Kursdetails

Wie wollen wir sterben? zum Spannungsfeld zwischen Palliativmedizin und assistiertem Suizid, in Kooperation mit der Volkshochschule Minden-Bad Oeynhausen

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr. O250MIP001
Beginn Mittwoch, 05.06.2024, 19:30 - 21:45 Uhr
Dauer 1 Abend, 3 UE
Kursort Minden
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 4 - 50
Für Rückfragen Julia Engels
0173 299 7441
bielefeld@kefb.de

Kursbeschreibung

Die Problematik des assistierten Suizids und die Aufgabe der Ärzte dabei steht seit dem Urteil des Verfassungsgerichtes immer wieder und immer noch im Spannungsfeld der öffentlichen Diskussion und des Gesetzgebungsverfahrens.
Herr Professor Dr. Dr. Andreas S. Lübbe, Palliativmediziner und Autor des Buches
„Für ein gutes Ende“ „Von der Kunst, Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten“ hat dazu eine klare Antwort.
Er war bis 2022 Chefarzt der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe und unterrichtet heute Studierende am UKE in Hamburg und am UMCH der Universität Neustadt in Hamburg in Palliativmedizin.
Auf Einladung des Katholischen Bildungswerkes Minden wird Herr Professor Lübbe in einem Vortrag über seine Erfahrungen als Leiter einer Palliativstation berichten. Mit anschließender Diskussionsrunde

Haus am Dom, Kleiner Domhof 30, 32423 Minden

Kleiner Domhof 30
32423 Minden
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
05.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Haus am Dom, Kleiner Domhof 30, 32423 Minden, Kleiner Domhof 30, 32423 Minden



Kurs teilen: