Kursdetails

Blauer Nagellack und rosa Bagger,
Geschlechtersensible Erziehung im Kindertagespflege- und Kita-Alltag (6 Ustd.)

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Kursnr. O20GUBT003
Beginn Samstag, 15.06.2024, 09:00 Uhr - Samstag, 15.06.2024, 14:00 Uhr
Dauer 1 Tag, 6 UE
Kursort Gütersloh
Gebühr 29,00 €
Teilnehmer 7 - 16
Für Rückfragen Margarete Mateyka
0521 528152-0
bielefeld@kefb.de

Kursbeschreibung

Geschlechter-Klischees und Rollenzuschreibungen begegnen uns im Alltag überall. Vieles transportieren wir durch unser Verhalten und unsere Sprache unbewusst und wie selbstverständlich. Kinder übernehmen dabei schon sehr früh, was sie bei den Erwachsenen wahrnehmen und ordnen Farben, Spielzeug, Kleidung, Tätigkeiten und Berufe häufig den jeweiligen Geschlechtern unterschiedlich zu. Diese Fortbildung gibt Anregungen, wie eigene Klischees und geschlechtsspezifische Vorstellungen bewusst gemacht und kritisch reflektiert werden können.
Es werden konkrete Beispiele und Situationen erarbeitet, in denen Geschlechterstereotype zum Tragen kommen und geschlechtssensible Alternativen vorgestellt. Denn sensibilisierte Erwachsene übertragen ihre Haltung auf Kinder. Darüber hinaus geht es um praktische Ansätze, wie dieses Thema im Umgang mit den Kindern sensibel umgesetzt werden kann, damit Kinder ihr persönliches Talent voll und frei entfalten können und nicht von überholten Rollenverständnissen (unbewusst) eingeschränkt werden.



Kurs teilen: