Religion und Gesellschaft
Religion und Gesellschaft

Religion und Gesellschaft




kefb-karte An der Ruhr Südwestfalen Ostwestfalen

Kurse pro Seite:  
0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 20.07.2024
Zeit: 14:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Constantin Gröhn
20.07.2024

Noch 30 freie Plätze

0,00 €
Ort: Geistliches Zentrum Kohlhagen
Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem
Beginn: 20.07.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Constantin Gröhn
20.07.2024

Keine Anmeldung möglich

Familienaktion: Alles rund um Libori(us) gestern und heute

In dieser Familienaktion für Eltern mit ihren Kindern ab 6 Jahren und Kinder ohne Begleitung ab 8 Jahren entdecken wir gemeinsam, warum dieses Fest gefeiert wird und lernen, wer der heilige Liborius als Bischof aus dem 4. Jahrhundert war, warum er heute noch eine wichtige Rolle als Heiliger spielt, welchen berühmten besten Freund er hatte und wie das Liborifest aus dem Jahr 836 in Salzkotten und Paderborn gefeiert wird und warum gleich zweimal im Jahr.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 23.07.2024
Zeit: 14:30 - 17:30 Uhr
Dozentin: Team des Geistlichen Zentrums
23.07.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an gzfranziskus@fcjm.de

0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 24.07.2024
Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Msgr. Bernhard Schröder
24.07.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Das Schaf als Vermittler zwischen Himmel und Erde. Die Geschichte der bildenden Kunst aus der Perspektive der Schafe betrachtet.

Das Schaf ist der heimliche Star der Kunstgeschichte. Ob uralte Felsmalerei, Krippenszene, Passionsbild oder moderne Landschaft: Schafe sind auf Gemälden überaus präsent, werden aber gern übersehen. Auch in den meisten Kirchen finden sich Darstellungen von Schafen.
Die Referentin geht in ihrem Bildervortrag folgenden Fragen nach: Warum ist das Schaf ein Urmotiv? Und warum wirkt die Faszination der Tiere bis in die abstrakte Kunst der Gegenwart fort? Was erzählen diese Darstellungen über unser Verhältnis zu Himmel und Erde? Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit mit der Referentin zu den Inhalten ihres Vortrags ins Gespräch zu kommen und sich so die Bilderwelt der Schafe zu erschließen.

0,00 €
Ort: Pfarrkirche St. Alexander
Kirchplatz 7
57392 Schmallenberg
Beginn: 26.07.2024
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
26.07.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Bibelgespräch "Die Bibel als Buch des Lebens"

Die Bibel - das Buch des Lebens

Sie möchten:
sich intensiv mit der Bibel beschäftigen
eintauchen in die biblische Bildsprache und sie verstehen
inspiriert werden für ihren eigenen Glauben
Der Bibelkreis geht der Frage nach, wie die alten Texte der Evangelisten heute verstanden werden können und welche Impulse sie für den eigenen Glauben setzen.

0,00 €
Ort: Forum St. Pankratius, Hohler Weg 44, 58636 Iserlohn
Beginn: 30.07.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Ulrike Böhmer
26.11.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

An der Himmelsleiter
Geschichten zwischen Himmel und Erde

Im Anbeginn der Zeit, so fangen Geschichten an, die von etwas Neuem erzählen...
Die Bibelerzählerin Susanne Tiggemann erzählt Geschichten zwischen Himmel und Erde und scheinbar Unmögliches wird möglich. Schöpfungsmythen der Völker kommen zu Wort. Türen öffnen sich in andere Welten und fast ist es, als wäre man selbst dabei. Geschichten aus den Kulturen der Welt, lebendig und frisch erzählt. Frei nach dem Motto: Zwischen Himmel und Erde ist vieles möglich. Im Anschluss kommen die Teilnehmenden miteinander ins Gespräch und tauschen sich über das Gehörte aus.

0,00 €
Ort: HSM Schmallenberg-Wormbach Dorfplatz
Alt Wormbach 2
57392 Schmallenberg- Wormbach
Beginn: 01.08.2024
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
01.08.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Bündniskultur - Abendgespräche-Leben und Glauben aus der Gedankenwelt Schönstatts
Überwindung des Mechanistischen Denkens

Bündniskultur - Abendgespräche-Leben und Glauben aus der Gedankenwelt Schönstatts
Überwindung des Mechanistischen Denkens

0,00 €
Ort: Schönstattzentrum Frohlinde, Hubertusstr. 17, Castrop-Rauxel
Beginn: 05.08.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
05.08.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Du führst mich hinaus ins Weite, in Kooperation mit der Kita St. Michael Oerlinghausen

Du führst mich hinaus ins Weite“ ist ein Tag für Sie! Sie arbeiten in einer konfessionell getragenen KiTa und daher arbeiten Sie mit Ihrem Glauben. Das ist sehr persönlich und es verändert sich im Laufe des Leben.

0,00 €
Ort: Kath. Kindergarten St. Michael
Albert-Schweitzer-Str. 52
33813 Oerlinghausen
Beginn: 12.08.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Johanna Vering
12.08.2024

Keine Anmeldung möglich

Familienaktion: Alles rund um Libori(us) gestern und heute

In dieser Familienaktion für Eltern mit ihren Kindern ab 6 Jahren und Kinder ohne Begleitung ab 8 Jahren richten wir unseren Blick auf die Bienen und auf den heiligen Franziskus mit seiner besonderen Liebe zu allen Tieren.

0,00 €
Ort: Salzkotten, Geistliches Zentrum Franziskus
Beginn: 24.08.2024
Zeit: 09:30 - 12:00 Uhr
Dozentin: Team des Geistlichen Zentrums
24.08.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung per E-Mail an gzfranziskus@fcjm.de

0,00 €
Ort: St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen
Kirchplatz
57489 Drolshagen
Beginn: 24.08.2024
Zeit: 11:00 - 12:30 Uhr
24.08.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Projekt „While Shepherds Watched“

Die Weihnachtsgeschichte anders erzählt – das ist das Ziel dieses Musicalprojekts. Das Publikum hört die Geschichte aus Sicht der Hirten, denen die Engel erscheinen und von der Geburt Jesu berichten.
Das Projekt stellt eine Schnittstelle zwischen Singen und Information dar. Zwischen den Musicalproben-Terminen werden thematische Workshops angeboten, z.B. zu den Themen
Zu den Heiligen Schutzengeln
Weihnachten und interreligiöser Dialog

0,00 €
Ort: Thomas Morus Haus. Egilmarstraße 37, 44379 Dortmund
Beginn: 27.08.2024
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Elisabeth van Haren
17.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Hilchenbach Müsen Parkplatz am Bürgerhaus
57271 Hilchenbach
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 16:00 - 18:15 Uhr
Dozentin: Christina Weber
29.08.2024

Keine Anmeldung möglich

Menschenwürde, Menschenrechte und Christentum, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bildpunkt Bielefelder Westen, der BNI- Bielefelder Nahost Initiative und der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Bielefeld

Die gesellschaftliche Diskussion um Menschenrechte wird auch in unseren Gemeinden geführt. Die von den UN bzw. der EU formulierten Menschenrechte können national  unterschiedlich gewichtet werden, z.B. bezüglich der Pressefreiheit oder der Unabhängigkeit der Justiz ...

0,00 €
Ort: Gemeindehaus Christkönig
Weihestr. 9
33613 Bielefeld
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Hans Georg Ziebertz
29.08.2024

Keine Anmeldung möglich Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weine aus hl. Wurzeln vom Himmel & Erde und des Winzers Hand

Weine aus Kirchenlagen haben ihre ganz besondere Stilistik, denn sie stammen aus Einzellagen kirchlichen Besitzes, sozusagen aus "heiligen Wurzeln". Aber warum stehen sich Wein und die Bibel so nah, was bedeutet das für uns heute? Ist der Winzer ein praktischer Theologe? Erfahren wir Spiritualität und Wein am Beispiel Hildegard von Bingen. Es werden zudem zwei Weine und eine alkoholfreie Variante aus Kirchenlagen und Klosterweingütern verkostet.

20,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrzentrum St. Jodokus
Auf der Stenn 1
57368 Lennestadt
Beginn: 29.08.2024
Zeit: 19:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Simone Kohzer
29.08.2024

Noch 50 freie Plätze

Autorinnenlesung - „In den Häusern der Anderen. Spuren deutscher Vergangenheit in Westpolen“

Karolina Kuszyk zu Gast. Die 1977 in Legnica, Polen, geborene Autorin lebt in Berlin und Niederschlesien. Sie stellt ihr Buch „In den Häusern der Anderen. Spuren deutscher Vergangenheit in Westpolen“ vor.
Kuszyks Buch hilft die Nachkriegsgeschichte der 1945 an Polen angeschlossenen Gebiete und ihrer polnischen Bewohner besser zu verstehen.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Refugium
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 30.08.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Karolina Kuszyk
30.08.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Biblische Frauen in Ämtern und Diensten - "Wie die Geistkraft es ihnen eingab, redeten sie frei heraus." (Apg 2,4)
Kurs für ehemalige Seelsorgehelferinnen und Gemeindereferentinnen aus der Diaspora

„Wie die Geistkraft es ihnen eingab, redeten sie frei heraus.“ (Apg 2, 4) - Biblische Frauen in Ämtern und Diensten
Aktuelle bibeltheologische Erkenntnisse zeigen, dass nicht nur Männer eine herausragende Rolle im Ämterverständnis gespielt haben und Geschlechtergerechtigkeit auch in den biblischen Texten grundgelegt ist. In den „Tagen der Gemeinschaft“ setzen wir uns mit den Bibeltexten auseinander, die in den Grundtext des Forums III „Frauen in Ämtern und Diensten“ des Synodalen Weges eingeflossen sind und die Öffnung der Weiheämter für Frauen unterstützen.

Seminarkosten 30,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 18:00 - 09:00 Uhr
06.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Fair und kein Grad mehr

2024 findet die Faire Woche vom 13. bis 27. September statt. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der jüngeren Generation. Wie erleben sie die Klimakrise? Wie setzen sie sich für Klimagerechtigkeit ein und welchen Beitrag müssen alle Menschen dafür leisten, dass wir alle eine lebenswerte Zukunft haben? Diese und andere Themen diskutiert die Referentin mit den Teilnehmenden.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 02.09.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozentin: Freya Willicks
02.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Gemeinsamer Pilgerweg beim Frohlinder Heiligtum
Thema: "Zuversicht-In den Rissen schaffst Du Raum"

Gemeinsamer Pilgerweg beim Frohlinder Heiligtum
Thema:"Zuversicht - In den Rissen schaffst Du Raum"
Pilgerweg durch Naturlandschaft mit gemeinsamer Meditation, Gebeten und Schweigen

0,00 €
Ort: Schönstattzentrum Frohlinde, Hubertusstr. 17, Castrop-Rauxel
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 16:00 - 18:30 Uhr
03.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Frauenbildungstreff in Gütersloh

Interessierte Frauen erhalten in diesem Kurs die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Themen zu beschäftigen: Geschichte, Politik, Religion, Literatur, Familie, Lebensstil. Über das Medium "Buch" werden aktuelle Themen des Zeitgeschehens behandelt und diskutiert.

43,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Besprechungsraum Dekanat Rietberg-Wiedenbrück
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Beginn: 03.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Silke Schlichting
03.12.2024

Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Frauenbildungstreff in Gütersloh

Interessierte Frauen erhalten in diesem Kurs die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Themen zu beschäftigen: Geschichte, Politik, Religion, Literatur, Familie, Lebensstil. Über das Medium "Buch" werden aktuelle Themen des Zeitgeschehens behandelt und diskutiert.

43,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Besprechungsraum Dekanat Rietberg-Wiedenbrück
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Beginn: 05.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Silke Schlichting
05.12.2024

fast ausgebucht fast ausgebucht

Ausbildung zur Leitung von Wortgottesfeiern

Sie beten gern in Gemeinschaft? Ihnen ist es wichtig, dass auch in Ihrer Kirche Gottesdienste gefeiert werden? Und Sie können sich vorstellen, diese Gottesdienste zu leiten? Dann sind Sie richtig in diesem Ausbildungskurs, in dem wir uns nicht nur mit der eigenen Spiritualität auseinandersetzen, sondern auch in verschiedenen Modulen gemeinsam Kernelemente einer Wortgottesfeier erschließen und ausprobieren. Wie sieht der Ablauf einer Wortgottesfeier aus? Mit wem muss was abgesprochen werden? Wie kann eine Predigt gestaltet werden? Das alles und noch mehr lernen Sie in diesem Kurs und erhalten abschließend eine bischöfliche Beauftragung, um sonntags Wortgottesfeiern leiten zu dürfen.

An diesem ersten Kurswochenende reflektieren Sie Ihre Taufberufung für den Dienst als Gottesdienstleitung und setzen sich mit Ihrer Rolle als Leitung eines Gottesdienstes auseinander. Sie lernen die Elemente und den Aufbau einer Wortgottesfeier kennen sowie theologische Inhalte zum Thema Gebet und dem Wesen der Kirche.

Weitere Kurstermine sind:
- 09.-10.11.2024
- 14.12.2024
- 24.-25.01.2025

0,00 €
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Sabine Wiesweg
10.11.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Freundschaft/ Freundinnenschaft - Seminar für Frauen

In diesem Seminar geht es um das Thema Freundschaft In verschiedenen Facetten

0,00 €
Ort: Landhaus am Heinberg
Am Heinberg 4
34414 Warburg
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 18:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Katrin Overmeyer
08.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung im Landhaus am Heinberg
Tel. 05641 3914

info@landhaus-am-heinberg.de

Fünf Weltreligionen, eine Erde: Nachhaltigkeit im Dialog, eine Veranstaltung im Rahmen der Klimawoche Gütersloh, in Kooperation mit dem Dekanat Rietberg-Wiedenbrück, dem Team Weltkirche und der Klimagruppe Gütersloh

Die fünf Weltreligionen setzen sich im Rahmen der sozialen Nachhaltigkeit für Gerechtigkeit, Frieden und das Wohl aller Menschen ein. In welche Weise fördern die Schriften auch den sozialen Zusammenhalt und die Solidarität innerhalb und zwischen modernen Gemeinschaften?

0,00 €
Ort:
Beginn: 06.09.2024
Zeit: 19:00 - 21:15 Uhr
Dozent: Ulrich Leifeld

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Begegnungstage, eine Veranstaltung des KBW Bielefeld in Kooperation mit "Frauen auf dem Weg"

Das Thema der diesjährigen Begegnungstage lautet:
SARA und HAGAR - Herrin und Leihmutter, die Frauen Abrahams - unerfüllter Kinderwunsch - Leihmutterschaft - Gotteserkenntnis

0,00 €
Ort: Mutterhaus der Franziskanerinnen, Aachen
Elisabethstr. 19
52062 Aachen
Beginn: 09.09.2024
Zeit: 08:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Judith Maria Wolter
23.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Auf einmal bist du da - Willkommen im Leben

„Was ist mir heilig?“
Man muss kein Christ sein, um sich diese Frage zu stellen. Und die Antworten können sehr verschieden sein: Meine Freizeit, mein Handy, meine Familie…

Kommen Sie mit auf eine Erkundung unseres Glaubens. Lassen Sie sich ein auf einen Besuch an heiligen Orten, zu heiligen Zeiten, auf einen Weg mit den Heiligen. Und wagen Sie den Blick auf Ihr Leben und das Ihrer Mitmenschen aus dem Blickwinkel Gottes, der für uns immer Heil und Heiligkeit will. Vielleicht finden Sie ja ungewohnte und beflügelnde Antworten auf die Frage, was Ihnen heilig ist!

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Büren
Detmarstr. 22
33142 Büren
Beginn: 09.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Hildegard Schäfer
09.09.2024

Keine Anmeldung möglich Information und Anmeldung:
Pfarrbüro Büren, Tel.: 02951 91193

Bibelgesprächskreis

Ausgewählte Bibelstellen werden genutzt, um exegetische Grundlagen zu vermitteln. Die Möglichkeit, die Bibel auf die eigene Lebenswirklichkeit zu deuten, wird diskutiert.

0,00 €
Ort: kefb Paderborn, SeminarRaum 1.8
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Beginn: 11.09.2024
Zeit: 15:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Agnes Wuckelt
18.12.2024

Keine Anmeldung möglich Nähere Informationen und Anmeldung bei Frau Magdalena Hardes, Telefon: 05251-24302

"Familienpatenschaften entlasten junge Eltern"

Informationen über das Projekt "Frühe Hilfen" des Jugendamtes der Stadt Löhne.

0,00 €
Ort: Haus der Begegnung
Bahnhofstr. 5
32584 Löhne
Beginn: 12.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
12.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Lesekreis Unlearn Patriarchy

Das Patriarchat verlernen - überhaupt verlernen ist nicht so einfach für unser Gehirn. Auch ohne explizite Benennung wachsen wir in bestimmte Muster hinein. Das lässt sich auf Geschlechterrollen, Umgang mit Politik, Identität und Bildung beziehen.
Das Buch "Unlearn Patriarchy" unternimmt mittels zahlreicher Essays den Versuch, die Wirkweise des Patriarchat in verschiedenen Kontexten zu entlarven. Im Lesekreis werden einzelner der Essays besprochen, um die toxischen Strukturen erkennen zu lernen und damit für das persönliche wie berufliche Leben Ideen zu sammeln, um diesen Strukturen im eigenen Kontext entgegenzuwirken.
Freuen Sie sich auf eine vielfaltssensible Reise des Verlernens und Neudenkens!

0,00 €
Ort: Online
Beginn: 12.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Stefanie Matulla
12.12.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Wie plane ich MICH in mein Leben ein? Ein Abend für mich als Frau

Freuen Sie sich an diesem Abend auf viele Impulse für sich!
Lernen Sie, Stressoren in ihrem Leben zu identifizieren und Strategien zu entwickeln, wie sie diese reduzieren, ihre eigenen Kraftquellen aktivieren und auch im hektischen Alltag Kontrolle gewinnen können, um Erholung und Gelegenheiten zum Krafttanken effektiv und genussvoll zu nutzen.

12,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Pankratiusstr. 82, Paderborn
Pankratiusstr. 82
33098 Paderborn
Beginn: 13.09.2024
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr
13.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Bildungstreff "Club Juno" - Die Beziehungswerkstatt kommt

Ein Club für Frauen, für Herzensbildung und Seelenstärkung, für mehr Gleichberechtigung und Empowerment, für mehr Echtsein und weniger Perfektion, für gutes Essen und gute Gespräche, für Impulse, Input und Inspiration, für Netzwerken, Seilschaften und Gemeinschaft
Du …
… jonglierst mit Haushalt, Familie und/oder Berufstätigkeit viele Bälle gleichzeitig
… fühlst Dich vom täglichen Mental Load manchmal erdrückt
… willst mal raus aus dem Hamsterrad des Alltags-Chaos
… hast Lust auf Futter für den Kopf
… hast Interesse an feministischen Themen
… suchst nach Anregungen und Tipps für einen entspannteren Alltag
… hast Lust, Gleichgesinnte kennen zu lernen und zu treffen

Dann schau‘ vorbei:
Input zum Thema: Die Beziehungswerkstatt kommt und stellt ihre Arbeit vor. Die TeilnehmerInn erhalten einen Einblick in die vielseitige Arbeit der Beziehunsgwerkstatt mit Eltern, Kindern, Familien, Paaren und Einzelpersonen und erhalten aus der Perspektive der Systemischen Beratung Impulse für ein gelasseneres Familienleben, bei dem die positive Bindung im Vordergrund steht und Tipps für ein resilientes Ich im Alltag. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Diskussion.

Anmeldung & weitere Infos unter: https://vausshof.de

Kurs in Kooperation mit dem Vauß-Hof e.V. in Salzkotten-Scharmede

0,00 €
Ort: Vauß-Hof
Cerisy Platz 1-3
33154 Salzkotten-Scharmede
Beginn: 13.09.2024
Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Anja Pötting
13.09.2024

Keine Anmeldung möglich Weitere Infos und Anmeldung unter: https://vausshof.de/event/bildungstreff-club-juno/

Von der Idee zur Ansprache - Predigtwerkstatt

Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, in der Gruppe und unter Anleitung des Dozenten Predigttexte zu erarbeiten, die sie auf der Grundlage von Sonntagevangelien oder auch Schrifttexten zu besonderen kirchlichen Anlässen und Festen erstellen.

35,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 14.09.2024
Zeit: 10:00 - 17:45 Uhr
Dozent: Wilhelm Tolksdorf
14.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

0,00 €
Ort: Altstädter Nicolaikirche, Bielefeld
Altstädter Kirchstr. 12 a
33602 Bielefeld
Beginn: 15.09.2024
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
15.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldungen sind erforderlich bei: Kerstin Wedekämper
erwachsenenbildung@kirche-bielefeld.de Fon: 0521 5837-198

Das Leben der Maria Magdalena

Über Maria Magdalena wird im Neuen Testament berichtet. Die Evangelisten erwähnen sie als Wegbegleiterin Jesu und Zeugin seiner Kreuzigung und Auferstehung.

0,00 €
Ort: Haus der Begegnung
Bahnhofstr. 5
32584 Löhne
Beginn: 17.09.2024
Zeit: 10:30 - 12:00 Uhr
17.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Adivasi Tee Projekt

Begegnung mit Adivasi, Ureinwohner und Ureinwohnerinnen in Indien - ein lebendiger Austausch. Wie lebt die indigen Bevölkerung (Adivasi) in den Nilgiris-Bergen in Südindien? Was hat sich in den vergangenen 40 Jahren verändert? Ein Bericht mit Bildern, der vom Leben der Adivasi und von dem persönlichen Austausch mit ihnen erzählt, über Begegnung auf Augenhöhe, Selbsthilfe und voneinander lernen, Austausch über ökologisch sinnvolle, nachhaltige Konzepte, dort in Indien und hier bei uns.

0,00 €
Ort: Walburgisstift, Walburgisstr. 5, Menden
Walburgisstraße 5
58706 Menden
Beginn: 18.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Ute Breckner
18.09.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!

Der Reformstau in der katholischen Kirche - Warum tut sie sich mit Veränderung so schwer? Kritische Überlegungen zu einem selbstverschuldeten Problem

Der Vortrag mit anschließender Aussprache unternimmt es zu rekonstruieren, aufgrund welcher theologischen Vorentscheidungen kirchliche Reformen auf sich warten lassen.

0,00 €
Ort: Haus am Dom, Kleiner Domhof 30, 32423 Minden
Kleiner Domhof 30
32423 Minden
Beginn: 18.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
18.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt vor Ort

Das Alte Testament-Ein kleiner Einblick in die Methoden der Bibelauslegung

Dr. Ariane Cordes , Institut für kath. Theologie, Uni Paderborn

gibt einen kleinen Einblick in die Methoden der Bibelauslegung.

Durch Besprechung einzelner Textstellen mit den Teilnehmenden werden Gedankengängen erklärt und diskutiert.

0,00 €
Ort: Kath. Kirchengemeinde St. Marien Schwerte
Goethestraße 22
58239 Schwerte
Beginn: 19.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Ariane Cordes
19.09.2024

Keine Anmeldung möglich

Glaube im Gespräch - Begleitzirkel zum Fernkurs Theologie

Der Lehrgang Theologie im Fernkurs der Würzburger Domschule beinhaltet alle theologischen Disziplinen und fasst sie in Lehrbriefen zusammen.
Lokal und analog bietet dieser Begleitzirkel die Möglichkeit, die bei der Bearbeitung der Inhalte des Kursangebotes "Theologie im Fernkurs" auftretenden Fragestellungen aufzuarbeiten. Diese individuellen Fragen sind Ausgangspunkt für eine Vertiefung der bereits erworbenen theologischen Kenntnisse.

Weitere Begleitzirkeltreffen werden an diesem Termin miteinander ausgemacht.

0,00 €
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 21.09.2024
Zeit: 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Ulrich Freudenreich
21.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Was wächst, verändert sich

Aus Anlass unseres 175-jährigen Jubiläums nehmen wir sowohl die Veränderungen im Laufe der Kongregationsgeschichte in den Blick als auch die Wandlungen im Leben von Gesellschaft und Kirche und in der je persönlichen Lebensgeschichte.
Die Auseinandersetzung mit diesen Prozessen schafft den Transfer ins persönliche Leben und hilft beim Umgang mit und zur Bewältigung von Herausforderungen.
Das Thema wird erschlossen durch Vortrag, Gespräch und Meditation.

Pensionskosten 74,00€/Tag,
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 23.09.2024
Zeit: 09:30 - 13:00 Uhr
24.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Auf der Suche nach Sinn
Gesprächskreis für Frauen

Neben aktuellen Fragen beschäftigen sich die Frauen u.a. mit Lebensgeschichten von Frauen in der Bibel und Kirchengeschichte, dem "Vater unser", den "Ich bin"-Stellen des Johannes Evangeliums und den kirchlichen Festzeiten.
2024 wird es um die Schöpfungsgeschichte und alle für uns damit verbundenen Fragen im Umgang mit der Schöpfung gehen.

