Kursdetails

Fachtag Stark in Beziehung - Vielfaltsensibles Arbeiten in Kita, Schule und Gemeinde

Noch 73 freie Plätze

Kursnr. O50KBBA005
Beginn Freitag, 07.06.2024, 09:00 - 17:15 Uhr
Dauer 1 Termin, 9 UE
Kursort Dortmund
Gebühr 50,00 €
Teilnehmer 60 - 80
Für Rückfragen Nicola Maier



Anmeldeschluss: 06.05.2024


Kursbeschreibung

Stark in Beziehung - vielfaltsensibles Arbeiten in KiTa, Schule und Gemeinde

So unterschiedlich Kinder sind, so vielfältig sind auch die Lern- und Lebensgemeinschaften in KiTas, Schulen und Gemeinden:

jüngere und ältere,
aus unterschiedlichen Herkunftsländern, verschiedenen Religionsgemeinschaften, mit je einzigartigem Aussehen,
mit und ohne Behinderungen,
mit unterschiedlicher sexueller Orientierung,

kommen dort zusammen.

Wie können Sie mit diesen diversen Gruppen als Pädagog*innen ihre Individualität berücksichtigen und gemeinschaftsstiftend leben und lernen?

Wie kann die Vielfalt der Heranwachsenden als Chance für das Zusammenleben entdeckt und erlebt werden?

Ein Baustein/Schlüssel ist: aufmerksam und sensibel zu werden für die Individualität und die Stärke, die jede*r in eine Gemeinschaft einbringen kann.

Zu dieser Haltung will Ihnen dieser Fachtag mit unterschiedlichen Angeboten Unterstützung und Vernetzungsmöglichkeiten bieten.


Es erwarten Sie:
ein Fachvortrag und Workshop zum Thema: „Vielfaltsensibles Arbeiten in der KiTa und Schule“
mit Sheyma Arfawi
Trainerin und systemische Beraterin

Unbewusste Denkmuster
mit Stephanie Feder
Projektleiterin bei Hildegardis-Verein E.V.

Familienvielfalt in aktuellen Kinderbüchern
mit Martin Heim
Theaterpädagoge und Kulturschaffender

Interkulturelle Kinderbücher
Dr. Karin Ye?ilada
Literatur- und Sprachdidaktikerin

Das Islamische Opferfest kennenlernen
mit Dr. Domenik Ackermann & Dr. Mohammed Abdulrahem
Wissenschaftliche Mitarbeitende
im ZeKK Paderborn

Mit dem Beziehungsseil durch den pädagogischen Alltag
mit Kerstin Schweier
Fachlehrerin an einer Förderschule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Vielfaltssensibles Arbeiten im Ankunftsstadtteil Nordstadt: mutig, engagiert, ressourcenorientiert
mit Nora Oertel Ribeiro
Kefb an der Ruhr,
stellv. Leitung u. Referentin Integration durch Bildung

Mit Kinderbüchern voneinander lernen
mit Dr. Domenik Ackermann &
Dr. Mohammed Abdulrahem
Wissenschaftliche Mitarbeitende
im ZeKK Paderborn

(die komplette Übersicht kommt per link und Auswahloptionen nach der Anmeldung)

„Alle Kinder-Bibel“
Workshops und Lesung
mit Andrea Karimé
Kinderbuchautorin, Geschichtenerzählerin, Poesiepädagogin,

Sprache/n, Poesie und Fantasie als Schlüssel zu Gottes Wort in der Alle Kinder Bibel

Kinder verwenden im Prozess sprachlicher und gedanklicher Aneignung der Welt Poesie und Fantasie. Warum soll es bei der Aneignung spiritueller Werte anders sein? Diese Potenziale können als Schlüssel zu den Texten der Alle-Kinder-Bibel genutzt und gefördert werden.

Andrea Karimé stellt in workshops das Textkonzept und dessen Hintergründe sowie kreative offene kindgerechte Möglichkeiten der Lesung/Vermittlung der Bibel mit Kindern vor.

öffentliche, interaktive, klangvolle Autorinnenlesung
Alle Kinder Bibel
Andrea Karimé
Datum: 7. Juni 2024
Ort: DJH Dortmund
Zeit: 16.15 - 17.15 Uhr
Die Lesung kann unabhängig vom Fachtag
besucht werden. Bitte anmelden.
Kosten 5€ (Kursnummer: O50KBBA006)

Folgenden Bedarf an Unterstützung habe ich (bei der Anmeldung bitte angeben):

Gebärdensprachdolmetscher
Induktionsschleife
einfache / leichte Sprache
Assistenztier
Hilfe bei der Orientierung / Sehbehinderung
Unterlagen in BrailleSchrift

Bitte wählen Sie die Firmenanmeldung, wenn Ihr Arbeitgeber die Rechnung bezahlt.

Vielfalt vielfaltsensibel Bildung Diversität intersektionale Gerechtigkeit



Kurs teilen: