kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  

Erste Hilfe Fortbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Siegen Malteser Hilfsdienst
Leimbachstr. 10
57074 Siegen
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 07:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

Expertenstandard "Erhalt und Förderung der Hautintegrität", in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Der "Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Hautintegrität in der Pflege" soll
Pflege(-fach)kräfte in ihrem fachlichen Handeln unterstützen. Er wurde im Juli 2023 vom
Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung (DNQP) veröffentlicht.

85,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Herzebrock-Clarholz, Pflege+Wohnen
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Online-Kurs: BFD-Fachseminar Social Media

Inhalte des Seminars:
- Überblick über die Social Media Landschaft
- Praktische Nutzung, z.B. soziale Netzwerke
- Gesellschaftspolitische Herausforderung

Diese Seminarwoche entspricht den Anforderungen an die pädagogischen Begleitseminare für Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes im Sinne von § 4 Bundesfreiwilligengesetz. Sie ist darüber hinaus für jedermann zugänglich.

Kursgebühr: 310,- €. Für BFD-Absolventen wird die Kursgebühr von den Zentralstellen für den BFD finanziert.
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Einsatzstelle und Telefonnummer an: Caritasverband Hagen, Frau Jaqueline Nowak, Bergstr. 81, 58095 Hagen, Tel. 02331-918426

Weitere Informationen über BFD und das Bewerbungsverfahren erhalten Sie bei
Marco Michalski, Tel. 02331 9885-53, E-Mail: michalski@caritas-hagen.de

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Emanuela Mota Fernandes
01.03.2024

Keine Anmeldung möglich per E-Mail an berufliche-eingliederung@caritas-hagen.de

Franz-Kett-Pädagogik GSEB
Geschichten die vom Leben erzählen-Lebensgeschichten
für pädagogische Fachkräfte in Kitas

Geschichten und Gleichnisse verwenden Bilder, um uns vom Leben zu erzählen. Die Anschauungen der Franz-Kett-Pädagogik GSEB laden uns zur intensiven Auseinandersetzung und Begegnung ein Im Verleiblichen und Verklanglichen zum Beispiel der Emotionen gewinnen wir einen Eindruck, den wir in der Gestaltung wieder zum Ausdruck bringen und vertiefen. In der persönlichen Auseinandersetzung können mir die Geschichten von meinem eigenen Leben erzählen und Hilfe sein.

Die Franz-Kett-Pädagogik ermöglicht uns im ganzheitlichen Erleben der Anschauungen der Anschauungen Lebensweisheit zu erlalngen. . Die Erfahrungen und Eindrücke, die wir gewinnen, werden reflektiert und hinsichtlich der Arbeit mit Kindern im U3- und Ü3-Bereich besprochen.

55,00 € Die Kursgebühr enthält keine Umsatzsteuer (steuerfreier Umsatz gem. § 4 Nr. 22a UStG.)
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Andrea Schmitt
26.02.2024

Noch 9 freie Plätze

Treffpunkt: Ankommen in Deutschland (Rumänisch/Romanes/Spanisch/Ungarisch)

Dieser Kurs richtet sich an zugewanderte Familien mit den Herkunftssprachen Rumänisch, Romanes und Spanisch, die im Rahmen eines Gruppenangebotes Unterstützung und Orientierung für ihre aktuelle Lebenssituation in Dortmund erhalten. Dabei werden bereits gemachte Erfahrungen in Beziehung gesetzt zum Erwerb neuer sozialer und persönlicher Kompetenzen.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Gisela-Ute Schürmann
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen zu diesem Kurs bitte direkt im Raum vor Ort:
0231 56 78 81 48
raum.vorort@kefb.de

0,00 €
Ort: online
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 14:00 - 17:00 Uhr
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Deutschkurs für Frauen - Anfängerinnen

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmerinnen Grundlagen der deutschen Sprache und erschließen sich die Begriffswelten ihres Alltags in Deutschland.

Die Dozentin gestaltet die Kursinhalte mit einem starken Bezug zu den Themen der Frauen: Familie, Gesundheit, Kindergarten, Schule, Arbeitssuche etc. und vertieft neben den Deutschkenntnissen auch die für das Ankommen in Deutschland wichtigen anderen Kenntnisse zu Gesellschaft und Leben.

Die Teilnehmerinnen können sich untereinander vernetzen, knüpfen Kontakte zu anderen Familien und erhalten über die Netzwerke des Raum vor Ort Zugang zu anderen Einrichtungen und Institutionen vor Ort, zum Beispiel zu Vereinen, Kindergärten, Schulen, Beratungsstellen, Behörden.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Großer Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Amina El Battiui Ouchen
20.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Raum vor Ort: raum.vorort@kefb.deoder 0231 56 78 81 48

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Peter u. Paul
Hundemstr. 53
57399 Kirchhundem
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 17:45 - 18:30 Uhr
Dozent: Hubert Kahmann
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Hinsehen und schützen Schulung für Mitarbeitende mit regelmäßigem Kontakt zu schutzbefohlenen Menschen (3 Zeitstunden)

Hinsehen und schützen

Unter dieses Leitwort hat das Erzbistum Paderborn seine Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt gestellt
Schulungsmaßnahme gemäß der "Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und Schutz oder hilfsbedürftigen Erwachsenen "(Präventionsordnung)
Ziel dieser Qualifikationsmaßnahmen ist, Mitarbeiter/innen und ehrenamtlich Tätige umfangreich über die verschiedenen Formen sexualisierter Gewalt zu informieren. Außerdem soll über eine Sensibilisierung zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns eine Kultur der Achtsamkeit etabliert bzw. weiterentwickelt werden.
Weiterhin werden in diesen Schulungen Interventionsempfehlungen für konkrete Verdachtsfälle sowie präventive Maßnahmen vermittelt.
Die Teilnahme an der Fortbildung wird durch eine Teilnahmebescheinigung bestätigt.

6,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Clara Dortmund-Berghofen
Busenbergstraße 4
44269 Dortmund
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Lektorenschulung

Die TeilnehmerInnen werden geschult in den Bereichen Stimme, Sprache und Präsenz.
Anhand konkrete Bibelstellen werden Sprechpraktiken, sinnvolle Betonungen, Mimik und Gestik geübt.

0,00 €
Ort: MS Letmathe Pfarrkirche Kilian
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Ulrike Böhmer
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Elternabend online: Groß werden mit Medien - Aber richtig!

Kinder wachsen heute früh mit (digitalen) Medien auf, sie gehören zu ihrer Lebenswelt dazu. Die Familie ist dabei meist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden. Der Elternabend gibt Einblicke in die kindliche Medienwelt und bietet Orientierungshilfen für die gemeinsame Erkundung der Medien und die Förderungen von Medienkompetenz.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Elena Bütow
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung über das Familienzentrum Familienzentrum Städtische Kita Pusteblume, Steinheim Tel.: 05233-4495
kiga@steinheim.de , Ansprechpartnerin: Frederike Ellermeier

"Wie und wo soll mein Kind denn nun schlafen?!", in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Aegidius & St. Johannes Wiedenbrück, Kath. KIta St. Antonius

Gerade das Thema Schlafen bringt Familien oft an ihre Grenzen.
Verschiedene Meinungen von Fachkräften werden vorgestellt und sollen Gedankenanstöße geben, um einen eigenen Weg zu finden, der die individuellen Lebensgewohnheiten berücksichtigt.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über die Kita St. Antonius Lintel: 05242 54692 oder per E-Mail: stantoniuslintel@kath-kitas-mirali.de

Familienspiele, in Kooperation mit dem Familienzentrum Kaunitz Bornholte, Kath. Kita Arche Noah

Welche Spiele für Kinder welchen Alters geeignet sind und worauf ihr achten könnt, um das passende Gesellschaftsspiel zu finden, erfahren Sie an diesem Abend. Es werden neue und empfehlenswerte Kinder- und Familienspiele vorgestellt und ausprobiert.

0,00 €
Ort: Familienzentrum "Arche Noah"
Peitzweg 23
33415 Verl
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Thomas Henze
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum: 05248 1842
Anmeldung direkt im Familienzentrum

0,00 €
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Sandra Schmidt
26.02.2024

Noch 9 freie Plätze

Passion - der leidende Mensch - Vortragsreihe Teil 2: Demenz

Demenz – Die Welt steht Kopf
Menschen mit einer Demenz ziehen sich oft zurück und fühlen sich unverstanden. Es ist aber wichtig, dass sie Teil der Gesellschaft bleiben! Was bedeutet es, wenn alltägliche Handlungen nicht mehr so gelingen oder verstanden werden?

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Team des Geistlichen Zentrums
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an gzfranziskus@fcjm.de oder Telefon an 05258 988-772

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kindernotfälle benötigen eine besondere Reaktionsweise. Diese Ausbildung richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher(innen) und alle, die beruflich oder privat, Sicherheit im Umgang mit kranken oder verunfallten Kindern erlangen möchten.
Folgende Themen stehen auf dem Ausbildungsplan:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Auffrischung und Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen bei Kindern, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten "Kind", Vermittlung von Fachwissen zur Vermeidung von Kindernotfällen.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Boeler Str. 94, 58097 Hagen
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
26.02.2024

Noch 0 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
26.02.2024

Noch 0 freie Plätze

"Letzte-Hilfe professionell"

Menschen suchen Einrichtungen des Gesundheitswesens auf, um Heilung oder Linderung ihrer Beschwerden zu erfahren. Genau auf diese Aufgabe sind Rettungsdienste, Krankenhäuser, Arztpraxen usw. vorbereitet. Aber es gibt auch immer Situationen, in den Heilung nicht möglich ist. Wenn der Mensch in seinem Sterbeprozess professionelle Begleitung braucht. In diesem Kurs wird die hospizlich-palliative Haltung vorgestellt, um das Verständnis für die Herangehensweise der verschiedenen Berufsgruppen und de Handlungsspielraum in der Begleitung Sterbender zu verstehen und optimal zu unterstützen.

0,00 €
Ort: St. Marien-Krankenhaus
Kampenstr. 51
57072 Siegen
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Juliane Schneider Marien Hospiz Louise von Marillac
27.02.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Latein 2 - Block 4

Teilnahmevoraussetzung:
Der Kurs setzt die Kenntnisse von Latein 1 voraus.
Neben dem Unterricht sind pro Sitzung ca. 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.
Aufbau:
Der Kurs umfasst 96 Unterrichtstunden à 45 Minuten. Die 16 Sitzungen sind auf vier Wochen verteilt:
Block 1: Di 06.02. – Fr 09.02.
Block 2: Di 13.02. – Fr 16.02.
Block 3: Di 20.02. – Fr 23.02.
Block 4: Di 27.02. – Fr 01.03.

Inhalte:
nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs können Sie:
- satzwertige Konstruktionen mit Partizipien und Infinitiven übersetzen.
- nd-Formen in ihren verschiedenen Funktionen übersetzen.
- lateinische Originalsätze auf dem Niveau des Kleinen Latinums mit Hilfe eines Wörterbuchs in verständliches Deutsch übersetzen.
- einen gelernten Wortschatz auf Basis von 400 lateinischen Lexemen und deren frequentesten Formen, Ableitungen und Zusammensetzungen beim Verstehen lateinischer Phrasen und Fremdwörter aus dem Lateinischen anwenden.
- sprachliche Strukturen in der Terminologie der lateinischen Schulgrammatik beschreiben.

Unterrichtszeiten:
Der tägliche Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet um ca. 13:00 Uhr (inkl. Pausen). Im Anschluss sind weitere 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.