0,00 €
Ort: Kirche Heilig Geist, Hans-Böckler-Str. 48, Iserlohn
Beginn: 24.09.2024
Zeit: 09:45 - 12:00 Uhr
Dozentin: Margret Hillebrand
10.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Benediktinische Impulse online - Lectio divina – Gottes Wort in meinem Alltag

Die benediktinische Tradition wurzelt in der Spiritualität der ersten Mönche. Bekannt sind v.a. das Begriffspaar "ora et labora" ("bete und arbeite") sowie das erste Wort aus der Regel Benedikts "höre", was fortgesetzt wird mit "neige deines Herzens Ohr".
Die Regel Benedikts enthält jedoch viele Themen, die für uns heute auch noch relevant sind, wie z.B. Gastfreundschaft, Leitung, Gemeinschaft, gemeinsame Entscheidungsfindung uvm.
Benediktiner*innen leben mit der Regel Benedikts im Heute und können daher erprobte Inspiration geben auch für Kirche und Leben außerhalb von Klostermauern.
Erfahren Sie im Webinar, was Benedikt von Nursia zu den einzelnen Themenkomplexen festgehalten, wie es heute gelebt wird und diskutieren Sie miteinander den Transfer in den persönlichen und/oder kirchlichen Alltag.

7,50 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: Online
Beginn: 24.09.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Sr. Ruth Lazar
24.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Demokratie und Partizipation in der Kita und die Rolle der Eltern im Prozess!

Ein Elternabend mit dem Thema; Wie bleiben Eltern in Kontakt zum Kind und begleiten den Übergang in die Schule?

gebührenfrei
Ort: Städt. Familienzentrum "Am Park"
Burgstr. 3
34439 Willebadessen-Peckelsheim
Beginn: 24.09.2024
Zeit: 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dorothea Leder
24.09.2024

Keine Anmeldung möglich Anmeldung direkt im Familienzentrum "Am Park" Peckelsheim: 05644 1266 oder per E-Mail: Familienzentrum-peckelssheim@willebadessen.de

Gemeinschaftstag der Frauenliga
"Gott ist die Liebe"

Gemeinschaftstag der Frauenliga
"Gott ist die Liebe"
Wir sind von Gott persönlich geliebt. Der Liebende kann Ja sagen. Wahre Liebe schenkt Begeisterung

0,00 €
Ort: Schönstattzentrum Frohlinde, Hubertusstr. 17, Castrop-Rauxel
Beginn: 25.09.2024
Zeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Schwester M. Linda Wegerer
25.09.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Miteinander glaubend älter werden

Als (angehende) Seniorinnen mit anderen über Lebens- und Glaubensfragen nachzudenken, ist das Ziel der einzelnen Kurseinheiten. Neben aktuellen Fragen gehen die Teilnehmerinnen unter anderem den Lebensgeschichten von Frauen in der Bibel und Kirchengeschichte nach.

0,00 €
Ort: Kirche Heilig Geist, Hans-Böckler-Str. 48, Iserlohn
Beginn: 25.09.2024
Zeit: 15:30 - 17:45 Uhr
Dozentin: Margret Hillebrand
11.12.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte im Büro der KEFB erkundigen Tel.: 02931/5297610

Was wächst, verändert sich

Aus Anlass unseres 175-jährigen Jubiläums nehmen wir sowohl die Veränderungen im Laufe der Kongregationsgeschichte in den Blick als auch die Wandlungen im Leben von Gesellschaft und Kirche und in der je persönlichen Lebensgeschichte.
Die Auseinandersetzung mit diesen Prozessen schafft den Transfer ins persönliche Leben und hilft beim Umgang mit und zur Bewältigung von Herausforderungen.
Das Thema wird erschlossen durch Vortrag, Meditation, Gespräch und Gottesdienst.

Seminarkosten 25,00 €
Ort: Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr.1, 33098 Paderborn Exerzitien- und Bildungshaus
Mallinckrodtstr. 1
33098 Paderborn
Beginn: 28.09.2024
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
28.09.2024

Keine Anmeldung möglich Bitte direkt beim Haus Maria Immaculata anmelden. Tel.: 05251/ 697154

Alle Spielen Mit! Diskriminierungessensibler Blick auf Kinderbücher und Spielsachen im Kita-Alltag

Der Diskurs um Diskriminierung hat in den letzten Jahren in Deutschland an Fahrt aufgenommen. Das ist super und wichtig! Manchmal stellt uns das im Kita-Alltag vor Herausforderungen. Die Unsicherheit darüber was noch gelesen, als was sich verkleidet und wie gespielt werden sollte wächst.

Diesen Workshop widmen wir den Kinderbüchern und Spielzeugen. Gemeinsam untersuchen wir wie Diskriminierungen durch Bücher, Spielzeug und Kinderlieder reproduziert werden, welche Perspektiven oft fehlen und diskutieren wie wir damit umgehen können. Auch zum Umgang mit neuem und altem Spielzeug tauschen wir uns aus. Das Angebot ist praktisch gestaltet und bietet Raum für die Reflektion der eigenen pädagogischen Praxis. Der Austausch untereinander steht im Fokus. Der Workshop richtet sich an Menschen, die am Anfang ihrer diskriminierungskritischen Reise stehen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Die Dozierende versteht sich als Anti-Bias Multiplikator:in und nutzt Methoden der macht- und diskriminierungskritischen Bildungsarbeit.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb an der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 02.10.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Anna Engelhardt
02.10.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Erntedank früher und heute

Das Erntedankfest gehört zu den ältesten religiösen Festen der Kirche. Wir erfahren mehr zu Geschichte, Bedeutung und Bräuchen des Festes früher und heute.

0,00 €
Ort: Haus der Begegnung
Bahnhofstr. 5
32584 Löhne
Beginn: 02.10.2024
Zeit: 15:30 - 18:00 Uhr
02.10.2024

Keine Anmeldung möglich

Diversitätsbewusste Erziehung - Wie entstehen Vorurteile und Diskriminierung? Welche Verantwortung habe ich als Fachkraft?

Ziel dieser Fortbildung ist es, die Teilnehmenden in einem gemeinsamen Lernprozess des Mit- und Voneinanderlernens, einer vorurteilsbewussten Haltung näher zu bringen. Dabei werden Fragen beantwortet wie „Was sind Stereotype?“, „Wann werden Stereotype zu Vorurteilen?“ und „Wann wird aus Vorurteilen Diskriminierung?“Es wird ein Überblick über verschiedene Diskriminierungsformen gegeben. Dabei liegt der Fokus auf der Selbstreflexion von eigenen Vorurteilen. In einem sicheren und wertschätzenden Raum gibt die Referentin die Möglichkeit nachzuspüren, welche Auswirkungen Diskriminierung auf Individuen hat und von welcher gesellschaftlichen Privilegierung bzw. Diskriminierung jede*r einzelne*r Teilnehmende betroffen ist.
Der letzte Baustein der Fortbildung beschäftigt sich mit der Frage welche Auswirkungen es auf Kinder hat, als Abweichung von der Norm betrachtet zu werden, und wie dem durch die Repräsentation von Vielfaltsdimensionen in Bilderbüchern und Spielmaterial etwas entgegengesetzt werden kann.

50,00 € inkl. MwSt. / inkl. USt.
Ort: kefb An der Ruhr
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Beginn: 07.10.2024
Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Frauke Eisen
07.10.2024

Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Jesu Ruf in Familie und Beruf

„Was ist mir heilig?“
Man muss kein Christ sein, um sich diese Frage zu stellen. Und die Antworten können sehr verschieden sein: Meine Freizeit, mein Handy, meine Familie…

Kommen Sie mit auf eine Erkundung unseres Glaubens. Lassen Sie sich ein auf einen Besuch an heiligen Orten, zu heiligen Zeiten, auf einen Weg mit den Heiligen. Und wagen Sie den Blick auf Ihr Leben und das Ihrer Mitmenschen aus dem Blickwinkel Gottes, der für uns immer Heil und Heiligkeit will. Vielleicht finden Sie ja ungewohnte und beflügelnde Antworten auf die Frage, was Ihnen heilig ist!

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Nikolaus, Büren
Detmarstr. 22
33142 Büren
Beginn: 07.10.2024
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Dr. Michael P.W. Moos
07.10.2024

Keine Anmeldung möglich Information und Anmeldung:
Pfarrbüro Büren, Tel.: 02951 91193

Die Arbeit eines Wolf- und Luchsberaters im Jahresverlauf

Der Ranger informiert über die Biologie dieser beiden Tierarten und über Faktoren für ihre Wiederkehr im Sauerland, die aktuelle Verbreitungssituation, über ihre Lebensraumansprüche und geeignete Schutzmaßnahmen sowie den rechtlichen Schutzstatus.

0,00 €
Ort: Pfarrheim St. Blasius, Dechant Löcker Weg, Balve
Dechant-Löcker-Weg 3
58802 Balve
Beginn: 07.10.2024
Zeit: 19:30 - 22:00 Uhr
Dozent: Stefan Knippertz
07.10.2024

Keine Anmeldung möglich Im Internet keine Anmeldung möglich!