Suchergebnis
Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:





kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  
15,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kath. Kita St. Anna Höxter-Stahle
Am Kindergarten 1
37671 Höxter
Beginn: 22.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Manuela Wohlgethan
22.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Dieser Kurs wird durch das Erzbistum Paderborn finanziell unterstützt und ist daher für die Eltern kostenfrei.
Ort: Pfarrheim St. Joseph Westenholz
Westenholzer Str. 97
33129 Delbrück-Westenholz
Beginn: 22.02.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
Dozentin: Daniela Bade
27.06.2024

Keine Anmeldung möglich ein Folgekurs; Anmeldung bei der Dozentin: Tel. 05250-7088611

Mit gutem Gewissen Nein sagen - Online Veranstaltung in Kooperation mit dem Familienzentrum "Die 2", Kita Spielkiste e.V. Rheda- Wiedenbrück

Grenzen, Regeln, Vorschriften alles gut und schön, aber wie können Eltern ihren Kindern liebevoll Grenzen setzen, die auf die Bedürfnisse und die Entwicklung der Kinder abgestimmt sind?

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 22.02.2024
Zeit: 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Anja Burg
22.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum

30,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Kath. Familienzentrum St. Christophorus Steinhausen
Schulstr. 16
33142 Büren-Steinhausen
Beginn: 23.02.2024
Zeit: 10:00 - 11:30 Uhr
22.03.2024

Noch 0 freie Plätze

Spurensuchertage - Eine Zeitreise in die Welt der Bibel „Du gehst mit!“

Spurensuchetage
Eine Zeitreise in die Welt der Bibel „Du gehst mit!“

23.02.2024–24.02.2024•PASTORALVERBUND ST. FRANZISKUS, HAMM-BERGE

... ganz eintauchen in Geschichten, die das Leben selber schreibt …
... und zusammen mit anderen Familien eindrucksvoll erleben, dass wir Vertrauen haben dürfen - auch heute -, dass unser Familienleben von guten Glaubenserlebnissen, die wir mit anderen Familien teilen dürfen, getragen wird. Diese und andere wertvolle Erfahrungen erleben wir an diesem Wochenende in guter Gemeinschaft miteinander. Dabei spielen die spannenden Weggeschichten der Bibel, eben die Begebenheiten, die davon erzählen, dass wir nie allein unterwegs sind und dass Gott und Jesus unser Leben IMMER begleiten, eine entscheidende Rolle … Auf vielfältige Weise teilen wir in diesem Seminar unsere Alltagserfahrungen mit den Erfahrungen von Menschen, die in biblischer Zeit gelebt haben und schon damals miteinander in ganz unterschiedlichen Situationen unterwegs waren.

Dabei geht es um uns selbst, um Kinder und Erwachsene, aber ebenso um unsere Weggefährt:innen und Begleiter:innen in Familie, Schule, Beruf und anderwo … Darüber hinaus werden im persönlichen Austausch miteinander - besonders im Hinblick auf die eigene Sprachfähigkeit, im Erzählen vom Glauben, von Jesus und von Gott – auch christliche Wertmaßstäbe in der religiösen Erziehung thematisiert. und können im familiären Zusammenleben einen besonderen Stellenwert erhalten.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details
SeminarnummerO70PBRE101
ArbeitsformenGruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
TeilnehmendeFamilien mit Erstkommunionkindern
ZeitFr., 23.02.2024, 15.00 Uhr – Sa., 24.02.2024, 17.00 Uhr
Kursgebührje Familie 10,– €

0,00 €
Ort: Pastoralverbund St Franziskus, Hamm-Berge
Beginn: 23.02.2024
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
24.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Mit Kindern den Glauben wagen

Mit Kindern den Glauben wagen
23.02.2024–25.02.2024•JUGENDHOF PALLOTTI, LENNESTADT

In diesem religionspädagogischen Seminar versuchen wir anhand biblischer Geschichten, Gott mit „neuen“ Augen zu sehen. Es geht darum, zu verstehen und zu erfahren, dass der Glaube an Gott dem Leben Sinn und Halt gibt und neue Perspektiven eröffnet. Die Kinder übertragen die biblischen Erzählungen auf ihre Lebenserfahrungen, Eltern reflektieren Möglichkeiten und Chancen der Glaubensweitergabe an ihre Kinder und erhalten neue Impulse, wie dies in Zeiten gesellschaftlichen Wandels gut gelingen kann.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details
SeminarnummerO70OERE014
ArbeitsformenGruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
TeilnehmendeEltern, Kinder, Jugendliche und Großeltern
ZeitFr., 23.02.2024, 17.00 Uhr – So., 25.02.2024, 15.00 Uhr
LeitungRita Dransfeld und Team
KostenErwachsene: 100,– €
Kinder: 50,– €
Unterkunft, Verpflegung, Programm
Kursgebührentfällt

0,00 €
Ort: Jugendhof Pallotti, Lennestadt
Beginn: 23.02.2024
Zeit: 17:00 - 15:00 Uhr
25.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Wie plane ich MICH in mein Leben ein? Ein Abend für mich als Frau

Freuen Sie sich an diesem Abend auf viele Impulse für sich!
Lernen Sie, Stressoren in ihrem Leben zu identifizieren und Strategien zu entwickeln, wie sie diese reduzieren, ihre eigenen Kraftquellen aktivieren und auch im hektischen Alltag Kontrolle gewinnen können, um Erholung und Gelegenheiten zum Krafttanken effektiv und genussvoll zu nutzen.

12,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Pankratiusstr. 82, Paderborn
Pankratiusstr. 82
33098 Paderborn
Beginn: 23.02.2024
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Karolina Walczak
23.02.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

"Turning conscience into action!" Kennenlernen Erd-Charta 1. Teil

Die Erd-Charta ist eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Getragen wird sie von einem weltweiten Netzwerk interkultureller und interreligiöser Initiativen. Sie bietet einen ganzheitlichen Zugang zu globalen Zusammenhängen und wertebasiertem Lernen.

0,00 €
Ort: Landhaus am Heinberg
34414 Warburg-Germete
Beginn: 23.02.2024
Zeit: 18:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Ökumenische Initiative Eine Welt e.
25.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung und Info über: info@erdcharta.de

Erste-Hilfe-Ausbildung, in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V., Gliederung Borchen

Grundausbildung in Erster Hilfe -
Anerkannt im Rahmen der Betriebshelferausbildung und Fahrerlaubnisverordnung (alle Klassen).
Inklusive Teilnahmebescheinigung und Erste-Hilfe-Broschüre.

55,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: TuS Kachtenhausen e.V.
Ehlenbrucher Str. 30
32791 Lage
Beginn: 24.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Gliederung Borchen Malteser Hilfsdienst e.V.
24.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt beim Malteser, Gliederung Borchen oder über https://www.malteser.de/kursangebote/erste-hilfe.html

Das Schutzkonzept für Kita und Kindertagespflege (16 Ustd.) 2. Teil

Zweiter Teil der Fortbildung vom 09. Dezember 2023.

0,00 €
Ort: kefb Bielefeld
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 24.02.2024
Zeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Marco Lehmann
24.02.2024

Keine Anmeldung möglich Fortsetzungskurs

Expertenstandard "Erhalt und Förderung der Hautintegrität", in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Der "Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Hautintegrität in der Pflege" soll
Pflege(-fach)kräfte in ihrem fachlichen Handeln unterstützen. Er wurde im Juli 2023 vom
Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung (DNQP) veröffentlicht.

85,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: St. Josef Herzebrock-Clarholz, Pflege+Wohnen
Weißes Venn 22
33442 Herzebrock-Clarholz
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …
Orientierungstage

Das Seminarformat richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene.


Es thematisiert vor allem Fragen zur Entwicklung persönlicher und gesellschaftlicher Wertvorstellungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen – mit dem Ziel, die eigene Lebensplanung und individuelle persönliche Lebensperspektiven vor dem Hintergrund einer christlichen Ethik zu reflektieren und weiterzuentwickeln.
Auf dem Hintergrund des Ansatzes der Partizipation der Teilnehmenden an der Gestaltung der Inhalte und Themen mitzuwirken, spielen die großen Lebensfragen eine wichtige Rolle:

• Wo stehe ich?
• Wie nehme ich meine Umwelt wahr?
• Was will ich wie verändern?
• Will ich etwas verändern?
• Alles EGAL – Hauptsache FUN?

Arbeitsformen: Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Plenum
Zielgruppe:junge Erwachsene
Seminarleitung: Maria Blumenröhr und Team
Kosten: pro Person: 92,– € Unterkunft, Verpflegung, Programm

0,00 €
Ort: Jugendhof Pallotti, Lennestadt
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 11:00 - 11:00 Uhr
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …
Orientierungstage

Das Seminarformat richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene.


Es thematisiert vor allem Fragen zur Entwicklung persönlicher und gesellschaftlicher Wertvorstellungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen – mit dem Ziel, die eigene Lebensplanung und individuelle persönliche Lebensperspektiven vor dem Hintergrund einer christlichen Ethik zu reflektieren und weiterzuentwickeln.
Auf dem Hintergrund des Ansatzes der Partizipation der Teilnehmenden an der Gestaltung der Inhalte und Themen mitzuwirken, spielen die großen Lebensfragen eine wichtige Rolle:

• Wo stehe ich?
• Wie nehme ich meine Umwelt wahr?
• Was will ich wie verändern?
• Will ich etwas verändern?
• Alles EGAL – Hauptsache FUN?

Arbeitsformen: Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Plenum
Zielgruppe:junge Erwachsene
Seminarleitung: Maria Blumenröhr und Team
Kosten: pro Person: 92,– € Unterkunft, Verpflegung, Programm

0,00 €
Ort: Jugendhof Pallotti, Lennestadt
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 11:00 - 11:00 Uhr
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich

Elternabend online: Groß werden mit Medien - Aber richtig!

Kinder wachsen heute früh mit (digitalen) Medien auf, sie gehören zu ihrer Lebenswelt dazu. Die Familie ist dabei meist der erste Ort, an dem die Weichen für die Mediennutzung gestellt werden. Der Elternabend gibt Einblicke in die kindliche Medienwelt und bietet Orientierungshilfen für die gemeinsame Erkundung der Medien und die Förderungen von Medienkompetenz.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Elena Bütow
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung über das Familienzentrum Familienzentrum Städtische Kita Pusteblume, Steinheim Tel.: 05233-4495
kiga@steinheim.de , Ansprechpartnerin: Frederike Ellermeier

"Wie und wo soll mein Kind denn nun schlafen?!", in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Aegidius & St. Johannes Wiedenbrück, Kath. KIta St. Antonius

Gerade das Thema Schlafen bringt Familien oft an ihre Grenzen.
Verschiedene Meinungen von Fachkräften werden vorgestellt und sollen Gedankenanstöße geben, um einen eigenen Weg zu finden, der die individuellen Lebensgewohnheiten berücksichtigt.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über die Kita St. Antonius Lintel: 05242 54692 oder per E-Mail: stantoniuslintel@kath-kitas-mirali.de

Familienspiele, in Kooperation mit dem Familienzentrum Kaunitz Bornholte, Kath. Kita Arche Noah

Welche Spiele für Kinder welchen Alters geeignet sind und worauf ihr achten könnt, um das passende Gesellschaftsspiel zu finden, erfahren Sie an diesem Abend. Es werden neue und empfehlenswerte Kinder- und Familienspiele vorgestellt und ausprobiert.

0,00 €
Ort: Familienzentrum "Arche Noah"
Peitzweg 23
33415 Verl
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Thomas Henze
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum: 05248 1842
Anmeldung direkt im Familienzentrum

Passion - der leidende Mensch - Vortragsreihe Teil 2: Demenz

Demenz – Die Welt steht Kopf
Menschen mit einer Demenz ziehen sich oft zurück und fühlen sich unverstanden. Es ist aber wichtig, dass sie Teil der Gesellschaft bleiben! Was bedeutet es, wenn alltägliche Handlungen nicht mehr so gelingen oder verstanden werden?