Kursfolien – interaktives Übungsmaterial – Wörterbuch:
Der gesamte Lernstoff wird auf Folien präsentiert. Das auf die Folien abgestimmte Übungsmaterial steht auf der Lernplattform des Thamos Verlag in Form von interaktiven Übungen zur Verfügung. Für den Betrieb und die technische Weiterentwicklung der Lernplattform erhebt der Thamos Verlag einen Kostenbeitrag. Zum Thamos Verlag geht es >>> hier.

Als Wörterbuch empfehlen wir den „STOWASSER primus“ (ISBN 978-3637003705).

Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

0,00 €
Ort: Paderborn, Institut für Alte Sprachen
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Roland Richter
01.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

Tätigkeitsvorbereitende Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (169 Ustd.) 27.02.2024 bis 28.06.2024

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive oder wissen bereits, dass Sie die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson absolvieren möchten?

Kindertagespflegepersonen sind in der Betreuung von Kindern insbesondere im U3 Bereich eine wichtige familienergänzende Säule.

1072,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Martina Detert
28.06.2024

Keine Anmeldung möglich

Erste Hilfe Ausbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Siegen Universität
Am Eichenhang 50
57076 Siegen
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

KitaPLUS Basisschulung für Mitarbeitende, die Leitungsaufgaben in Kitas ausüben - Schulung für Kitas im Erzbistum Paderborn (Ostwestfalen)

In der Basisschulung werden die spezifischen Ansichten, Funktionen und Werkzeuge des Programms KiTaPLUS erklärt.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:45 - 15:00 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
27.02.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Leitung Plus 2023 - Feedback

- Individuelle Reflexion der Entwicklungs- und Lernschritte im Programm
- Auswertung und Abschluss

0,00 €
Ort: SUSATO-Kolpinghotel, Soest
Dasselwall 5
59494 Soest
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Priska Geens
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Vivendi PD- Intensivschulung für Pflegedienstleitungen, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Ein professioneller Umgang mit dem Programm dient der Prozessoptimierung. Schlanke Prozesse ersparen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Zeit und entlasten sie für andere wichtige Aufgaben. Aus diesem Grund ist eine einheitliche und strukturierte Handhabung mit dem Programm wichtig.

169,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Liboriushaus, Leostr. 7, 33098 Paderborn
Leostr. 7
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Sterbefasten - Verzicht auf Essen und Trinken, um das Leiden
abzukürzen: Praxisorientiertes Wissen für die Altenpflege

150,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus St. Elisabeth
Tegelweg 17
33102 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Kinder und Familien mit Fluchthintergrund (8 Ustd.)

Immer mehr Kinder mit Fluchterfahrungen und somit auch traumatischen Erfahrungen kommen in die Kita/Kindertagespflege/Schule.
Das pädagogische Personal braucht hier Weiterbildung und Unterstützung, um die Kinder gut unterstützen und auch entsprechende Elternarbeit leisten zu können.

39,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Anja Klostermann
27.02.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

BlüTe - Blick über den Tellerrand, in Kooperation mit dem SKF Bielefeld

Das Projekt Blüte (" Blick über den Tellerrand") soll Frauen sensibel machen für die fremden und ungewohnten Lebensbedingungen in der neuen Heimat, indem es wichtige Informationen zu regionalen, gesunden Lebensmitteln und Speisen gibt und weiterhin Wissen vermittelt zu Essverhalten, Essritualen und Esskultur in unserem Land.

