauß-Hof e.V. in Salzkotten-Scharmede

0,00 €
Ort: Vauß-Hof
Cerisy Platz 1-3
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 15:00 - 17:15 Uhr
Dozentin: Anja Pötting
07.03.2024

Keine Anmeldung möglich Weitere Infos und Anmeldung unter: https://vausshof.de/jahreszeitenwerkstaetten/

Beim Bestatter

Im Rahmen des Aktionsmonats „Mitten im Leben – Abschiede gestalten“ führt Dieter Sauerbier durch die Räumlichkeiten seines Unternehmens am neuen Standort im Dörener Feld in Paderborn.

Mitten im Leben - Abschiede gestalten

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Bestattungshaus Sauerbier
Im Dörener Feld 15a
33100 Paderborn
Beginn: 07.03.2024
Zeit: 17:00 - 19:15 Uhr
07.03.2024

Noch 9 freie Plätze