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Team des Geistlichen Zentrums
26.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an gzfranziskus@fcjm.de oder Telefon an 05258 988-772

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
26.02.2024

Noch 0 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 26.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
26.02.2024

Noch 0 freie Plätze

Latein 2 - Block 4

Teilnahmevoraussetzung:
Der Kurs setzt die Kenntnisse von Latein 1 voraus.
Neben dem Unterricht sind pro Sitzung ca. 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.
Aufbau:
Der Kurs umfasst 96 Unterrichtstunden à 45 Minuten. Die 16 Sitzungen sind auf vier Wochen verteilt:
Block 1: Di 06.02. – Fr 09.02.
Block 2: Di 13.02. – Fr 16.02.
Block 3: Di 20.02. – Fr 23.02.
Block 4: Di 27.02. – Fr 01.03.

Inhalte:
nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs können Sie:
- satzwertige Konstruktionen mit Partizipien und Infinitiven übersetzen.
- nd-Formen in ihren verschiedenen Funktionen übersetzen.
- lateinische Originalsätze auf dem Niveau des Kleinen Latinums mit Hilfe eines Wörterbuchs in verständliches Deutsch übersetzen.
- einen gelernten Wortschatz auf Basis von 400 lateinischen Lexemen und deren frequentesten Formen, Ableitungen und Zusammensetzungen beim Verstehen lateinischer Phrasen und Fremdwörter aus dem Lateinischen anwenden.
- sprachliche Strukturen in der Terminologie der lateinischen Schulgrammatik beschreiben.

Unterrichtszeiten:
Der tägliche Unterricht beginnt um 8:00 Uhr und endet um ca. 13:00 Uhr (inkl. Pausen). Im Anschluss sind weitere 3 Zeitstunden für Hausaufgaben einzuplanen.

Kursfolien – interaktives Übungsmaterial – Wörterbuch:
Der gesamte Lernstoff wird auf Folien präsentiert. Das auf die Folien abgestimmte Übungsmaterial steht auf der Lernplattform des Thamos Verlag in Form von interaktiven Übungen zur Verfügung. Für den Betrieb und die technische Weiterentwicklung der Lernplattform erhebt der Thamos Verlag einen Kostenbeitrag. Zum Thamos Verlag geht es >>> hier.

Als Wörterbuch empfehlen wir den „STOWASSER primus“ (ISBN 978-3637003705).

Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

0,00 €
Ort: Paderborn, Institut für Alte Sprachen
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Roland Richter
01.03.2024

Keine Anmeldung möglich Infos und Anmeldung bei unserem Kooperationspartner Institut für Alte Sprachen: anmeldung@ifas-paderborn.de

Tätigkeitsvorbereitende Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (169 Ustd.) 27.02.2024 bis 28.06.2024

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive oder wissen bereits, dass Sie die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson absolvieren möchten?

Kindertagespflegepersonen sind in der Betreuung von Kindern insbesondere im U3 Bereich eine wichtige familienergänzende Säule.

1072,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: KEFB-Raum Gütersloh
Im Heidkamp 1
33334 Gütersloh
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Martina Detert
28.06.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

KitaPLUS Basisschulung für Mitarbeitende, die Leitungsaufgaben in Kitas ausüben - Schulung für Kitas im Erzbistum Paderborn (Ostwestfalen)

In der Basisschulung werden die spezifischen Ansichten, Funktionen und Werkzeuge des Programms KiTaPLUS erklärt.

0,00 €
Ort: Online-Veranstaltung
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 08:45 - 15:00 Uhr
Dozent: Norbert Vossebein
27.02.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Vivendi PD- Intensivschulung für Pflegedienstleitungen, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Ein professioneller Umgang mit dem Programm dient der Prozessoptimierung. Schlanke Prozesse ersparen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Zeit und entlasten sie für andere wichtige Aufgaben. Aus diesem Grund ist eine einheitliche und strukturierte Handhabung mit dem Programm wichtig.

169,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Liboriushaus, Leostr. 7, 33098 Paderborn
Leostr. 7
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Sterbefasten - Verzicht auf Essen und Trinken, um das Leiden
abzukürzen: Praxisorientiertes Wissen für die Altenpflege

150,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus St. Elisabeth
Tegelweg 17
33102 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

Kinder und Familien mit Fluchthintergrund (8 Ustd.)

Immer mehr Kinder mit Fluchterfahrungen und somit auch traumatischen Erfahrungen kommen in die Kita/Kindertagespflege/Schule.
Das pädagogische Personal braucht hier Weiterbildung und Unterstützung, um die Kinder gut unterstützen und auch entsprechende Elternarbeit leisten zu können.

39,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb Bielefeld
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Anja Klostermann
27.02.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

BlüTe - Blick über den Tellerrand, in Kooperation mit dem SKF Bielefeld

Das Projekt Blüte (" Blick über den Tellerrand") soll Frauen sensibel machen für die fremden und ungewohnten Lebensbedingungen in der neuen Heimat, indem es wichtige Informationen zu regionalen, gesunden Lebensmitteln und Speisen gibt und weiterhin Wissen vermittelt zu Essverhalten, Essritualen und Esskultur in unserem Land.

0,00 €
Ort: Stadtteilküche Sieker
Greifswalder Str.15
33605 Bielefeld
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Mariele Hartwig
02.07.2024

Keine Anmeldung möglich Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Eva Windgassen unter der Telefonnummer 0160 95441138 oder per E-Mail an bielefeld@kefb.de

Betrieblicher Pflege Guide, in Kooperation mit der AOK Nordwest

Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ist eine große Herausforderung. Aufgrund der wachsenden Anzahl pflegebedürftiger Menschen, ist davon auszugehen, dass das Thema in Zukunft noch präsenter wird.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, KreativRaum 1.1
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Susanne Lippegaus
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen über die AOK Nordwest

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
Dozentin: Julia Kayser
26.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen: Hebammenpraxis Lebensraum
05258/9803260
www.hebammenpraxis-salzkotten.de

gebührenfrei
Ort: Kath. Kita St. Bartholomäus
Marienstr. 10
33154 Salzkotten-Verne
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Sandra Brökel
27.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum, Tel. 05258-8735

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
27.02.2024

Noch 1 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 27.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
27.02.2024

Noch 0 freie Plätze

gebührenfrei
Ort: Hebammenpraxis Lebensraum
Hoppenhofstr. 2
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Julia Kayser
27.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen: Hebammenpraxis Lebensraum
05258/9803260
www.hebammenpraxis-salzkotten.de

Genuss statt Muss - Ernährung am Lebensende, in Kooperation mit dem Verein katholischer Altenhilfeeinrichtungen Paderborn e.V. (VKA)

Am Lebensende ändern sich die Bedürfnisse der hochbetagten oder fortgeschritten erkrankten
Menschen. Eine palliative Haltung in Bezug auf Essen und Trinken stellt die
Selbstbestimmung und die individuelle Lebensqualität in den Mittelpunkt. Was können Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter aus Pflege, Hauswirtschaft und Sozialem Dienst tun, um belastende
Symptome zu lindern und besondere Genussmomente zu schaffen? Welches
Fachwissen hilft, die Bedürfnisse besser einzuschätzen und lösungsorientiert mit besorgten
Angehörigen zu kommunizieren?

150,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Haus St. Elisabeth
Tegelweg 17
33102 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: VKA - Verbund kath. Altenhilfe PB
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an Frau Langer (VKA): fortbildung@vka-pb.de

0,00 €
Ort: Brakel, Bahnhofstr. 26, 33034 Brakel
Bahnhofstr. 26
33034 Brakel
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:30 - 11:00 Uhr
Dozentin: Ambul. Hospiz- und Palliativ-
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung beim Ambulanten Hospiz- und Palliativ Beratungsdienst im Kreis Höxter Tel.: 05272-3940160

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …

Dies ist deine Zeit – es ist dein Leben …
Orientierungstage

Das Seminarformat richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene.


Es thematisiert vor allem Fragen zur Entwicklung persönlicher und gesellschaftlicher Wertvorstellungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen – mit dem Ziel, die eigene Lebensplanung und individuelle persönliche Lebensperspektiven vor dem Hintergrund einer christlichen Ethik zu reflektieren und weiterzuentwickeln.
Auf dem Hintergrund des Ansatzes der Partizipation der Teilnehmenden an der Gestaltung der Inhalte und Themen mitzuwirken, spielen die großen Lebensfragen eine wichtige Rolle:

• Wo stehe ich?
• Wie nehme ich meine Umwelt wahr?
• Was will ich wie verändern?
• Will ich etwas verändern?
• Alles EGAL – Hauptsache FUN?

Arbeitsformen: Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Plenum
Zielgruppe:junge Erwachsene
Seminarleitung: Maria Blumenröhr und Team
Kosten: pro Person: 92,– € Unterkunft, Verpflegung, Programm

0,00 €
Ort: Jugendhof Pallotti, Lennestadt
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 13:30 - 11:00 Uhr
01.03.2024

Keine Anmeldung möglich

Die allerlangweiligste Oma der ganzen Welt - Vom Umgang mit dem Tod

Die Auftaktveranstaltung des Aktionsmonats "Mitten im Leben - Abschiede gestalten" führt in die Thematik des Monats ein.
Dieser erste Abend ermöglicht einen leichten Einstieg anhand des preisgekrönten Animationsfilms "Die allerlangweiligste Oma der Welt", in dem sich die kindliche Protagonistin auf ihre eigene Art und Weise dem Thema Tod und Sterben nähert.

Die Kosten der Veranstaltung werden durch das Erzbistum Paderborn, das Land NRW und durch die Hospizdienste getragen und sind dadurch gebührenfrei. Die Hospizdienste freuen sich über Spenden am Kursabend.
Ort: Pfarrheim St. Liborius, Grube 1, 33098 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Ambulanter Hospizdienst Tobit
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Online-Raum BigBlueButton
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Anja Burg
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im ev Familienzentrum Kita Jesus und Zachäus, Bad Driburg
Tel.: 05253-2644
oder per Mail
ev.kita.baddriburg@kkpb.de

gebührenfrei
Ort: Kath. Familienzentrum Franz Stock Paderborn
Auenweg 22
33100 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 20:00 - 22:15 Uhr
Dozentin: Marita Naber
28.02.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Familienzentrum, Tel.: 05251-6891023

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, Saal E3
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
28.02.2024

Noch 4 freie Plätze

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.2
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 28.02.2024
Zeit: 09:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Anna Petersen
28.02.2024

Noch 0 freie Plätze

Religionspädagogischer Fachtag für pädagogische Fachkräfte und Leitungen zur ULLA 2024, in Kooperation mit der Kita gGmbH MiRaLi und der Kita gGmbH Hochstift Paderborn

KitaREL fragt in diesem Jahr nach der KITA ALS KRAFTMACHER. Nach der Kita als dem Ort, an dem die Gefühle aller Menschen in und rund um die Einrichtung wahr- und ernst genommen werden. Hier gehören seelische Freude und körperliche, sinnhafte Erfahrungen eng zusammen. KitaREL lädt mit vielen interessanten und praktischen Workshops ein, Achtsamkeit, Resilienz und Spiritualität aus religionspädagogischer und ethischer Perspektive groß zu schreiben.
Wo und wann sind Ort, Situationen und Möglichkeiten - die Kraftmacher - für Kinder, Fachkräfte und Eltern?

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 08:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Diplom-Religionspädagogin Viola Maria Fromme-Seifert
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte Anfragen und Anmeldungen an bielefeld@kefb.de

gebührenfrei
Ort: Physiopraxis Gogrefe Hübner, Elsener Str. 78, 33102 Paderborn
Elsener Str. 78
33102 Paderborn
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 09:00 - 10:30 Uhr
Dozentin: Julia Thewes
28.03.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung bei der Kursleitung Julia Thewes, Tel. 0172-2637775

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Entspannt im Erzählraum mit Godly Play

Entspannt im Erzählraum -
In diesem Workshop erfahren und erleben Sie in Theorie und Praxis, wie Kinder, Eltern und auch Fachkräfte durch Godly Play/Gott im Spiel zur Ruhe kommen und „auftanken“ können.
Godly Play/Gott im Spiel bietet uns als Erzähl- und Ergründungsmethode für biblische Geschichten sehr viel Raum für Stille und Ruhe.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 12:15 - 13:45 Uhr
Dozentin: Regina Studnitzky
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Hallo Gott - das Leben ist schön! ACHTSAMKEIT UND KÖRPERGEBET

Kinder leben und erleben ihren Alltag in Beziehung. Das Gebet ist das christliche Beziehungsritual. Es ermöglicht Kindern und Erwachsenen Erfahrungen und Gefühle untereinander und mit Gott zu teilen. Sowohl in der Kita als auch im Familienalltag kann das Gebet ein Schutzraum für Kinder sein. Hier spüren sie: Ich bin nicht allein, ich werde ernst genommen und Gott ist mit dabei.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 12:15 - 13:45 Uhr
Dozentin: Diplom-Religionspädagogin Viola Maria Fromme-Seifert
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: "Der größte Schatz bin ich" Mein eigenes Ich als Kraftmacher

Was macht einen Menschen besonders? Gott hat alle Menschen lieb und jedem von uns eine ganz besondere Gabe geschenkt. Dieses Geschenk als meinen Kraftmacher zu entdecken und als Schatz der Zufriedenheit in mir zu tragen- das ist das Ziel dieses Workshops.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 12:15 - 13:45 Uhr
Dozentin: Stefanie Volmer-Dömer
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Kinder stärken im Kita-Alltag - Schätze entdecken bei Kindern, die uns herausfordern

Kinder stärken im Kita-Alltag: Schätze entdecken bei Kindern, die uns herausfordern
Eine Methode zum Erkennen und fördern der Stärken von Kindern kennenlernen. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch über die Schätze von Kindern die oftmals nicht gesehen werden.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 12:15 - 13:45 Uhr
Dozentin: Dorothea Leder
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Schenk Dir Zeit - eine kleine Auszeit

Der Alltag in der Kita ist zumeist trubelig. Sie sind Ansprechpartner*in für die Kinder, Kolleg*innen und Eltern. Da bleibt wenig Zeit zum Durchatmen. Dieser Workshop schenkt Ihnen als pädagogische Mitarbeitende Zeit, um zur Ruhe zu kommen und sich auf die Suche nach den eigenen „Kraftmachern“ zu begeben.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 12:15 - 13:45 Uhr
Dozentin: Julia Brodersen-Schäfers
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Entspannt im Erzählraum mit Godly Play

Entspannt im Erzählraum -
In diesem Workshop erfahren und erleben Sie in Theorie und Praxis, wie Kinder, Eltern und auch Fachkräfte durch Godly Play/Gott im Spiel zur Ruhe kommen und „auftanken“ können.
Godly Play/Gott im Spiel bietet uns als Erzähl- und Ergründungsmethode für biblische Geschichten sehr viel Raum für Stille und Ruhe.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Regina Studnitzky
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: Hallo Gott - das Leben ist schön! ACHTSAMKEIT UND KÖRPERGEBET

Kinder leben und erleben ihren Alltag in Beziehung. Das Gebet ist das christliche Beziehungsritual. Es ermöglicht Kindern und Erwachsenen Erfahrungen und Gefühle untereinander und mit Gott zu teilen. Sowohl in der Kita als auch im Familienalltag kann das Gebet ein Schutzraum für Kinder sein. Hier spüren sie: Ich bin nicht allein, ich werde ernst genommen und Gott ist mit dabei.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Diplom-Religionspädagogin Viola Maria Fromme-Seifert
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.

Religionspädagogischer Fachtag - Workshop: "Der größte Schatz bin ich" Mein eigenes Ich als Kraftmacher

Was macht einen Menschen besonders? Gott hat alle Menschen lieb und jedem von uns eine ganz besondere Gabe geschenkt. Dieses Geschenk als meinen Kraftmacher zu entdecken und als Schatz der Zufriedenheit in mir zu tragen- das ist das Ziel dieses Workshops.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum St. Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Beginn: 29.02.2024
Zeit: 14:00 - 15:30 Uhr
Dozentin: Laura Inés Brunel Miceli
29.02.2024

Keine Anmeldung möglich Die Workshopeinteilung findet vor Ort statt.