0,00 €
Ort: Stadtteilküche Sieker
Greifswalder Str.15
33605 Bielefeld
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Mariele Hartwig
02.07.2024

Keine Anmeldung möglich Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Eva Windgassen unter der Telefonnummer 0160 95441138 oder per E-Mail an bielefeld@kefb.de

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Olpe
Bruchstraße 53
57462 Olpe
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Astrid Pähler
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich im Internet keine Anmeldung möglich

Betrieblicher Pflege Guide, in Kooperation mit der AOK Nordwest

Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ist eine große Herausforderung. Aufgrund der wachsenden Anzahl pflegebedürftiger Menschen, ist davon auszugehen, dass das Thema in Zukunft noch präsenter wird.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Susanne Lippegaus
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über die AOK Nordwest

Eltern-Kind-Gruppe arabisch/spanisch/tamasigh

Diese Gruppe richtet sich insbesondere an arabisch, spanisch und tamasight-sprachige Familien mit Flucht- und Migrationserfahrung.
Sozialräumlich auf die Nordstadt ausgerichtet bietet die Gruppe einen ersten Kontaktpunkt für neuzugewanderte Familien und unterstützt das Ankommen von Eltern und Kindern in Deutschland.

Eltern und Kinder in einer Kursgruppe zusammenzubringen, ermöglicht eine besondere Qualität des Lernens, Erlebens und der Begegnung – sowohl für die Kinder als auch die Erwachsenen.

In dieser Konstellation ist für Eltern ein Raum der Bildung und Begegnung möglich. Eltern-Kind-Kurse stellen einen eigenen Beitrag zur Unterstützung von Elternkompetenz, der Eltern-Kind-Beziehung und von kindlichem Lernen dar. Vor allem aber sind sie für Eltern und Kinder eine wertvolle gemeinsame Zeit.

In diesen Kursen erhalten Mütter/Väter mit ihren Kindern Anregungen zum Spielen und Tipps für das familiäre Zusammenleben.
Im Mittelpunkt stehen
- die Kinder, die in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert werden
- der Kontakt und der Erfahrungsaustausch zwischen den Eltern und
- Anregungen und fachliche Informationen, die von der Kursleitung weitergegeben werden

0,00 €
Ort: Bunte Schule
Mallinckrodtstr. 62
44145 Dortmund
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozentin: Habiba Aribat
19.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48 oder raum.vorort@kefb.de

Bensberger Mediations-Modell für Arnsberger Familienzentren

Die Grundlage der Konfliktbearbeitung durch die Streitschlichtung sind die Ziele und Verfahren der Mediation, der Vermittlung im Konflikt. Der Konflikt wird nicht an andere weitergegeben, sondern den Konfliktparteien wird die Kompetenz zugetraut, den Konflikt unter ihresgleichen mit Hilfe eines Vermittlers zu lösen. Die Auseinandersetzung, der Streit soll von den Beteiligten mit Hilfe eines Dritten gelöst werden. In diesem Kurs über drei Veranstaltungstage erlernen die TeilnehmerInnen die Streitschlichtung durch das Schlichtungsgespräch.

0,00 €
Ort: kefb Südwestfalen, Geschäftsstelle Arnsberg
Hellefelder Straße 15
59821 Arnsberg
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 10:00 - 12:00 Uhr
29.02.2024

Noch 3 freie Plätze

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
Dozentin: Julia Kayser
26.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen: Hebammenpraxis Lebensraum
05258/9803260
www.hebammenpraxis-salzkotten.de

0,00 €
Ort: Kindergarten St Matthias
Hohensteiner Str. 4
57413 Finnentrop
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Dozentin: Maren Niederschlag
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum St. Matthias, Fretter: 02724 553, st-matthias-fretter@kath-kitas-olpe.de.

Komm Heiliger Geist .... und befreie uns

In diesem Kurs werden in drei Abschnitten Aspekte des Heiligen Geistes erarbeitet.
Die Tage verbinden Theologische Bildung mit Elementen der Persönlichkeitsentwicklung.

0,00 €
Ort: Bildungshaus St. Bonifatius, Winterberg-Elkeringhausen
Bonifatiusweg 1-5
59955 Winterberg-Elkeringhausen
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 15:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Thomas Nienstedt
01.03.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

gebührenfrei
Ort: Kath. Kita St. Bartholomäus
Marienstr. 10
33154 Salzkotten-Verne
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Sandra Brökel
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum, Tel. 05258-8735

Die Kursgebühr wird gefördert durch das Familienzentrum.
Ort: Online-Kurs
Online
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Tuba Capkin
27.02.2024

Noch 0 freie Plätze

Erste Hilfe Fortbildung

Die Unterrichtseinheiten (UE) intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen" Katastrophen sicher umgehen können. Die Malteser machen Sie "fit" für den Fall der Fälle.
Die Erste Hilfe Fortbildung umfasst folgende Inhalte:
Motivation zum Helfen wecken, Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen, Kenntnisse der Rettungskette, Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen, Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Gustav-Adolf-Str. 32, 58730 Fröndenberg
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:00 - 16:00 Uhr
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
27.02.2024

Noch 1 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
27.02.2024

Noch 0 freie Plätze

Erste Hilfe Fortbildung

Kursinhalt:

- Teilnehmer für die Aufgabe als Ersthelfer motivieren,
- Handlungsbarrieren erkennen und beseitigen,
- Kenntnisse der Rettungskette erlernen,
- Vermittlung von Fachwissen zur Erkennung von Notfällen,
- Simulation zum sicheren Umgang mit dem Notfallpatienten

Genaue Kurskosten sind beim Malteser Hilfsdienst e.V., Untergliederung Paderborn zu erfragen.
Ort: Siegen Malteser Hilfsdienst
Leimbachstr. 10
57074 Siegen
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Team des Malteser Hilfsdienst e.V.
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen unter www.malteser-kurse.de

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Julia Kayser
27.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen: Hebammenpraxis Lebensraum
05258/9803260
www.hebammenpraxis-salzkotten.de

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Anton Schwede Haus
Alter Holzweg 12
59755 Arnsberg
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:00 Uhr
Dozentin: Kirsten Hengevoß
26.06.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Genuss statt Muss - Ernährung am Lebensende, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Am Lebensende ändern sich die Bedürfnisse der hochbetagten oder fortgeschritten erkrankten
Menschen. Eine palliative Haltung in Bezug auf Essen und Trinken stellt die
Selbstbestimmung und die individuelle Lebensqualität in den Mittelpunkt. Was können Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter aus Pflege, Hauswirtschaft und Sozialem Dienst tun, um belastende
Symptome zu lindern und besondere Genussmomente zu schaffen? Welches
Fachwissen hilft, die Bedürfnisse besser einzuschätzen und lösungsorientiert mit besorgten
Angehörigen zu kommunizieren?

150,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus St. Elisabeth
Tegelweg 17
33102 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Treffpunkt: Ankommen in Deutschland (Spanisch/Tamasigh/Arabisch)

Dieser Kurs richtet sich an zugewanderte Familien mit den Herkunftssprachen Spanisch und Tamazight, die im Rahmen eines Gruppenangebotes Unterstützung und Orientierung für ihre aktuelle Lebenssituation in Dortmund erhalten. Dabei werden bereits gemachte Erfahrungen in Beziehung gesetzt zum Erwerb neuer sozialer und persönlicher Kompetenzen.

Ziel ist es, Familien sehr früh im Ankunftsprozess zu erreichen und durch ein Gruppenangebot sensibilisieren für die ersten wichtigen Schritte in Deutschland. Das Angebot stärkt die Alltagskompetenz von belasteten, zugewanderten und geflüchteten Eltern, orientiert sie in unterschiedliche Regelsysteme und bietet Familien die Möglichkeit soziale Netzwerke aufzubauen.

0,00 €
Ort: Raum vor Ort, Kleiner Seminarraum
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:45 Uhr
Dozent: Abdo Dalal
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen zu diesem Kurs bitte direkt im Raum vor Ort:
0231 56 78 81 48
raum.vorort@kefb.de

0,00 €
Ort: Brakel, Bahnhofstr. 26, 33034 Brakel
Bahnhofstr. 26
33034 Brakel
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:00 Uhr
Dozentin: Ambul. Hospiz- und Palliativ-
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Ambulanten Hospiz- und Palliativ Beratungsdienst im Kreis Höxter Tel.: 05272-3940160

KitaPLUS App-Schulung – Einweisung und Anwendungsbeispiele in der KitaPlus-Eltern-App

Mit der KiTaPlus Eltern-App wird die Kommunikation zwischen Einrichtungen und Eltern merklich vereinfacht.
Informationen können ohne Zeitverzug und mit deutlich weniger Aufwand verbreitet werden. Einladungen, Einverständniserklärungen und Informationsschreiben können direkt digital mit den Eltern kommuniziert und in der Verwaltungssoftware KitaPlus verarbeitet werden.

In der Einweisung / Schulung zur KitaPlus Eltern-App werden die grundlegenden Schritte zur Einrichtung und Anwendung der Eltern-App erklärt.
Die Einrichtung von Elternkonten, sowie die Funktionen der Eltern-App werden anhand von Beispielen direkt im System vorgestellt und besprochen.

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende, die mit der Bearbeitung der Eltern-App betraut sind. Basis ist das Nutzungskonzept für KitaPLUS in Trägerschaft der gGmbHs im Erzbistum Paderborn

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte per E-Mail an dortmund@kefb.de

Elternstart - Offener Elterntreff auf dem Spielplatz Düppelstraße

Kita, Ernährung, Sprachförderung, Kinderärzte - das Leben mit kleinen Kindern bringt neue Fragen und Bedürfnisse in unser Leben. Um sich darüber auszutauschen und Kontakte anzuknüpfen, treffen sich Eltern und ihre Kinder wöchentlich im Raum vor Ort, auf dem Spielplatz und in anderen öffentlichen Räumen im Schleswiger Viertel.

Multiplikator:innen begleiten das gemeinsame Spiel und Gespräche zu Erziehung und Teilhabe, informieren über existierenden Angebote für den Alltag mit Kindern und entwickeln zusammen mit den Teilnehmenden kleine Projekte.

Elternstart wird gefördert durch das Land NRW und ist daher kostenfrei.
Ort: Raum vor Ort - Hinterhof
Missundestr. 8
44145 Dortmund
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 14:00 - 16:15 Uhr
Dozent: Abdo Dalal
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung bitte im Raum vor Ort: 0231 56 78 81 48 oder raum.vorort@kefb.de

Grammatik und Wortschatz – Wiederholungskurs für Deutschlernende mit dem Niveau A2/B1

Ziel des Kurses ist es, die erlernten Wortschatz- und Grammatikkenntnisse bis zum Niveau B1 im Deutschen zu festigen und zu vertiefen. Daher richtet sich der Wiederholungskurs "Grammatik und Wortschatz" insbesondere an Teilnehmende, die bereits einen Integrationskurs o. Ä. erfolgreich besucht haben. Neben der Erweiterung und Vertiefung des Wortschatzes werden typische Fehler im Deutschen behandelt und Strukturen der deutschen Sprache erklärt und eingeübt. Alltagsbezogene Sprechanlässe fördern zudem die mündliche Ausdrucksfähigkeit der Teilnehmenden.

0,00 €
Ort: Café Credo/ Caritasverband Witten, Hauptstr. 81
Hauptstr. 81
58452 Witten
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 16:15 - 17:45 Uhr
Dozentin: Sophia Marie Oetzel
21.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an miriam-venn@caritas-witten.de

Die allerlangweiligste Oma der ganzen Welt - Vom Umgang mit dem Tod

Die Auftaktveranstaltung des Aktionsmonats "Mitten im Leben - Abschiede gestalten" führt in die Thematik des Monats ein.
Dieser erste Abend ermöglicht einen leichten Einstieg anhand des preisgekrönten Animationsfilms "Die allerlangweiligste Oma der Welt", in dem sich die kindliche Protagonistin auf ihre eigene Art und Weise dem Thema Tod und Sterben nähert.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Pfarrheim St. Liborius, Grube 1, 33098 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Ambulanter Hospizdienst Tobit
28.02.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht